/** */
Anzeige
Anzeige
Polizei schnappt mutmaßliche Einbrecher-Bande

Polizei schnappt mutmaßliche Einbrecher-Bande

3 Minuten Lesezeit (546 Worte)

Bild: (c) Christoph Droste, pixelio.de  -  Sulzbach-Rosenberg, Ursensollen, Erlangen. Nach Einbrüchen in Wohnhäuser im Landkreis Amberg-Sulzbach gelang Fahndern der Verkehrspolizeiinspektion Erlangen die Festnahme von vier dringend tatverdächtigen Rumänen. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg übernahm die Ermittlungen, steht dabei im engen Kontakt mit den Kollegen aus Mittelfranken und bereitet eine Vorführung der mutmaßlichen Einbrecher vor den Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vor.

Mit der Auswahl eines Audi mit spanischer Zulassung, der mit drei Männern und einer Frau mit rumänischer Staatsangehörigkeit besetzt war, zeigten Beamte der Fahndungskontrollgruppe Erlangen am Dienstagmorgen, 28.11.2017, gegen 08:30 Uhr einmal mehr ihre Erfahrung mit Blick auf kontrollwürdige Personen. Die Fahnder bemerkten den Audi, der auf der A 3 in nördliche Richtung fuhr, und kontrollierten den Wagen an der Rastanlage Steigerwald zu. Bei der Überprüfung der Personen und Durchsuchung des Wagens entdeckten die Beamten Dokumente und Wertgegenstände, die sie sehr schnell Einbrüchen im Landkreis Amberg-Sulzbach zuordnen konnten.

Für die Fahrzeuginsassen folgte die vorläufige Festnahme und das Quartett soll am Mittwoch, 29.11.2017, dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Amberg vorgeführt werden. Dazu stehen die Ermittler der Kripo Amberg im engen Austausch mit Staatsanwaltschaft Amberg. Es gilt, die bisherigen Erkenntnisse und sichergestellten Gegenstände mit den Feststellungen an den einzelnen Tatorten abzugleichen und zeitnah in die Ermittlungsakte einzubringen.

Die zugeordneten Tatorte der Einbrüche liegen in Ursensollen und Sulzbach-Rosenberg. In Ursensollen brachen die Täter in der Schloßstraße im Ortsteil Hohenkemnath über eine Terrassentüre in das Wohnhaus ein. Die Tatzeit liegt hier im Zeitraum zwischen Samstagabend, 25.11.2017, und Montagmorgen, 27.011.2017. Neben den Schäden die beim Aufbrechen der Türe und dem Durchwühlen des Hauses entstanden, machten die Diebe Beute im Wert von mehreren hundert Euro.

In der Berliner Straße in Sulzbach-Rosenberg drangen die Täter am Montag, 27.11.2017, in der Zeit zwischen 10:00 Uhr und 21:30 Uhr ebenfalls über eine aufgebrochene Terrassentüre in ein Wohnhaus ein. Die Einbrecher durchsuchten verschiedene Räume und Behältnisse und machten Beute im Wert von unter hundert Euro. Allerdings entstand durch die brachiale Vorgehensweise ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Ob die Festgenommenen auch für einen Einbruch im Schwandorfer Ortsteil Niederhof verantwortlich sind, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen. Hier drangen Einbrecher in der Zeit zwischen Freitagvormittag, 24.11.2017, und Samstag, 25.11.2017, 01:15 Uhr über eine gewaltsam geöffnete Terrassentüre ein und entwendeten Gegenstände im Wert von mehreren hundert Euro.

Die Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg stehen im engen Austausch mit den Fahndern aus Erlangen, um das weitere Vorgehen und insbesondere eine mögliche Vorführung vor den Ermittlungsrichter vorzubereiten.

Darüber hinaus bittet die Kripo Amberg Anwohner oder Nachtschwärmer, die zu den relevanten Zeiten an den verschiedenen Tatorten Wahrnehmungen gemacht haben, die mit den Einbrüchen in Verbindung stehen könnten, sich dringend unter der Tel.-Nr. 09621/890-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Dieser schnelle Ermittlungserfolg zeigt einmal mehr, dass Bayern für Einbrecher ein gefährliches Pflaster ist. Auch wenn die Täter ihre Tatorte schon weit hinter sich gelassen haben, funktioniert die polizeiliche Zusammenarbeit über die Grenzen der einzelnen Präsidien hinweg hervorragend. Neben dem geschulten Blick der Fahnder, der akribischen Arbeit der kriminalpolizeilichen Ermittler legten in den vorliegenden Fällen die Beamten der Polizeiinspektionen Sulzbach-Rosenberg und Amberg den Grundstein für den Erfolg. Nur durch die genaue und zeitnahe Erfassung der entwendeten Gegenstände, nach Bekanntwerden der Einbrüche konnten die kontrollierenden Beamten diese auch zuordnen.

Geprüft wird im weiteren Verfahren natürlich auch, ob die Festgenommenen für weitere Taten in Frage kommen.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

21. Oktober 2021
Pertolzhofen. Beim Schützenverein „Schloßfalke" Pertolzhofen krachten mehrere Tage die Gewehre und Pistolen im neuen Schützenheim bei der Ausrichtung des 62. Gauschießen des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach....
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den sieben Fällen, die wir am Montag, 18. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch neun. Gestern, am Dienstag, 19. Oktober, wurden 67 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Mittwoch, 20. Ok...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf teilt Folgendes mit: In den vergangenen sieben Tagen, vom 13. bis 19. Oktober, sind im Landkreis Schwandorf 180 neue Infektionen festgestellt worden....
20. Oktober 2021
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Bis Sonntag, den 31. Oktober 2021 können Schwandorferinnen und Schwandorfer aus 14 Vorschlägen zum Bürgerhaushalt ihren Favoriten auswählen....
19. Oktober 2021
Maxhütte-Haidhof. Zusammen mit der Kräuterpädagogin Hedwig Weber wurden im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof Kunstwerke aus essbaren Wildkräutern in Form einer Wildkräuterpizza erschaffen....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...