Anzeige
christian_cinquemani Fotos von PP Oberpfalz

Öffentlichkeitsfahndung nach bewaffnetem Raubüberfall auf Tankstelle bei Windischeschenbach

2 Minuten Lesezeit (411 Worte)
Empfohlen 

BAB A93 (RASTSTÄTTE NAABTAL OST)/WINDISCHESCHENBACH. Heute Nacht, 5. August 2020, wurde eine Autobahntankstelle von einem Mann mit Pistole überfallen. Der Verdächtige flüchtete, verunglückte anschließend mit seinem Fahrzeug, raubte ein anderes Auto und befindet sich derzeit auf der Flucht. Die Polizei fahndet seitdem mit Hochdruck und warnt vor dem Verdächtigen.


Er wird wie folgt beschrieben:

• ca. 175 cm groß
• schlanke, sportliche Figur
• sehr kurz rasierte, dunkle Haare
• hellbraune Augen
• markante, dunkle Augenbrauen
• dunkelgrün, gemustertes (Camouflage- Optik) Halstuch, das er als Gesichtsmaske über die Nase zog
• Kleidung: hellgrauer Pullover, vermutlich Jeans, gräuliche Sportschuhe mit weißer Sohle
• Schultertasche mit schwarzen Riemen

Sachverhalt/Fahndungsgrund

Am Mittwoch, 5. August 2020, gegen 3.00 Uhr, betrat ein Mann die Tankstelle der Autobahnraststätte Waldnaabtal Ost. Mit einem Tuch im Gesicht erbeutete er, unter Vorhalt einer Pistole, Zigaretten und eine Geldkassette. Im Anschluss flüchtete der Verdächtige mit einem roten Kleinwagen. Die Polizei leitete sofort eine großangelegte Fahndung ein, die sich auch nach Oberfranken und auf tschechisches Hoheitsgebiet erstreckte.

Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand ist der Flüchtige etwa eine halbe Stunde später an der B299 bei Mitterteich in einem Kreisverkehr verunglückt und hat sich dabei mutmaßlich verletzt. Ein zufällig vorbeikommender Passant, der helfen wollte, wurde von dem Flüchtigen mit einer Waffe bedroht und seines Autos beraubt. Sein erstes Fluchtfahrzeug ließ der mutmaßliche Räuber stehen. Es ist, ebenso wie die angebrachten Kennzeichen, als gestohlen gemeldet.

Mit dem neuen Fahrzeug, einem weißen Opel Combo mit Kemnather Kennzeichen, befindet sich der Verdächtige derzeit auf der Flucht. Er dürfte Verletzungen im Kopfbereich haben und könnten die Kennzeichen zwischenzeitlich gewechselt haben.

Die Polizei warnt die Bevölkerung davor, Anhalter mitzunehmen. Zeugen sollten sofort die Notrufnummer 110 wählen, wenn verdächtige Personen wahrgenommen werden.

Mit Einbindung der Öffentlichkeit erhofft sie sich weitere Anhaltspunkte zum Aufenthaltsort des Mannes.

Gefahndet wird nach dem 32-jährigen Christian CINQUEMANI.

Der Beschuldigte könnte bewaffnet und gefährlich sein!

Christian Cinquemani stammt aus dem Bereich Saarbrücken und wird dort bereits wegen anderer Straftaten (Schwere Brandstiftung und Tankstellenraub) gesucht. Das Landespolizeipräsidium Saarland fahndet ebenfalls mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach dem Verdächtigen.

Die Kriminalpolizeiinspektion Weiden i.d.OPf. ist mit den intensiven Ermittlungen betraut und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die den Mann oder das Fahrzeug gesehen, zum Unfallgeschehen Beobachtungen gemacht sowie Angaben zum Aufenthaltsort des Mannes machen können, werden gebeten, sich umgehend unter der Telefonnummer 0961/401-291 zu melden.

Die Fahndung dauert zur Stunde an. Etliche Polizeikräfte, ein Polizeihubschrauber, Diensthunde und die tschechische Polizei sind in die Maßnahmen eingebunden.

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

18. April 2021
Schwandorf. Gerissene Bänder, gebrochene Knochen, ein schmerzhafter Arbeitsunfall: Auch wenn Unfallchirurgen und Orthopäden in Pandemiezeiten nicht an vorderster medizinischer Front stehen, so sind sie derzeit nicht weniger gefragt. ...
18. April 2021
 Landkreis Schwandorf. Zum 350. Mal seit Beginn der Pandemie vor 13 Monaten berichtet das Landratsamt Schwandorf – wie gewohnt auch an Sonntagen – über die aktuelle Corona-Situation im Landkreis Schwandorf. Mit 46 Fällen am Freitag und...
17. April 2021
Am 17. April 2021 jährt sich zum 76. Mal die Nacht des Bombenangriffs auf Schwandorf am 17. April 1945. Aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie findet keine öffentliche Gedenkfeier statt. Es erfolgte daher eine Kranzniederlegung im...
17. April 2021
Wackersdorf. Bürgermeister Falter verkündete eine gute Nachricht: Die „Wackersdorfer Hausärzte" bekommen Zuwachs. Ab Oktober wird Dr. Peter Krüger Teil der neuen Kinder- und Familienpraxis sein, die sich übergangsweise im Mehrgenerationenhaus (MGH) e...
17. April 2021
Neunburg v. W./Diendorf.  Am Freitagnachmittag ereignete sich in einem Waldstück bei Diendorf ein Arbeitsunfall. Ein 70-Jähriger wollte zusammen mit seiner Ehefrau einen Baum fällen. ...
17. April 2021
Oberviechtach. Am Samstag kam es in den frühen Morgenstunden aus bisher nicht geklärter Ursache zu einem Wohnhausbrand in Oberviechtach. Dabei kam nach Mitteilung der Polizei die 83-jährige Bewohnerin ums Leben....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...

Für Sie ausgewählt