Mehrparteienhaus war Ziel von Wohnungseinbrechern

Symbolbild: (c) by_christoph-droste_pixelio

Sulzbach-Rosenberg. Ein Mehrparteienhaus in der Spitalgasse war am vergangenen Freitag (29.06.2018) offenbar das Ziel von Wohnungseinbrechern. In der Zeit von 12.30 Uhr bis 23.45 Uhr gelangten die Unbekannten über die vermutlich unversperrte Haustür in das Anwesen und machten sich mit einem Hebelwerkzeug an der Tür einer Wohnung zu schaffen.

 

 

Den Tätern gelang es jedoch nicht, in die Wohnung einzudringen. Die frischen Einbruchschaden an Tür und Rahmen entdeckte der Wohnungseigentümer bei seiner Rückkehr gegen 23.50 Uhr an diesem Abend.

Von den Tätern, die einen Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro hinterließen, fehlt bislang jede Spur. Bei ihren Ermittlungen ist die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg auch auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen. Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Einbruchsversuch Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel. 09661 / 87440 mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen.