Möchtegern-Macho auf Motorrad

Möchtegern-Macho auf Motorrad

1 Minuten Lesezeit (205 Worte)

Wohl um Aufmerksamkeit heischend und um seine etwas jüngere Sozia schwer zu beeindrucken, fuhr ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Neustadt WN einen sogenannten „Wheely“ mit seinem Motorrad auf dem Kurfürstenring in Amberg am Donnerstag, 13.08.2015, gegen 22.30 Uhr. Seine Stuntversuche auf dem Hinterreifen der KTM brach er allerdings schnell ab, als eine Polizeistreife auftauchte.

Da die Streife folgte, begann er die vor ihm fahrenden Fahrzeuge auf der linken Fahrspur und in der Mitte der beiden Fahrspuren zu überholen, um sich der Anhaltung zu entziehen. Dabei fuhr er mit ca. 90 km/h in der Schlachthausstraße auch über mehrere Fußgängerwege. Durch sein Fahrverhalten gefährdete er nicht nur seine 18-jährige Mitfahrerin, sondern auch entgegenkommende Verkehrsteilnehmer.

Doch die Fluchtversuche waren nicht von Erfolg gekrönt. Letztendlich konnte er in der Drahthammerstraße gestoppt werden. Bei der folgenden polizeilichen Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die beiden Schalldämpfer des Auspuffs ausgebaut waren. Das Motorrad wurde bis zur Wiederherstellung des ordnungsgemäßen Zustands sichergestellt. Der Ausflug in die Vilsstadt wird dem jungen Mann nicht nur eine Strafanzeige wegen Verkehrsgefährdung einbringen, auch die Führerscheinstelle wird Maßnahmen zur Überprüfung der charakterlichen Eignung vornehmen. 

Verkehrsteilnehmer, die durch das rücksichtslose Fahrverhalten gefährdet worden sind, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Amberg, Tel. 09621 890-0 in Verbindung zu setzen.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige