181DC563-393E-41B3-8AF5-603CAA9340A1

Runding/Cham. Nicht jeder will sich an die derzeit gültigen Kontaktbeschränkungen halten. Das stellte die Polizei auch am Samstag wieder fest. In diesem Fall war es die jüngere Generation, die den Beamten auffiel.

Nach einer Mitteilung über eine in einem Anwesen im Gemeindebereich Runding stattfindende Party wurde dort am Samstag, den 03.04.21, gegen 19.45 Uhr, eine Kontrolle durchgeführt“, teilten die Beamten mit. 

Hierbei tragen die Polizisten insgesamt sieben junge Erwachsene, allesamt aus verschiedenen Hausständen, an. „Da dies mit den derzeit geltenden Corona-Regeln nicht in Einklang zu bringen ist, müssen die Party-Teilnehmer mit einer Anzeige nach der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung rechnen.“ Die Feierlichkeit wurde von der Polizei aufgelöst.

Im Stadtgebiet Cham wurden außerdem am Samstag, 03.04.21, um 20.35 Uhr auf einem Parkplatz ebenfalls sieben junge Erwachsene angetroffen, die sich dort getroffen und eine Party veranstaltet hatten. Da diese jungen Leute auch hier unterschiedlichen Hausständen angehörten, wurden ebenfalls Anzeigen erstattet und die Zusammenkunft beendet.