emergency-medical-services-3573836_1280

Falkenstein. Am Freitag, 26.03.21, gegen 13.50 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Michelsneukirchener mit seinem Motorrad die Staatsstraße von Falkenstein nach Michelsneukirchen. Er überholte ein vor ihm fahrendes Auto und wollte vermutlich noch ein anderes Fahrzeug überholen.


Dies war vermutlich aufgrund Gegenverkehrs (ein bislang unbekannter Lastkraftwagen) nicht möglich und der Fahrer wollte hinter dem BMW eines 34-jährigen Rettenbachers einscheren. Dabei streifte das Vorderrad des Motorrades hinten links den BMW und der Motorradfahrer kam zu Sturz. Dabei zog er sich mittelschwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungsfahrzeug in eine Klinik in Regensburg verbracht werden. Am Motorrad entstand mittlerer Sachschaden, am BMW nur geringer.