// */
Anzeige
Anzeige
MINT-Mädels holen sich die Sterne

MINT-Mädels holen sich die Sterne

2 Minuten Lesezeit (386 Worte)

Regensburg. Unter dem Titel „Wir holen uns die Sterne“ lud die Gleichstellungsstelle der Stadt Regensburg zusammen mit der Sternwarte und der Initiative MINT-Girls der Regensburger Hochschulen zum dritten Regensburger Mädelstalk ein. Als Referentin konnte die Astrophysikerin und Bewerberin zur ersten deutschen Astronautin im Weltall Dr. Suzanna Randall gewonnen werden. Am vergangenen Dienstag konnte sie fast 80 jungen Frauen einen Einblick in das spannende Berufsfeld der Astrophysik geben.

 

Die Astrophysik, und die sogenannten MINT-Fächer (Naturwissenschaften und Technikstudiengänge) im allgemeinen, sind nach wie vor stark männlich dominiert. Insbesondere in der Außendarstellung dieser Berufe sind es meist die männlichen Kollegen, die sich einen Namen machen können. Um so wichtiger sind weibliche Idole, die jungen Frauen Türen in neue Berufsfelder öffnen und Mut machen selbst aktiv zu werden.

Dies ist auch der Anspruch der Gleichstellungsstelle, die mit dem Mädelstalk genau diese Schnittstelle schaffen und junge Frauen mit weiblichen Idolen ins Gespräch bringen möchte, also eine erfolgreiche Frau in einem für Frauen noch untypischen Beruf  und junge Frauen, die sich beruflich orientieren. „Mädchen für MINT begeistern, wie könnte das besser gehen als mit einer Frau, die seit Jahren als Astronomin arbeitet und sich nun auf den weiten Weg zur ISS gemacht hat“, so Maria Teufel des Büros für Chancengleichheit/Gleichstellungsstelle.

Auch die Initiative MINT-Girls der Universität Regensburg und der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH) will Mädchen und jungen Frauen die faszinierende Welt von Naturwissenschaft und Technik näher bringen und auf Studiengänge im natur- und ingenieurswissenschaftlichen Bereich neugierig machen. Die Teilnehmerinnen haben durch die gleichgeschlechtliche Zielgruppe einen „geschützten Rahmen“, der es ihnen erleichtert, sich im MINT-Bereich zu erproben, daher bietet die Initiative regelmäßig Projekte an, an denen sich Mädchen und junge Frauen aus dem Großraum Regensburg beteiligen können.

Dr. Randall schaffte in ihrem Vortrag beides. Sie schilderte begeisternd, wie spannend und einmalig der Beruf als Astrophysikerin sein kann. Deutlich machte sie aber auch, dass  es Frauen immer noch sehr schwer haben Fuß zu fassen. So habe bisher der Gender-Ansatz noch keinen Eingang finden können, die Wirkung der Schwerelosigkeit auf den weiblichen Körper wurde noch immer nicht erforscht oder vermutete Unterschiede wie schlechteres Nahsehen von Männern im Weltraum. Hier gilt es noch viel Pionierinnenarbeit zu leisten.

Suzanna Randall weckte Begeisterung für ihre beruflichen Ziele und machte den Besucherinnen Mut auch nach den Sternen zu greifen. Schließlich ist eines sicher:  Frauen können das auch.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

29. November 2021
Maxhütte-Haidhof. Seit kurzem leben im „Teich am Sauforst", dem Teich neben der Maximilian-Grundschule Maxhütte-Haidhof, zehn Graskarpfen (Amur). Die Graskarpfen stammen aus Oberweiherhaus in Schwandorf aus der Teichanlage Fischhof Mulzer und wurden ...
29. November 2021
Schwandorf. Die Impfkampagne im Landkreis nimmt wieder Fahrt auf. Nachdem bereits vom 5. April bis 27. August 2021 eine Außenstelle in der Mehrzweckhalle in Maxhütte-Haidhof betrieben wurde (unsere Pressemitteilungen vom 05.04.21 und vom 27.08.21) un...
29. November 2021
Nittenau. Die Stadtbücherei Nittenau schafft Platz für Neues. Deshalb gibt es wieder seit Ende November den beliebten Weihnachtsflohmarkt mit allerhand Medien....
29. November 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Aus den „bereits mehr als 180 Infektionen", die wir am Freitag, 26. November, gemeldet haben, sind bis zum Ende des Tages 300 geworden. Mit 126 Fällen am Samstag, 27. November und 40 am Sonntag stieg die...
28. November 2021
Nabburg. Die Freiwillige Feuerwehr Nabburg (Stadt Nabburg) wurde am 29. September um ca. 15 Uhr zur Erstversorgung einer schwerverletzten Person im Stadtbereich alarmiert. Bei Eintreffen stellte sich heraus, dass die hilfsbedürftige Person unter eine...
28. November 2021
Schwandorf/Neunburg v. Wald. Der Großlandkreis Schwandorf ist wie auch im vergangenen Jahr im „Oberpfälzer Heimatspiegel 2022" wieder stark vertreten. Neun Autoren haben heimatgeschichtliche Themen aufgearbeitet und geben Einblick in ursprüngliches O...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. November 2021
Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in de...
26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...