Anzeige
IMG_1805 Bilder von David Bender

Musiker aus Pilsen begeisterten Schwandorfer Zuhörer – weitere Veranstaltungen folgen

2 Minuten Lesezeit (427 Worte)

Schwandorf. Im Rahmen der Matinee-Reihe, am Kulturstadt-Pavillon, fand am vergangenen Samstag, dem 08.08.2020, das erste von drei Konzerten statt. Das Jazz Velvet Trio aus Pilsen begeisterte mit seinem breiten Repertoire Gäste aus Nah und Fern.


Die Neugier der vorbeilaufenden Passanten beim Aufbau des Zeltpavillons, im Herzen der Stadt Schwandorf, war den Veranstaltern vom Centrum Bavaria Bohemia gewiss. Nachdem die Innenstadt eine Woche zuvor bereits Schauplatz zahlreicher Konzerte geworden ist, durften sich die Schwandorferinnen und Schwandorfer bei strahlendem Sonnenschein auf musikalische Unterhaltung aus Pilsen freuen. In exklusiver Lage, vor dem Kulturstadt-Pavillon und neben dem Mönchsbrunnen mit Blick auf die Pfarrkirche St. Jakob, spielte das Jazz Velvet Trioum die Musiker Zbyšek Brůj (Klarinette und Saxophon), Barbora Brůjová (Gesang) und Marek Novotný (Keyboard) zahlreiche weltbekannte Lieder. Klassiker wie „The Girl from Ipanema", „Sunny" von Bobby Hebboder und die Beatles-Ballade „Michelle" sorgten für ausgelassene Stimmung am Oberen Marktplatz.

Die Außensitze der umliegenden Gastronomiebetriebe waren gut gefüllt, sodass sich die Gäste bei einem ausgedehnten Frühstück, einer kühlen Erfrischung oder einem leckeren Eis an den sanften Klängen erfreuen konnten. In gebührendem Sicherheitsabstand, den die Hygienevorschriften erforderlich machten, nahmen einige musikbegeisterte Besucherinnen und Besucher auf zusätzlichen Sitzmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe des Ensembles Platz. Herr Zbyšek Brůj, ehemaliger Praktikant des Centrum Bavaria Bohemia in Schönsee und Absolvent des Pilsener Konservatoriums, hielt die Gäste mit kurzen informativen Ansprachen auf Deutsch immer auf dem Laufenden. Nach einer Zugabe und unter stehendem Applaus verabschiedeten sich die drei Musikerinnen und Musiker, mit dem Wunsch auf ein baldiges Wiedersehen in Schwandorf und im Projekt „Kulturstadt Bayern-Böhmen".

Tipps und Trends für Sie

Die nächste Veranstaltung im Rahmen der bayerisch-böhmischen Matinee-Reihe, am Kulturstadt-Pavillon, lässt nicht lange auf sich warten. Bereits am kommenden Samstag, den 15.08.2020, reist das Jazztrio „Trialog Jazz" aus Karlsbad nach Schwandorf an und bietet, von 10-12 Uhr, am Oberen Marktplatz mit Eigenkompositionen und Jazzklassikern rhythmisch-melodische Begleitung zum Feiertag. Die Mitarbeiter des Centrum Bavaria Bohemia stehen gerne wieder im Kulturstadt-Pavillon für interessierte Gäste zur Verfügung und geben bereitwillig Auskunft über das vielfältige kulturelle und touristische Angebot der Nachbarregionen, sowie das umfangreiche Kulturstadtprogramm in Schwandorf.

Zusätzlich dürfen sich kunstinteressierte Gäste auf eine Sammlung von Werken aus deutsch-tschechischen Kooperationsprojekten und von Schülerarbeiten des KUNSTbeTRIEBs in Cham freuen. Von klassischen Zeichnungen über, Malerei, Bildhauerei, Druckgrafik und Collagen ist alles mit vertreten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

29. September 2020
Am heutigen Dienstag wurden vier neue Infektionen im Landkreis Schwandorf ermittelt. Es handelt sich hierbei um zwei Personen aus der Großen Kreisstadt Schwandorf, sowie um jeweils eine Person aus Nittenau und Schönsee....
29. September 2020
Maxhütte-Haidhof. Auf Einladung von Bürgermeister Rudolf Seidl (UWM) war der Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Schwandorf Alexander Flierl (CSU) kürzlich zu einem Besuch im Maxhütter Rathaus. Thema des Gesprächs in Maxhütte-Haidhof waren ...
29. September 2020
Monumentale Gebäude sind auf der ganzen Welt zu finden. Sei es das Kolosseum in Rom, der Tower in London, die Karlsbrücke in Prag oder Notre Dame in Paris, um hier nur einige dieser architektonischen Wunderwerke ihrer Zeit, genannt zu haben. Neben de...
29. September 2020
Burglengenfeld. Herausforderung gemeistert: In Zeiten der Corona-Pandemie ein Ferienprogramm auf die Beine zu stellen, war keine einfache Aufgabe. Doch Jugendpflegerin Ines Wollny gelang es unter dem Motto "Ferien dahoam" viel Abwechslung für Kinder ...
29. September 2020
Ankommen, loslassen, sich wohlfühlen … unter diesem Motto steht das Angebot „Mal-Zeit" am Mittwoch, den 7. Oktober, von 14:30 bis 17:00 Uhr, im Werkraum des Mehrgenerationenhauses Wackersdorf. Die Teilnehmer malen in angenehmer Atmosphäre mutig und i...
29. September 2020
Schwandorf. Am Wochenende machte sich ein bislang unbekannter Täter an der firmeneigenen Tankstelle eines Betriebes in der Bellstraße zu schaffen. Zunächst betätigte der unbekannte Täter zwei Notausschalter der Tankstelle. In einem Fall schlug er hie...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. September 2020
Monumentale Gebäude sind auf der ganzen Welt zu finden. Sei es das Kolosseum in Rom, der Tower in London, die Karlsbrücke in Prag oder Notre Dame in Paris, um hier nur einige dieser architektonischen Wunderwerke ihrer Zeit, genannt zu haben. Neben de...
25. September 2020
Amberg. Ein ungewöhnlicher Kunde betrat am Donnerstagabend die Filiale eines Schnellrestaurants in der Fuggerstraße und wollte nicht mehr gehen, wie ein Angestellter der Polizei scherzend mitteilte. Das war dem Hund auch nicht zu verdenken,...
21. September 2020
Amberg-Sulzbach. Es sind noch immer vor allem Frauen, die ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen, um Kinder zu erziehen oder ihre Angehörigen zu pflegen. Um Frauen beim Wiedereinstieg ins Berufsleben zu unterstützen, findet am Mittwoch, 30. Septembe...
20. September 2020
Hahnbach. Am Samstagnachmittag kam es beim Betreiben einer Feuerstelle im Freien zu einer Stichflamme, durch die ein junger Mann lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Der Verletzte wurde in eine Fachklinik eingeliefert....
16. September 2020
Illschwang/Ödputzberg. Am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, war ein 46-jähriger Landwirt auf einem Acker bei Ödputzberg mit dem Ausbringen von Mist beschäftigt, als er eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Tankdeckels seines Schleppers wahrnahm. ...
15. September 2020
Ursensollen/Ebermannsdorf. Sowohl auf der B 299 in Richtung Kastl als auch auf der Kreisstraße AS 22 zwischen Schafhof und Götzenod kam es wieder zu Wildunfällen. ...

Für Sie ausgewählt