Nicht aufgepasst: drei Verletzte

Am Samstag, gegen 13.05 Uhr, kam es am Abfahrast der B 20, in Richtung B 85, auf Höhe Chammünster, zu einem Auffahrunfall. Im Einmündungsbereich übersah ein Opelfahrer den verkehrsbedingt wartenden Fahrer eines Citroen und fuhr in der Folge auf diesen hinten auf. Hierbei wurde der Fahrer des Citroen, dessen Beifahrer sowie eine weitere Mitfahrerin leicht verletzt.

Der Beifahrer und die Mitfahrerin wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer begab sich selbst in ärztliche Behandlung.

Am Opel entstand Sachschaden von ca. 500 Euro, am Citroen wirtschaftlicher Totalschaden von ca. 1.500 Euro.