Mehrere Roller und Mopeds in Hagelstadt entwendet und beschädigt

Mehrere Roller und Mopeds in Hagelstadt entwendet und beschädigt

1 Minuten Lesezeit (237 Worte)

Symbolbild: (c) by_angelika-wolter_pixelio.png

Diebe bzw. Vandalen waren an „Halloween“ in Hagelstadt unterwegs. Die Unbekannten entwendeten mehrere Zweiräder aus Garagen und beschädigten die Fahrzeuge anschließend unweit der Tatorte.

Die Besitzer der Fahrzeuge stellten die Taten erst am Dienstagvormittag fest und erstatteten Anzeige. Ein Kleinkraftrad wurde aus einer Einzelgarage am Mitterweg entwendet. Das Fahrzeug wurde an der Bushaltestelle Gailsbacher Straße beschädigt aufgefunden. An dem Fahrzeug wurde das Schloss und die Verkleidung beschädigt (Sachschaden ca. 250.—Euro). Ein Leichtkraftrad wurde aus einer Garage am Biberweg entwendet. Das Fahrzeug wurde zu einem nahegelegenen Weiher geschoben und dort mutwillig versenkt (Schaden ca. 3.000.- Euro). Am Ziegelfeldweg wurde eine Kawasaki entwendet. Das Fahrzeug wurde von der Polizei im Rahmen der Fahndung zu den bereits angezeigten Taten aufgefunden.  Der Halter hatte den Diebstahl seiner Kawasaki noch gar nicht bemerkt. Ein weiteres Kleinkraftrad wurde aus dem Hofraum eines Anwesens in der Sudetenstraße gestohlen. Nachdem der Besitzer den Diebstahl bemerkt hatte, suchte er die Umgebung nach seinem Kleinkraftrad ab und fand dieses stark beschädigt auf einem Spielplatz an der Sudetenstraße. In der Höllfeldstraße wurde von den Unbekannten eine weitere Garage und ein Geräteschuppen durchsucht.  Hier gingen die Diebe leer aus, allerdings wurde bei der Tat ein Bewegungsmelder zerstört.

Die Polizei geht nicht nur von Diebstahl sondern insbesondere gezieltem Vandalismus in der Gemeinde Hagelstadt aus. Zeugen, die die Vandalen beobachteten oder verdächtige Wahrnehmungen machten, werden zur Aufklärung der Straftaten dringend um Hinweise an die Polizeiinspektion Neutraubling, Tel.-Nr. 09401/9302-0 gebeten.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige