Anzeige
25_01_21_ko_Kids_Johanniter_Kindergarten_Pettendorf.jp_ Einrichtungsleitung Sabrina Zollner freut sich über die Auszeichnung „Öko-Kids“. Bild: Laura Hierl

Pettendorfer Öko-Kids

2 Minuten Lesezeit (304 Worte)

Pettendorf. Die Kinder aus dem Johanniter-Kindergarten in Pettendorf dürfen sich ab sofort „Öko Kids" nennen. Diese offizielle Auszeichnung hat ihnen der Landesbund für Vogelschutz in Bayern verliehen. Dieser zeichnet Kindertageseinrichtungen aus, die ein Bildungsprojekt zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit im Sinne des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes durchgeführt haben.

Begonnen hat das große Umwelt-Projekt der Johanniter-Kita mit dem Buch „Plastian der kleine Fisch", das den Kindern einen ersten Eindruck zum Thema Umweltverschmutzung vermittelte. Anschließend sammelten die Kinder und das Kita-Team über einen Zeitraum von einer Woche alle Plastikverpackungen, die die Kinder zur Brotzeit mitbekommen hatten und hängten diese an einer Schnur auf. „Da staunten nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern nicht schlecht über diese Menge", so Einrichtungsleitung Sabrina Zollner.

So gelang es die Kinder schon bald für Müllvermeidung zu sensibilisieren, denn einige wollten daraufhin Müsliriegel selbst machen und verzichteten auf abgepackte Speisen. Viele Kinder nahmen nur noch Joghurt im Glas in den Kindergarten mit. Das man aus Müll auch noch schöne Sachen machen kann, zeigte ein Upcycling-Projekt: Aus alten Kisten und Stoffresten entstanden Hochbeete für den Garten. Eltern spendierten Tomatensträucher, Radieschen, Bohnen, Schnittlauch und Himbeeren zum Bepflanzen.

„Aus Dosen bastelten die Kinder Insektenhotels und Blumentöpfe. Sogar aus Milchtüten entstanden noch Vogelfutterhäuser", so Sabrina Zollner. Die Kinder waren so begeistert, dass sie selbst immer mehr Ideen einbrachten. Auch eine wilde Blumenwiese und Sonnenblumen fanden einen Platz im Garten der Einrichtung.

Am Ende haben sich diese Aktionen nicht nur für die Kinder, sondern auch für eine Auszeichnung gelohnt. Der Kindergarten freute sich sehr, als die Urkunde endlich in der Einrichtung ankam. Der Landesbund für Vogelschutz möchten damit die bayerischen Kindertageseinrichtungen sichtbar machen, die sich mit Nachhaltigkeit und Umweltschutz auseinandersetzen und dadurch die notwendigen Kompetenzen und Werte bei den Kindern fördern.

Weitere Informationen zum Johanniter-Kindergarten in Pettendorf gibt es bei Einrichtungsleitung Sabrina Zollner unter 0151 11783191.

Tipps und Trends für Sie

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

28. Februar 2021
Schwandorf. In den Abendstunden des 27. Februar erhielt die Polizei davon Kenntnis, dass sich in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Falkenauer Straße mehrere Personen aus verschiedenen Hausständen aufhalten sollten. Also starteten die Bea...
26. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Weiter steigende Corona-Inzidenz, dazu etliche Fälle im Burglengenfelder Krankenhaus: An der COVID-Front gibt es derzeit keine Zeichen für Entspannung....
26. Februar 2021
Schwandorf/Regensburg.  Jeder kennt sie - Märchen wie Schneewittchen, Rotkäppchen, der Froschkönig oder Aschenputtel. Am 26. Februar 2021 ist „Erzähl-ein-Märchen-Tag" und an diesem Tag soll man sich gegenseitig Märchen vorlesen oder er...
26. Februar 2021
Schwandorf. Nachdem ein 33-Jähriger bereits Ende vergangener Woche zwei Passanten in Schwandorf angegriffen hatte, gab es nun schon wieder Ärger mit dem Mann. Einer Mitteilung der Polizei nach belästigte er am frühen Donnerst...
25. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Das "rettende Ufer", nämlich eine 7-Tages-Inzidenz von unter 100, verschwindet am Donnerstag weiter aus der Sicht im Landkreis Schwandorf. Mit 42 Fällen vom Mittwoch steigt die Gesamtzahl auf 4.840. Die Inzidenz wird von LGL und RKI...
25. Februar 2021
Schwandorf/Regensburg. Noch vor Saisonstart am 1. März  waren schon am vergangenen Wochenende viele Motorradfahrer unterwegs und es kam bereits zu mehreren schweren Unfällen. Die Johanniter liefern wichtige Tipps zum Verhalten bei Moto...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Februar 2021
Amberg. Das hätte auch schlimmer ausgehen können: Am Donnerstagabend wurde eine 13-Jährige in der Nähe des Amberger Bahnhofs belästigt, konnte sich aber zur Wehr setzen und flüchten.  Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg führt Ermittlu...
26. Februar 2021
Amberg-Sulzbach. Schulen und Kitas schließen ab dem 1. März wieder im Landkreis Amberg-Sulzbach, wie das Landratsamt am Freitag mitteilt. Ab Montag gibt es eine Rückkehr zu Distanzunterricht und zur Notbetreuung in Kitas. Außerdem gilt...
19. Februar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach/StadtAmbrg. Im Landkreis Amberg-Sulzbach beginnt ab Montag, 22. Februar für Grundschüler, Abschlussjahrgänge der beruflichen Schulen, Real- und Mittelschulen sowie Kinder und Jugendliche der entsprechenden Stufen an Förders...
16. Februar 2021
UPDATE: Amberg. Wasser in Mengen - und vor allem da, wo es nichts zu suchen hat: Die Feuerwehr musste am Dienstagmorgen zum Stadtarchiv am Paulanerplatz ausrücken, da es dort zu einem Rohrbruch im Dachgeschoss gekommen war -&...
02. Februar 2021
Amberg. Nachdem die Seniorenheime in der Stadt Amberg bis dato weitestgehend verschont geblieben waren, hat sich das Coronavirus nun doch noch in einem der hier ansässigen Häuser ausgebreitet. Betroffen ist das Seniorenheim der Diakonie in der Hellst...
01. Februar 2021
Sulzbach-Rosenberg. Auf dem „Sulzbacher Kreuz" (Bundesstraße 85 / Bundesstraße 14) krachte es am Sonntagvormittag (31.01.2021) gegen 10.55 Uhr. Eine 42-jährige Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. ...

Für Sie ausgewählt