Fahrdienst_auch_ber_Weihnachten_Johanniter_Julia_Eisenhut-2 Der Johanniter-Fahrdienst ist auch über die Feiertage für die Menschen da. Bild: © Julia Eisenhut

Gerade an den Weihnachtsfeiertagen möchte man seine Familie um sich haben und Zeit mit den Liebsten verbringen.

Leider ist es für viele Menschen aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich, zur Familie zu fahren oder sich abholen zu lassen – gerade, wenn der Angehörige im Rollstuhl sitzt oder sogar liegend transportiert werden muss. In solchen Fällen unterstützt der Johanniter-Fahrdienst betroffene Familien gerne. Selbstverständlich halten sich alle Mitarbeiter des Fahrdienstes an Covid-konforme Hygienevorschriften, und daher steht den Transporten auch diesen Winter nichts im Wege.

Der Johanniter-Fahrdienst eignet sich für Personen, die aufgrund einer Behinderung oder Erkrankung die öffentlichen Verkehrsmittel oder das Auto nicht nutzen können. Die Personen benötigen während der Fahrt jedoch keine medizinisch-fachliche Hilfe.

„Wir fahren Sie an den Weihnachtsfeiertagen beispielsweise vormittags an das gewünschte Ziel und nachmittags wieder zurück", so Fahrdienstleiter Tobias Karl.

Weitere Informationen zum Johanniter-Fahrdienst gibt es kostenlos unter 0800 0019000.