Pippi Langstrumpf trifft auf St. Martin

Pippi Langstrumpf trifft auf St. Martin

1 Minuten Lesezeit (173 Worte)

Hier und da hörte man beim diesjährigen Laternenfest in der Johanniter-Kinderkrippe „Kalle Kallmünz“ ein für ein St. Martinsfest untypisches „Hey Pippi Langstrumpf hollahi-hollaho-holla-hopsasa…“. Dieses Jahr war es aber doch ein thematischer Volltreffer: die Feier stand nämlich unter dem Motto „Astrid Lindgren in der Kunstkrippe“. Schon im Vorfeld hatten sich Eltern und Kinder fleißig ans Laternenbasteln gemacht – ganz im „Pippi Langstrumpf“-Stil versteht sich.

Natürlich durfte der St. Martin Klassiker „Ich geh mit meiner Laterne“ nicht fehlen, das die Kleinen stolz vortrugen. Mit Hilfe von verschiedenen Bildern und Orff-Instrumenten erzählten sie ihren Familien noch einmal die sagenumwobene Martinslegende. Der zweite Bürgermeister von Kallmünz Bernhard Hübl kam als Hl. Martin vorbei, teilte seinen Mantel und machte jedes Kind mit einer Martinsgans glücklich.

Auch der erste Bürgermeister Ulrich Brey feierte gemeinsam mit den Kindern. Der Elternbeirat verkaufte schmackhafte Martinsgänse, Martinsbrötchen, zum Thema passende „Pippi Langstrumpf“-Suppe und Kinderpunsch. Der Erlös aus dem Verkauf wird für ein Spielhaus namens „Villa Kunterbunt“ verwendet. Weitere Informationen zur Johanniter-Kinderkrippe „Kalle Kallmünz“ und Anmeldung bei Leitung Maria Söllner unter Tel.: 09473 9511129.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige