07_05_2020_Zertifikat_Helga_Butendeich1 Fotonachweis: Fabian Kaiser

Regensburg. Includio – Regensburgs erstes Inklusionshotel kann ab sofort auf eine Hotelleitung mit besonderer Zusatzqualifikation bauen.

Mit Helga Butendeich haben die Johanniter bereits vor Monaten eine erfahrene Hotelleitung für Includio gewinnen können, die sich seitdem um die Inbetriebnahme des Hotels zum Frühjahr 2021 kümmert. Mit der Fortbildung, die laut Fachberatung für Firmen- und Arbeitsprojekte (FaF) zur Personalführung und bedürfnisangepassten Anleitung von Menschen mit Behinderung in Inklusionsbetrieben besonders qualifiziert, hat sie sich nun auf den Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigung, im künftigen Personal des Inklusionshotels, vorbereitet.

Die Weiterbildung, die bei erfolgreicher Teilnahme mit der Zertifizierung zur Personalführung inklusiv abschließt, besteht aus insgesamt fünf einzelnen Modulen. Bemerkenswert dabei ist die Anpassung der Inhalte an die Vorkenntnisse der Teilnehmer und betriebsspezifischen Eigenheiten des zugehörigen Inklusionsbetriebes. Die hauptsächlich theoretischen Modulinhalte behandeln inklusive Unternehmens- und Personalführung, Behinderungen und Erkrankungen, die „richtige" Kommunikation, inklusive Gestaltung von Anleitung und Qualifizierung des Personals und „Gesundes Führen".

Das Zertifikat und einen Strauß Blumen erhielt Helga Butendeich von Martin Steinkirchner, Regionalvorstand der Johanniter Ostbayern in den Räumen der Regionalgeschäftsstelle der Johanniter in Regensburg überreicht.

Weiter Informationen zu Includio – Regensburgs erstes Inklusionshotel erhalten Sie bei Hotelleitung Helga Butendeich unter 0941 46467-106.