BDEBF9B9-EEAA-487D-AE90-0D4B142C4991 Symbolbild

Freudenberg. Ein Unbekannter verletzte eine Stute in der Nacht von Montag auf Dienstag (06.07.2020, 22.30, bis 07.07.2020, 6 Uhr) in einem Pferdestall in Hötzelsdorf schwer. Er schlitzte das Tier an mehreren Stellen auf.


Der Täter verschaffte sich Zutritt in den Pferdestall und verletzte dort das Pferd am Vorderfuß und im Genitalbereich. Der Eigentümer fand das Tier blutend und schwer verletzt am Boden liegend am Dienstagmorgen im Stall. 

Der verständigte Tierarzt konnte letzten Endes nichts mehr für das Tier tun. Er erlöste es von seinem Leid und schläferte die Stute ein. Im Stall befanden sich noch weitere Tiere, die jedoch unverletzt blieben.

Die Polizeiinspektion Amberg führt die Ermittlungen gemäß dem Tierschutzgesetz und nimmt Hinweise unter der Rufnummer 09621/890320entgegen.