Nächstes „Reparatur-Café“ im Mehrgenerationenhaus Wackersdorf

Symbolbild: (c) by_Dieter Schütz_pixelio.de

Wackersdorf. Das erste Reparatur-Café im Mehrgenerationenhaus Wackersdorf nach der Sommerpause findet am 21. September von 17:00-20:00 Uhr statt. Die Besucher können mit defekten Alltagsgegenständen kommen und versuchen, sie zusammen mit den ehrenamtlich Reparierenden wieder instand zu setzen.

 

 

Grundsätzliches Ziel bei der Aktion ist es, Müll so weit wie möglich zu vermeiden, Ressourcen zu sparen und damit die Umwelt zu schonen. Während der Wartezeit gibt es Kaffee und Getränke und die Möglichkeit den offenen Treff und andere Besucher kennen zu lernen.

Herzlich willkommen sind natürlich auch Zuschauer oder Personen, die eigene Fähigkeiten mit einbringen oder Neues dazulernen wollen.

Auch dieses Mal sind von 17:00-18:00 Uhr zwei Schüler vor Ort, die wertvolle Tipps im Umgang mit dem Smartphone geben können.

Wer Fragen zum Reparatur-Café hat kann sich jederzeit gerne an Stephanie Staudenmayer, die Leiterin des MGHs wenden!

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel: 09431 / 3789-353