Mit Alkohol, aber ohne Führerschein

Bild: (c) Jürgen Mala, pixelio.de  -  Eine aufmerksame Zeugin aus Amberg bemerkte in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 05.25 Uhr in Kastl einen an der Einmündung Klosterbergstraße/B299 in den Straßengraben gerutschten Pkw und rief daraufhin bei der Polizei an.

Der bulgarische Fahrer des Opel Zafira wollte bei Eintreffen der Streifenbesatzung gerade das steckengebliebene Fahrzeug mit Bekannten herauszuziehen.

Während der Überprüfung des Fahrers stellte sich jedoch heraus, dass dieser mit knapp 1,6 Promille alkoholisiert und darüber hinaus nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war.

Der Fahrer musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und erhält nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.