Politischer Abend der Jusos für Erstwähler

Politischer Abend der Jusos für Erstwähler

2 Minuten Lesezeit (379 Worte)

Wald/Hetzenbach. Die Jusos Wald und Umgebung veranstalteten am vergangenen Sonntag einen Erstwählerabend gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Marianne Schieder im Gasthof Lindenhof in Hetzenbach, um so allen Jungwählerinnen und Jungwählern einen fundierten und differenzierten Überblick über die wichtigsten Wahlthemen bei der Bundestagswahl 2017 zu verschaffen, welche die junge Generation betreffen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Juso-Ortsvorsitzenden Jonas Strasser, der dabei auch auf die sozialdemokratischen Leitlinien Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität einging, informierte der Juso-Vorsitzende Jakob Berg über das Bundestagswahlsystem und erläuterte dessen formale Hintergründe. Anschließend folgte eine spannende Diskussion mit Marianne Schieder, die nach ihrer Zeit als bayerische Landtagsabgeordnete und als Landesgeschäftsführerin der katholischen Landjugendbewegung Bayerns bereits seit 2005 den Wahlkreis Schwandorf/Cham in Berlin vertritt.

Als Bildungspolitikerin ist sie dabei ganz besonders an den Sorgen und Nöten der jungen Menschen interessiert. Dies wurde auch im Laufe der knapp zwei Stunden klar, als sie den Fragen der Erstwähler stets mit einem offenen Ohr begegnete und dabei ihre politischen Lösungsmöglichkeiten und Visionen präsentierte. Dabei wurden sämtliche aktuelle und drängende Themen angesprochen: So ist es ihrer Meinung nach dringend notwendig, die sachgrundlose Befristung bei Arbeitsverträgen baldmöglichst abzuschaffen, um jungen Erwachsenen mehr Planungssicherheit zu geben und ihnen dadurch ein selbstbestimmteres Leben zu ermöglichen.

Gleichzeitig sollten beispielsweise sowohl das BAföG als auch die Bezahlung von Pflegeberufen steigen. Überdies sei eine bessere und allen voran landesweite Kooperation in der Bildung notwendig, um die Lehrqualität und Vergleichbarkeit zu steigern. Doch auch über weitere aktuelle Themen wie den außenpolitischen Konfliktherden mit der Türkei und Russland oder andere regionale Belange wurde auf Augenhöhe diskutiert. Natürlich kam das wichtige Thema der inneren Sicherheit, bei dem die SPD unter anderem eine Aufstockung der Polizei um 15.000 Stellen in Bund und Ländern fordert, an diesem Abend ebenfalls nicht zu kurz.

Die Walder SPD-Jugendgruppe freute sich über das große Interesse und die rege Diskussionsbeteiligung sowie darüber, dass man mit MdB Marianne Schieder eine sehr engagierte und bodenständige Vertreterin der Heimat in Berlin habe, die sich stets Zeit nehme, um in lockerer und gemütlicher Runde über die drängenden Fragen der jungen Leute zu sprechen. Auch die Politikerin selbst zog ein positives Feedback und betonte: „Demokratie braucht junge Menschen, um dauerhaft zu bestehen!“. Sie freue sich über das Engagement der Jusos Wald und Umgebung und hoffe darüber hinaus auf eine hohe Wahlbeteiligung bei der kommenden Bundestagswahl.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

04. Dezember 2021
Region
Advertorial
Genießen
Wir machen anderen eine Freude und lassen es uns im Kreis der Familie gut gehen: Für viele sind die Weihnachtsfeiertage die schönste Zeit im Jahr. Doch nachhaltig ist das Fest meist noch nicht. Das kann aber auch anders gehen - und muss keinesfa...
21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
16. Oktober 2021
Kreis Kelheim
Amberg
Kreis Amberg-Sulzbach
Kreis Cham
Kreis Regensburg
Regensburg
Kreis Schwandorf
Schwandorf
Region
Advertorial
Gesund leben
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige