Nach Unfall aus dem Staub gemacht

Nach Unfall aus dem Staub gemacht

1 Minuten Lesezeit (164 Worte)

Auf rund 1.000 Euro schätzt  eine Autofahrerin den Schaden, den ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker, am Donnerstag auf dem Kundenparkplatz eines Verbrauchermarktes, während ihrer kurzen Abwesenheit an ihrem Pkw verursachte.

Die Frau (56) suchte gegen 14:00 Uhr einen Verbrauchermarkt, Am Bergsteig, auf. Ihren Seat stellte sie am Rande des Parkplatzes ab. Ihr gehbehinderter Ehemann blieb währenddessen auf dem Beifahrersitz zurück. Gegen 14:15 Uhr bemerkte der im Wagen sitzende Mann, wie der Seat von einem rechts vorbeifahrenden Pkw gestreift wurde, so dass der Außenspiegel zurückklappte.  Der Fahrer des Wagens hielt an, klappte den Spiegel wieder zurecht und sagte zum Ehemann, dass kein Schaden entstanden sei. Danach fuhr er weiter. Als die kurz darauf zurückkehrende Autobesitzerin den Wagen kontrollierte, stellte sie einen nicht unerheblichen Schaden am vorderen rechten Kotflügel fest. Gemeinsam fuhren sie anschließend den gesamten Parkplatz ab, konnten den betreffenden Wagen mit AM-Kennzeichen  aber nicht ausfindig machen. Nähere Angaben zu Fahrzeugmarke/Typ liegen nicht vor. Der Fahrer soll etwas 55 Jahre sein. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion entgegen.

 


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige