Neuer stellvertretender Dienststellenleiter bei der Polizeiinspektion Amberg

Neuer stellvertretender Dienststellenleiter bei der Polizeiinspektion Amberg

1 Minuten Lesezeit (164 Worte)

Amberg. Polizeirat Wolfgang Schüler wird neuer stellvertretender Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Amberg und tritt die Nachfolge von Sabine Schneider an, die zum 01.10.2017 zur Kriminalpolizei Regensburg wechselte.

Die Verwendung als stellvertretender Inspektionsleiter ist nach dem absolvierten Studium, an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster, die erste Station für den 38 Jahre alten Familienvater in seiner Laufbahn in der Qualifizierungsebene 4 (ehemals höherer Dienst). Der gebürtige Mittelfranke, der 2005 bei der Bayerischen Polizei eingestellt wurde, schloss 2008 sein Studium an der Fachhochschule für den öffentlichen Dienst in Sulzbach-Rosenberg ab und kam nach mehreren Verwendungen beim Polizeipräsidium München und der Leitung der Polizeiinspektion 15 (Sendling) in München nun zur Polizeiinspektion Amberg. Bevor Wolfgang Schüler jedoch seinen Traumberuf ausüben konnte, studierte er erfolgreich Bauingenieurswesen an der TU Kaiserslautern. Der diplomierte Bauingenieur, der aus Rothenburg ob der Tauber stammt, hat mit seiner Familie im nördlichen Landkreis seinen neuen Lebensmittelpunkt gefunden und freut sich auf die vor ihm liegenden Aufgaben und Herausforderungen, die sein neuer Dienstposten mit sich bringt.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige