Neuer Realschulleiter beim Landrat

Neuer Realschulleiter beim Landrat

1 Minuten Lesezeit (218 Worte)

Schwandorf. Die Konrad-Max-Kunz-Realschule auf dem Weinberg in Schwandorf hat einen neuen Leiter. Der 48-jährige Realschuldirektor Stefan Neumeier tritt die Nachfolge von Helmuth Kösztner an, der nach 14 Jahren an der Spitze dieser Schule zum Ende des letzten Schuljahres in den Ruhestand getreten ist. Am Dienstag stattete der neue Schulleiter Landrat Thomas Ebeling einen Antrittsbesuch ab.

Anzeige

 

Im Gespräch mit dem Landrat zeigte Neumeier auf, dass die Schulen einen umfassenden Bildungsauftrag zu erfüllen und dabei auf laufende Veränderungen zu reagieren haben. Wichtig seien auch Bereiche, die über den Lehrplan hinausgehen. Schwerpunkte in den MINT-Fächern, also in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, sind ein Markenzeichen der Konrad-Max-Kunz-Realschule. In der Schule, die früher auch als Knabenrealschule bezeichnet wurde, wurden im abgelaufenen Schuljahr 438 Schüler, darunter 85 Mädchen, unterrichtet.

Stefan Neumeier, der in Regensburg aufgewachsen und dort sein Abitur gemacht hat, hat im Jahr 1999 das zweite Staatsexamen absolviert und konnte in verschiedenen Realschulen wertvolle Erfahrungen sammeln. Seine Kernfächer sind Deutsch und Englisch. Zuletzt unterrichtete er an der Staatlichen Realschule Roding und an der Staatlichen Realschule Bad Kötzting, wo er seit dem Jahr 2012 bereits als Schulleiter tätig war. Aktuell wohnt er in Schnaittenbach im Landkreis Amberg-Sulzbach.

Landrat Thomas Ebeling wünschte dem neuen Schulleiter viel Erfolg bei seinen Aufgaben und überreichte als Dank für den Vorstellungsbesuch das aktuelle Landkreisbuch.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige