Musik-Download und –streaming kostenlos und legal: Neues Angebot für Nutzer der Marktbücherei Bruck

Kürzlich las Bürgermeister Hans Frankl in der Bayerischen Staatszeitung einen Bericht über den von der amerikanischen Firma „Library ideas“ speziell für Kommunen entwickelten Musikstreaming-Dienst „freegal-music“. Davon war er sofort  begeistert und der Meinung, dieser Service sollte auch den Lesern der Marktbücherei Bruck schnellstmöglich zur Verfügung stehen.

Die Marktbücherei Bruck in der Oberpfalz hat deshalb als eine der ersten im Landkreis Schwandorf  ihr digitales Angebot erweitert und bietet neben dem Ausleihen von Büchern, Hörbüchern, DVDs und der Onleihe von E-Medien nun auch kostenloses Musik zum Hören und Herunterladen an. Seit der Aktivierung des Streaming-Dienstes am 06. April 2017 können die in der Bücherei  angemeldete Nutzerinnen und Nutzer völlig legal und werbefrei jederzeit und von überall bis zu drei Stunden täglich Musik streamen und drei Titel pro Woche downloaden.

„freegal music“ deckt das gesamte Spektrum der Musik - von Jazz, Rock und Pop bis hin zu klassischer Musik, Kinderliedern, Country usw. - ab. Mit über 11 Millionen Songs, 900.000 Musikalben und 18.000 Musikvideos von mehr als 28.000 Labels aus über 80 Ländern steht ein breitgefächertes Angebot für alle Altersgruppen zur Verfügung. Zusätzlich werden jede Woche durchschnittlich 10.000 neue Lieder von legendären und topaktuellen Künstlern hinzugefügt.  

Und so funktionierts:

Die Nutzer stöbern oder suchen gezielt nach einem Titel bei „freegal music“ (Zugang über den Button auf der Homepage des Marktes Bruck in der Oberpfalz oder beim WebOPAC der Marktbücherei) und loggen sich bei der Anmeldung einfach über ihr Benutzerkonto ein. Benutzernummer ist die Lesernummer des Bibliothekausweises, das achtstellige Passwort ist das Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ.

„freegal music“ gibt es auch als kostenlose App für iOS und Android Smartphones und Tablets. Bei der Installierung der App muss als Suchwort für die Bibliothek „Germany“ eingegeben werden. Die Musikstücke werden grundsätzlich im MP3-Format angeboten und können somit als heruntergeladene Dateien von sämtlichen mobilen Endgeräten abgespielt werden.

Bürgermeister Frankl und das Büchereiteam freuen sich, dass die Marktbücherei mit diesem Angebot erneut an Attraktivität gewinnt und hoffen, dass der Musikstreaming-Dienst gut angenommen wird.