Malwettbewerb_Sieger Von links nach rechts: Bürgermeister Benjamin Boml, Sieger Sebastian Weber und Stadtmuseumsleiterin Birgit Auburger Bild: © Alexandra Oppitz

„Mein Lieblingsort in Nittenau“: Sieger steht fest

1 Minuten Lesezeit (186 Worte)

Nittenau. Der Malwettbewerb der Stadt Nittenau kam bei der Bevölkerung gut an. Die GewinnerInnen können sich auf zahlreiche Preise freuen.


Mitte April wurde im Rahmen der Familienwochen ein Malwettbewerb für die jungen BürgerInnen initiiert. „Wir haben ganz tolle Bilder erhalten", so Birgit Auburger, Museumsleitung des Stadtmuseums Nittenau, und führt fort: „neben dem Freibad wurden unter anderem die Kirche, das Eiscafé, der Regen und die Feuerwehr gezeichnet."

Rund 20 Bilder sind zum diesjährigen Malwettbewerb in der Touristinformation und im Stadtmuseum abgegeben worden: „Wir freuen uns sehr über die rege Teilnahme", erzählt Benjamin Boml, erster Bürgermeister der Stadt Nittenau, „die Entscheidung war für uns allerdings dadurch noch schwieriger."

Doch am Ende haben sich Benjamin Boml und Birgit Auburger für eine Zeichnung entscheiden können. Über einen Regentaler in Höhe von 20 Euro darf sich der achtjährige Sebastian Weber freuen. Mit seinem Bild des Kirchplatzes konnte er die Jury am meisten überzeugen. Die weiteren vier GewinnerInnen erhalten ein Buch und eine kostenlose Jahresmitgliedschaft in der Stadtbücherei Nittenau.

Weiterhin werden die fünf Bilder in der neuen Sonderausstellung „Gekauft, Geliehen, Geschenkt" des Stadtmuseums vom 13. Juni bis 31. Oktober zu bewundern sein.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige