Pkw brennt wegen technischen Defekts komplett aus

Symbolbild: © Harry Hautumm, pixelio.de

Gegen 17.00 Uhr bemerkte ein 39-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Landkreis Tirschenreuth, dass Rauch aus dem Motorraum durch den Lüftungsschacht ins Fahrzeuginnere gelangte. Der Fahrer steuerte daraufhin sein Fahrzeug von der Raigeringer Straße noch in die Bäumlstraße, als bereits Flammen aus dem Motorraum schlugen.

Die hinzugerufene Feuerwehr konnte nicht mehr verhindern, dass der Pkw komplett ausbrannte. Neben einen total beschädigten Pkw entstand auch noch an dem unmittelbar daneben befindlichen Wohnhaus Sachschaden in bisher unbekannter Höhe. Durch die enorme Hitzeentwicklung zerbarst ein Fenster des Wohnhauses. Neben den Gebäudeschaden entstand auch Sachschaden an der Teerdecke im Bereich der Brandstelle.

Glücklicherweise kamen keine Personen zu Schaden, was dem schnellen und umsichtigen Handeln des Fahrzeugführers und der eingesetzten FFW Amberg zu verdanken ist.