Anzeige
Naturholzmöbel bringen Flair in den Eingangsbereich

Naturholzmöbel bringen Flair in den Eingangsbereich

2 Minuten Lesezeit (336 Worte)

Die Diele ist die Visitenkarte des Eigenheims und sollte die Gäste mit wohnlichem Charme und Behaglichkeit empfangen. Doch der Eingang und die Diele zählen zu den häufig unterschätzten Bereichen im Haus.

Anzeige

 

 

Natürlich halten sich Bewohner und Gäste hier meist nicht allzu lange auf, sondern huschen direkt durch in die Wohnräume - und doch prägen gerade die ersten Eindrücke und Quadratmeter entscheidend die Atmosphäre eines Eigenheims. Da es für den ersten Eindruck keine zweite Chance gibt, können Designmöbel etwa in massiver Echtholzausführung hier für einen wohnlichen Aha-Effekt sorgen, der in Erinnerung bleibt. Damit fängt der Traum vom gemütlichen und individuellen Wohnen bereits auf den ersten Metern an.

Echtholz im reizvollen Materialmix liegt im Trend

Ruhe finden und neue Kraft tanken, das verbinden viele mit ausgedehnten Waldspaziergängen. Noch schöner ist es, dieses Feeling aus der Natur auch in die eigenen vier Wände zu holen. Echtholzmöbel sind nicht nur langlebig und robust - sie fördern zudem ein gesundes Raumklima sowie das eigene Wohlbefinden und vermitteln ein Gefühl der Wertigkeit. Das gilt für den Wohn- und Schlafbereich und ebenso für Diele und Eingang. Für eine Wohnungseinrichtung aus einem Guss bietet etwa der österreichische Massivholzmöbel-Hersteller Voglauer verschiedene Kollektionen, die wiederum direkt mit den Wohnmöbeln harmonieren. Für reizvolle Kontraste steht etwa die Serie V-Organo, die rustikale Wildeiche mit kühl-eleganten Eisen-Akzenten kombiniert. Zu einem besonderen Hingucker wird die leicht gebogene Massivholztür der Wandgarderobe, die optional mit einem Innenspiegel erhältlich ist. Eine urige Rindenoptik stellt zudem den Bezug zur Natur her. Bei "V-Alpin" prägen die Natürlichkeit des Holzes und die kühle Geradlinigkeit von Glas das Design.

Stauraum und praktische Ablagen schaffen

Neben der Optik zählen gerade in der Diele naturgemäß die praktischen Eigenschaften der Möblierung: Möglichst viel Stauraum und praktischen Nutzwert sollen Garderobenmöbel bieten und dabei Jacken, Schals, Schuhe und mehr auf elegante Weise verstecken. Der österreichische Massivholzmöbel-Hersteller setzt dazu raffinierte Details ein, zum Beispiel verborgene Ablagefächer und eine integrierte, indirekte Beleuchtung. Die private Schuhsammlung kann zudem in einem Schrank mit praktischem und extrabreitem Kulissenauszug untergebracht werden. (djd)

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

30. Juli 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf schreibt: Einen Schnaps trinken wir nicht, dafür ist die Lage zu ernst. Aber mit der 444. Pressemitteilung zu Corona haben wir heute dennoch eine Schnapszahl erreicht. Am Mittwoch hatten wir zum Stand 17.30 Uhr ...
30. Juli 2021
Burglengenfeld. „Ihr habt euren Abschluss unter wirklich außergewöhnlichen Bedingungen gemeistert, Respekt", so die Worte von Bürgermeister Thomas Gesche zur Abschlussfeier der Sophie-Scholl-Mittelschule am Mittwochabend in der Stadthalle. Rund 100 S...
30. Juli 2021
Neunburg vorm Wald. „Corona ausradieren!" Mit einem Schmunzeln verrät Realschuldirektorin Diana Schmidberger, welcher Gedanke ihr und der Sekretärin Melanie Wagner in den Sinn kam, als sie sich fragten, wofür sie eine Vielzahl an Radiergummis verwend...
29. Juli 2021
Nabburg. Im Dienstbereich der PI Nabburg war eine größere Suchaktion nach einem vermissten Mann angelaufen. Der 65-jährige Mann aus dem östlichen Dienstbereich wurde von einer Polizeistreife wohlbehalten aufgefunden. ...
29. Juli 2021
Burglengenfeld. Wie herrlich, im Sommer an einem Gewässer zu sein! Am Montag, 16. August, um 18.30 Uhr kann man in Burglengenfeld die Flusslandschaft gleich doppelt genießen, denn am „Irl", dem kleinen Inselbiotop wird das neue Buch aus dem Lichtung ...
29. Juli 2021
Maxhütte-Haidhof. Die drei Ersten Bürgermeister im Städtedreieck, Thomas Beer (Teublitz), Thomas Gesche (Burglengenfeld) und Rudolf Seidl (Maxhütte-Haidhof) spendeten je 500 Euro an die Tafel-Ausgabestelle Städtedreieck in Maxhütte-Haidhof. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. Wie schlimm und zerstörerisch Hochwasser sein kann, mussten auch die Amberg-Sulzbacher Tabler in den letzten Tagen aus den Medien erfahren. Wenn aus Alltag plötzlich Existenzängste werden; wenn Dinge, die eben noch selbstverständlich...
13. Juli 2021
Ensdorf. Naturpark-Ranger Christian Rudolf bietet eine Kanu-Tour im wunderschönen Vilstal von Ensdorf bis Emhof an, bei der die Vils im Naturpark Hirschwald erkundet wird. ...
09. Juli 2021
Oberpfalz. Vom 12. bis 19. Juli überwacht die Polizei in der Oberpfalz verstärkt die gefahrenen Geschwindigkeiten auf den Landstraßen. Mit der Aktionswoche soll insbesondere an Unfallhäufungspunkten auf die Risiken von nicht angepasster Geschwindigke...
09. Juli 2021
Amberg. Der Bedarf an Pflegekräften steigt ständig. Dieser Tatsache wird das Jobcenter mit Qualifizierungs- und Umschulungsmaßnahmen des ISE-Sprach- und Berufsbildungszentrums unter anderem zum/zur Pflegehelfer/-In gerecht. Fünf Frauen und drei Männe...
06. Juli 2021
Amberg. Im Mai 2021 wurde ein Seniorenehepaar Opfer eines Enkeltricks. Polizei und Staatsanwaltschaft fahnden nun öffentlichen nach der unbekannten Geldabholerin. ...
01. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. „Der Rückgang der Inzidenzwerte auf 0 sowohl im Landkreis Amberg-Sulzbach als auch in der Stadt Amberg ist sehr erfreulich, eröffnet dies doch Möglichkeiten und Freiheiten, die die Coronapandemie über Monate nicht zugelassen hat", be...

Für Sie ausgewählt