Anzeige
B9C43D7A-CD4A-43BE-B9FB-35A325551765

Nach Wildunfall von einem flüchtenden Pkw angefahren

1 Minuten Lesezeit (249 Worte)

Wackersdorf, A93. Am Donnerstag gegen 19.45 Uhr fuhr eine 29-jährige Wackersdorferin mit ihrem BMW die A93 in Richtung München. An der Anschlussstelle Schwandorf-Mitte wollte sie die Autobahn verlassen und fuhr deshalb ab in Richtung Wackersdorf. Im dortigen Kurvenbereich überquerte unmittelbar vor ihrem BMW ein Reh die Fahrspur.


Trotz einer eingeleiteten Vollbremsung konnte die 29-jährige Frau einen leichten Anstoß mit ihrem Frontstoßfänger nicht verhindern. Das Reh lief weiter und dürfte kaum Verletzungen erlitten haben. Der Schaden an der Fahrzeugfront beläuft sich auf lediglich ca. 100 Euro.

Jedoch wurde die 29-jährige unmittelbar nach der Kollision mit dem Reh erneut in einen Verkehrsunfall verwickelt.

Tipps und Trends für Sie

Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer bemerkte wohl den unfallbedingt stehenden Pkw der 29-jährigen zu spät und stieß mit seiner Fahrzeugfront gegen das Fahrzeugheck des BMW. Dabei wurde der Heckstoßfänger des BMW auf der linken Seite leicht beschädigt. Der Sachschaden wird dabei auf ca. 500 Euro geschätzt.

Der Unfallverursacher fuhr nach dem Anstoß auf gleiche Höhe der 29-jährigen und sprach diese durch das geöffnete Seitenfenster an. Nachdem er eine Unfallbeteiligung vehement abstritt, verließ er ohne Angabe seiner Personalien die Unfallstelle. Das amtliche Kennzeichen des flüchtenden konnte die 29-jährige nicht ablesen.

Bei dem Flüchtenden soll es sich um eine männliche Person im Alter zwischen 30 bis 40 Jahren handeln, der mit ausländischem Akzent sprach. Bei seinem Pkw dürfte es sich um einen silberfarbenen Opel, möglicherweise um einen Opel Meriva, handeln.

Wer sachdienliche Hinweise zum Unfall, insbesondere zu diesem Pkw machen kann, möchte sich bitte mit der Autobahnpolizeistation Schwandorf unter der Telefonnummer.: 09431/4301-821 in Verbindung setzen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

29. November 2020
Kreis Schwandorf. Am Samstag verstarb im Krankenhaus Burglengenfeld eine 68-jährige Frau in Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Nach den 41 Corona-Fällen vom Freitag lag die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner bei 169,07. Am Sonntag ist die Inzidenz...
29. November 2020
Nabburg: Ein bislang unbekannter Umweltsünder entsorgte im Waldgebiet zwischen dem Ortsende Nabburg und der Abzweigung zum Fichtenbühl einen Geschirrspüler. ...
28. November 2020

Nittenau. Unbekannte Täter versuchten in der Nacht zum Samstag (28.11.2020) einen Geldautomaten in Nittenau gewaltsam zu öffnen.

28. November 2020
Schwarzenfeld. Bereits zum achten Mal wird der Town & Country Stiftungspreis ausgelobt. In dessen Rahmen werden gemeinnützige Einrichtungen aus ganz Deutschland gefördert, die sich für körperlich, geistig und sozial benachteiligte Kinder und...
28. November 2020
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
27. November 2020
Kreis Schwandorf. Mit 56 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 2.104 im Landkreis. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt aktuell bei 175,83....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

28. November 2020
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
24. November 2020
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach hat die aktuellen Coronazahlen, aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden im Landkreis, veröffentlicht. Die Entwicklung ist nach wie vor dynamisch. In den vergangenen 11 Tagen, seit der letzten Über...
24. November 2020
Amberg. Bei einem Brand am 24.11.2020 entstand im Gesamten an mehreren Firmengebäuden ein Millionenschaden. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen übernommen. ...
24. November 2020
Amberg. Die Tat ereignete sich im März 1980 und liegt damit 40 Jahre zurück. Das Opfer, die damals 38-jährige Gertrud Kalweit, wurde am 21. März ermordet im Stadtgraben von Amberg aufgefunden. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg versuchten...
13. November 2020
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach hat am Freitagvormittag die aktuellen Coronazahlen, aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden im Landkreis, veröffentlicht. Die Entwicklung ist weiterhin äußerst dynamisch. Seit vergangenen Samstag ...
12. November 2020
Sulzbach-Rosenberg. Dass ein 88-Jähriger am Samstagabend wiederholt Guthabenkarten für „Playstation" und „Amazon" im Wert von mehreren hundert Euro kaufen wollte, machte eine Mitarbeiterin eines Verbrauchermarktes stutzig. Sie reagierte genau richtig...

Für Sie ausgewählt