Empfohlen

Mitmachen. Museum mit Freude entdecken

Museumstag_Steinberg_am_See Bild: © Jakob Scharf

Von Jakob Scharf


Steinberg am See. Ein umfangreiches Programm hat der Heimatkundliche Arbeitskreis zum Internationalen Museumstag am kommenden Sonntag erarbeitet. Dabei orientiert man sich am diesjährigen Motto „Mitmachen. Museum mit Freude entdecken".

Museumsleiter Christian Scharf und sein Veranstaltungsteam laden dazu ab 15 Uhr (bis 18 Uhr) bei freiem Eintritt in das Braunkohlemuseum die Bevölkerung ein. Bereits um 13 Uhr bietet Altbürgermeister und HAK- Vorsitzender Jakob Scharf einen Ortsspaziergang an, wobei er die Orts-und Häusergeschichte der ältesten Gebäude Steinbergs erzählt. Anschließend wird im Museumsgarten eingekehrt, wo auf Bildtafeln die wichtigsten Stationen dokumentiert sind. 

Außerdem wird von Hans-Peter Weiß die neue Barbara aus der Kösters-Villa in Schwandorf präsentiert. Das Inventarisierungsteam gibt Einblick in ihre Arbeitsweise. Auch die Kindergruppe hast sich etwas einfallen lassen .Die Kinder dürfen sich in einen Bergmann „verwandeln" und bei der Museumserkundung Steinberger Mineralien erfühlen. Zudem gibt es Anleitungen, den eigenen Namen in „altdeutscher" Schrift zu schreiben. 

Den Abschluss bildet um 20 Uhr im Museumsgarten ein Lichtbildervortrag von Simon Süß, der mit tollen Fotos aus seinem in Kürze erscheinenden großen Oberpfalz-Buch schon im Vorjahr begeisterte, mit Bildern ausschließlich aus dem Landkreis Schwandorf.

Anzeige

Tagung der Oberpfälzer Gleichstellungsbeauftragte
Achtung: Sirenen-Probealarm am Donnerstag
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.