Mint-Rallye Landrat Thomas Ebeling gibt den Startschuss für die MINT-Rallye zusammen mit Simone Hösl (BayernLab Nabburg), Sabrina Reiner (Geschäftsführerin Kreisjugendring), Bürgermeister Peter Neumeier (Vorsitzender Kreisjugendring), Christian Meyer (Landratsamt Schwandorf) und Rebecca Zinkl (MINT-Managerin). Bild: © Hans Prechtl, Landratsamt Schwandorf

Mit der MINT-Rallye den Landkreis erleben

2 Minuten Lesezeit (315 Worte)

Interaktives Freizeitangebot startet am Murner See, in Nabburg und in Oberviechtach.


Warum ist Wasser nass? Wo spielten schon im Mittelalter Naturwissenschaft und Technik eine wichtige Rolle? Welche versteckten Schätze gibt es im Landkreis? Dies und noch viel mehr erfährt man bei der MINT-Rallye von BayernLab Nabburg, Kreisjugendring Schwandorf und Landkreis Schwandorf. Dazu gab jetzt Landrat Thomas Ebeling den Startschuss. Unter dem Motto „Komm MI(N)T durch den Landkreis" können Kinder und Jugendliche nicht nur die Region kennen lernen, sondern auch spannende Fragen aus Naturwissenschaft und Technik lösen. An verschiedenen Orten im Landkreis werden digitale Schnitzeljagden zu unterschiedlichen Themen angeboten, die die Jugendlichen alleine, mit Freunden oder mit der Familie entdecken können. Tolle Preise gibt es ebenfalls zu gewinnen.

Kinder und Jugendliche für MINT begeistern, also für alles rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik – das geht am besten, wenn sie selbst aktiv werden und Dinge erforschen können. Gerade in Zeiten von Corona sind viele Freizeitangebote und Möglichkeiten zum Selbstausprobieren weggefallen. Umso wichtiger war es, etwas anzubieten, das auch mit Abstand Spaß macht. Das Angebot ist vorerst am Murner See, in Nabburg und in Oberviechtach verfügbar. Dabei werden je nach Ort die Themen Wasser, Mittelalter sowie Handwerker und Bodenschätze behandelt. Ein spannendes und lehrreiches Angebot zu MINT für Jugendliche ist entstanden, das auch noch die Region präsentiert.

Und so geht's: Einfach die App Actionbound kostenlos herunterlanden, QR-Code für die entsprechende Route scannen und los geht's. Startpunkte der Rallyes sind die Infotafeln des Oberpfälzer Seenlandes am Murner See beim Kiosk des Erlebnisparks Wasser-Fisch-Natur, das BayernLab in Nabburg und das Rathaus in Oberviechtach. Von hier aus arbeiten sich die Teilnehmer von Station zu Station vor, finden Orte, beantworten Fragen und sammeln Punkte.

Unter allen Teilnehmern bis einschließlich 08.November werden tolle Preise aus der Region verlost, unter anderem von Prokart Raceland, dem Naturerlebnis Huber Nabburg, der Holzkugel am Steinberger See und vielen mehr.

Kommen Sie MI(N)T durch den Landkreis!

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
17. November 2021
Nabburg
Region
Advertorial
Gesund leben
Nabburg. Digitale Technologie kann helfen, das Wohnen im Alter sicherer zu machen. Das BayernLab Nabburg lädt dazu am Donnerstag, den 25. November 2021, um 17 Uhr zu einem kostenlosen Online-Vortrag ein. (Advertorial)...
06. November 2021
Regensburg
Region
Advertorial
Freizeit & Reise
Regensburg. Wann ist Inklusion, also das gleichwertige und barrierefreie Miteinander von Menschen mit Einschränkungen und solchen ohne Handicap, tatsächlich gelungen? Eine Antwort mag lauten: Wenn sie so funktioniert, dass das Miteinander und das Gem...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige