google-maps-3337030_1280

Moderne Technik klärt Diebstahl und trübt Verwandtschaftsverhältnis

1 Minuten Lesezeit (110 Worte)
Ensdorf. Das verwandtschaftliche Verhältnis zweier Cousins zueinander dürfte nun einen entscheidenden Bruch erlitten haben. In den letzten beiden Wochen (15. – 29.04.2020) wurde der Akku-Schlagbohrer eines 37-Jährigen aus seiner Werkstatt entwendet. Dieses Gerät ist aber mit einem GPS-Tracker ausgestattet, sodass es durch eine auf dem Smartphone installierte App geortet werden konnte.
Anzeige
Das Signal schlug bei seinem nur unweit entfernt wohnenden Cousin (38 Jahre) an, sodass die Polizei dort nur noch klopfen musste. Bei ihm wurde nicht nur der entwendete Akku-Bohrer aufgefunden, sondern gleich noch ein ebenfalls zu Unrecht erlangter Nuss-Kasten. Beide Sachen haben einen Wert von 368 Euro. Wie der Cousin in die abgesperrte Werkstätte kam, muss sich noch herausstellen.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige