/** */
Anzeige
Anzeige
StimmGoldweb-2019-Fotograf-Vincent-Schmucker StimmGoldweb Bild: © Vincent Schmucker

Musik erblüht im Albert-Plagemann-Kreislehrgarten in Regenstauf

3 Minuten Lesezeit (593 Worte)

Regensburg. Zusammen mit dem Verein Kulturgarten Regensburg e. V. bietet der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege eine kleine Konzertreihe im Albert-Plagemann-Kreislehrgarten in Regenstauf an.

Der Kulturgarten Regensburg e. V. wurde 2020 gegründet und bietet regionalen Kulturschaffenden eine Plattform.

Die Gärten spielen im Konzept des Vereins eine große Rolle, sei es im Rahmen von kulturellen Veranstaltungen in Parks und Gärten oder in Bezug auf die Gartenkultur – beides vereint in der Konzertreihe „Kultur im Garten".

Wir freuen uns sehr, für die Künstler das Gartentor des Kreislehrgartens zu öffnen, und laden Sie herzlich ein, mit uns auf eine musikalische Reise zu gehen.

Termine:

16.07.2021 StimmGold

30.07.2021 Ratistones

16.09.2021 Blaurosa

Beginn des Konzertes um 19.00 Uhr, Einlass ab 17.30 Uhr,

Ort: Kreislehrgarten Regenstauf, Böhmerwaldstraße 18, 93128 Regenstauf

Einlass an allen drei Abenden nur mit vorheriger Anmeldung beim

Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege möglich.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0941/4009-370, -550

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Bringen Sie Ihre eigene Sitzgelegenheit mit (Klappstuhl, Picknickdecke, Sitzsack etc.), damit Sie bequem den Klängen der Musiker lauschen können.

Für Ihr leibliches Wohl sorgt der OGV Lorenzen.

Um Ressourcen zu schonen, wäre es hilfreich, wenn Sie Ihr eigenes Glas mitbringen.

Die geltenden Hygieneregeln zum Zeitpunkt der Veranstaltung zur Eindämmung der Pandemie werden eingehalten.

16.07. StimmGold

Das Regensburger Vokalensemble StimmGold wurde Anfang 2014 von Studierenden der HfKM und der Universität Regensburg gegründet. Die sechs klassisch ausgebildeten Sänger*innen verbindet neben jahrelanger Ensemblepraxis und reichhaltiger Chorerfahrung vor allem die Freude am gemeinsamen Singen anspruchsvoller Werke. In den Jahren 2018, 2019 und 2020 fanden Kompositionswettbewerbe für das StimmGold Vokalensemble zum kulturellen Jahresthema der Heimatstadt Regensburg statt. Diese Reihe wird im Jahr 2021 mit dem Thema „Nahsicht" fortgesetzt. Im November 2019 erschien die erste CD des Ensembles „Goldene Momente zur Weihnacht", dieses Jahr folgt die zweite CD-Einspielung mit sechsstimmigen Werken von Hans Leo Haßler, Heinrich Schütz, der Auftragskomposition „Farben der Glocke" von Enjott Schneider sowie Preisträgerwerken der vergangenen Regensburger Kompositionswettbewerbe.

https://stimmgold-vokalensemble.de/

30.07. Ratistones

Die „Ratistones" singen A Cappella – ganz ohne Instrumente, dafür mit umso mehr Stimme wollen sie ihr Publikum unterhalten. Ihr musikalisches Zuhause ist der amerikanische Barbershop-Gesang, wobei das Ensemble auch sehr gern Ausflüge Richtung Pop, Rock, Musical oder Doo Wop unternimmt. Jedes Mitglied kann auf sehr vielfältige Erfahrungen im Ensemblegesang auf höchstem Niveau zurückblicken, unter anderem im Kammerchor Vox Animata, dem Kammerchor der HfMT Hamburg (Sieger des deutschen Chorwettbewerbs 2018) oder dem Madrigalchor der HfM Nürnberg. Die Ratistones bieten mit kurzweiligem Entertainment, gesanglicher Professionalität und interessantem Repertoire ein musikalisches Erlebnis der besonderen Art.

16.09. Blaurosa

„Blaurosa" sind vier Musiker*innen, die mit Klavier, zwei Violinen und Gesang moderne, tiefsinnige und deutschsprachige Popmusik mit Elementen klassischer Musik verbinden.

Den Musikwettbewerb der HVB 2019 nahmen sie zum Anlass, ihr erstes gemeinsames Musikvideo „Odysseus" selbst zu produzieren. Die junge Band wurde von der Jury in das Finale des Wettbewerbs gewählt. Ihre Eigenkompositionen sind eine neue und einzigartige Kombination aus Tradition und Moderne, aus klassischen und populären Elementen. Lyrische Texte und sanfte Passagen werden abgelöst von markanten Rhythmen und spannenden Harmonien, ohne dabei die Ernsthaftigkeit und Ehrlichkeit einer authentischen Musik zu verlieren. Virtuos und spannend, aber auch einfühlsam, verliebt und verträumt, glücklich und mit einem Auge lächelnd, wahr und echt, so klingt die Musik der Band Blaurosa.

https://annagodelmann.de/blaurosa/

Tipps und Trends für Sie

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. Oktober 2021
Nittenau. Am 15. Oktober endete die Campingsaison für TagestouristInnen. Beata Käsz blickt auf ihr erstes Jahr als Campingwartin zurück....
26. Oktober 2021
Nittenau. Schwimmmeister Andreas Hanka zog Bilanz zur Freibadsaison 2021. Von Seiten der Stadtverwaltung nahm Christian Schwandtner Stellung zum Nittenauer Wochenmarkt, der heuer seine Premiere hatte. Auch Zuschussanträge wurden abgehandelt sowie übe...
25. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den 37 Fällen, die wir am Freitag, 22. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 48. Am Samstag, 23. Oktober, wurden 38 und am Sonntag sechs neue Infektionen bekannt. Heute am Montag, 25. O...
25. Oktober 2021
Schwandorf/Landkreis. Am Samstagmorgen um 09:30 Uhr meldete die MERO (Mitteleuropäische Rohölleitung) -Leitstelle in Vohburg- ein Leck im Abschnitt B 21 – der sich wiederum im östlichen Landkreis Schwandorf verläuft. Unverzüglich alarmiert die Integr...
25. Oktober 2021
Neunburg. Im Schützenheim bei Nefling fand die Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Erheiterung statt, zu der 22 Mitglieder erschienen sind. Schützenmeister Michael Baumgärtner erinnerte mit einer Gedenkminute an die verstorbenen Mitgliede...
24. Oktober 2021
Neuenschwand/Bodenwöhr. Irdische Menschen brauchen ein irdisches Zuhause, einen Ort, wo Familien sich zusammenfinden. Auch Jesus hat sein Zelt unter uns aufgeschlagen. Worte von Domdekan Prälat Dr. Josef Ammer aus Regensburg am Kirchweihsonntag, bevo...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...