Anzeige
Akademie-Neuwahl-2021 Zweite Bürgermeisterin Margit Reichl beglückwünschte den erneut gewählten Vorsitzenden Josef Schönhammer (hintere Reihe von links) mit seinen Vorstandskollegen. Bild: © Hans-Peter Weiß

Neuwahlen bei der Akademie Ostbayern-Böhmen

2 Minuten Lesezeit (314 Worte)

Neunburg vorm Wald. Coronabedingt trafen sich die Mitglieder der Akademie Ostbayern –Böhmen zu ihrer Jahreshauptversammlung. Bei den fälligen Neuwahlen wurde Vorsitzender Josef Schönhammer in seinem Amt bestätigt. Das Programmjahr 2022 wird sich mit dem Thema „Künstliche Intelligenz" befassen.


In seinem kurzen Rechenschaftsbericht ging der Akademie-Vorsitzende Josef Schönhammerauf das Programmjahr 2021 ein, das sehr stark von Corona gebeutelt war. „Die Pandemie hat auch die Akademie Ostbayern-Böhmen voll erwischt, die sich flexibel und kreativ den Gegebenheiten anpassen musste", betonte der Sprecher eingangs. Da im Vorjahr die meisten geplanten Veranstaltungen ausfallen mussten, wurde das Jahr 2021 nochmals unter das Motto „gesund bleiben – Perspektiven im ländlichen Raum"' gestellt, so dass mit einem Ersatz- bzw. Ergänzungsprogramm immerhin zehn Veranstaltungen in Präsenz, aber auch in Online-Form stattfinden konnten. Die Themenveranstaltung zur Tumorforschung an der Universität Regensburg in Nittenau, die Kräuterwanderung und der Firmenbesuch bei MMM Stadlern waren die Highlights 2020. Alle Veranstaltungen seither, auch das traditionelle Symposium mussten online gestaltet werden.

Die aktuellen Lockerungen geben Anlass zur Hoffnung, dass heuer noch die bereits geplante Fahrt „Gesundbrunnen – die ostbayerisch-böhmische Bäderlandschaft" durchgeführt werden kann. „Ergänzend sind Exkursionen, mit Firmenbesuchen in Neumarkt (Bionorica)und Pfreimd (Gerresheimer) sowie ein Besuch am Campus Kulmbach der Uni Bayreuth geplant",so der Akademie-Vorsitzende.

Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Wahl der Vorstandschaft für die nächsten drei Jahre. Josef Schönhammer wurde als Vorsitzender einstimmig bestätigt. Zum Stellvertreter wurde Dr. Peter Deml, zum Kassier Hans Herl und Hans Fischer zum Schriftführer gewählt. Aus dem Vorstandsgremium schieden vier Mitglieder aus. Neu mit dabei sind Dr. Veronika Hofinger, Jonas Keilhammer, Prof. Dr. Wolfgang Otto und Alois Wild.

Abschließend wurde das Jahresprogramm 2022 andiskutiert, das unter dem Thema „Künstliche Intelligenz" stehen wird. Mit Unterstützung der Partnerhochschulen wird die Thematik aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet Interessante Beispiele und praktischer Anwendung von KI stehen vor allem bei Unternehmensbesuchen im Vordergrund. In den kommenden Monaten sollen die einzelnen Veranstaltungen festgelegt werden. Weitere Informationen sind unter www.akademie-neunburg.de zu finden.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

31. Juli 2021
Schwarzenfeld. Aufmerksamen Spaziergängern und Anwohnern wird es aufgefallen sein: An mehreren Standorten in Schwarzenfeld entstanden in den letzten Wochen Oasen für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge & Co. Es sind die Flächen des neuen Projekts „Bl...
31. Juli 2021
Schwandorf. Wie viele Mitarbeiter braucht es bei einer Ehrung für 90 Dienstjahre? Am Barmherzige Brüder Krankenhaus St. Barbara Schwandorf in diesem Jahr nur zwei: Sonja Köppl, Pflegehelferin auf der Station D2, und Günter Edenhart, stellvertretender...
31. Juli 2021
Burglengenfeld. Mit der Spende des Johann-Michael-Fischer-Gymnasiums aus dem Projekt: „Gemeinsam sporteln wir mit Herz" erfüllte sich das Team vom Bürgertreff einen lang ersehnten Wunsch. „Alte Spiele neu entdecken" lautet ab sofort das Motto am Euro...
30. Juli 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf schreibt: Einen Schnaps trinken wir nicht, dafür ist die Lage zu ernst. Aber mit der 444. Pressemitteilung zu Corona haben wir heute dennoch eine Schnapszahl erreicht. Am Mittwoch hatten wir zum Stand 17.30 Uhr ...
30. Juli 2021
Burglengenfeld. „Ihr habt euren Abschluss unter wirklich außergewöhnlichen Bedingungen gemeistert, Respekt", so die Worte von Bürgermeister Thomas Gesche zur Abschlussfeier der Sophie-Scholl-Mittelschule am Mittwochabend in der Stadthalle. Rund 100 S...
30. Juli 2021
Neunburg vorm Wald. „Corona ausradieren!" Mit einem Schmunzeln verrät Realschuldirektorin Diana Schmidberger, welcher Gedanke ihr und der Sekretärin Melanie Wagner in den Sinn kam, als sie sich fragten, wofür sie eine Vielzahl an Radiergummis verwend...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. Wie schlimm und zerstörerisch Hochwasser sein kann, mussten auch die Amberg-Sulzbacher Tabler in den letzten Tagen aus den Medien erfahren. Wenn aus Alltag plötzlich Existenzängste werden; wenn Dinge, die eben noch selbstverständlich...
13. Juli 2021
Ensdorf. Naturpark-Ranger Christian Rudolf bietet eine Kanu-Tour im wunderschönen Vilstal von Ensdorf bis Emhof an, bei der die Vils im Naturpark Hirschwald erkundet wird. ...
09. Juli 2021
Oberpfalz. Vom 12. bis 19. Juli überwacht die Polizei in der Oberpfalz verstärkt die gefahrenen Geschwindigkeiten auf den Landstraßen. Mit der Aktionswoche soll insbesondere an Unfallhäufungspunkten auf die Risiken von nicht angepasster Geschwindigke...
09. Juli 2021
Amberg. Der Bedarf an Pflegekräften steigt ständig. Dieser Tatsache wird das Jobcenter mit Qualifizierungs- und Umschulungsmaßnahmen des ISE-Sprach- und Berufsbildungszentrums unter anderem zum/zur Pflegehelfer/-In gerecht. Fünf Frauen und drei Männe...
06. Juli 2021
Amberg. Im Mai 2021 wurde ein Seniorenehepaar Opfer eines Enkeltricks. Polizei und Staatsanwaltschaft fahnden nun öffentlichen nach der unbekannten Geldabholerin. ...
01. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. „Der Rückgang der Inzidenzwerte auf 0 sowohl im Landkreis Amberg-Sulzbach als auch in der Stadt Amberg ist sehr erfreulich, eröffnet dies doch Möglichkeiten und Freiheiten, die die Coronapandemie über Monate nicht zugelassen hat", be...

Für Sie ausgewählt