Polizisten waren gar keine

Polizisten waren gar keine

1 Minuten Lesezeit (279 Worte)

Bild:(c) Gerd Altmann, pixelio.de  -  Amberg.  Am 04.05.2017, gegen 14:15 Uhr, klingelten zwei männliche Personen in der Amberger  Marienstraße an der Wohnung einer 81-jährigem Rentnerin und stellten sich als Kriminalbeamte vor.

Als die Dame die Türe öffnete, zeigte einer der der beiden Männer einen angeblichen Polizeidienstausweis vor und gab an, von der Kriminalpolizei Amberg zu sein. Da in dem Mehrfamilienhaus, welches die Dame bewohnt, angeblich zwei Straftäter festgenommen wurden, müsse die Kriminalpolizei jetzt in die Wohnung und Vergleichsfingerabdrücke nehmen. Dazu sollte die Rentnerin das Bargeld vorzeigen. Die Rentnerin ließ sich aber nicht hinters Licht führen und schlug den vermeintlichen Kriminalbeamten die Tür vor der Nase zu.  

 

Weniger glücklich agierte ein 85-jähriger Mann gegen 15.30 Uhr im Kirchensteig, als sich vermutlich die gleichen beiden falschen Kriminalbeamten erneut vorstellten und sich nach Angabe des gleichen Sachverhalts Bargeld und Schmuck zeigen und aushändigen ließen. Anschließend entfernten sie sich in Richtung Finanzamt, wurden aber dann dort noch beobachtet.

 

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief jedoch ergebnislos. Ein Täter wird als ca. 180 cm groß und ca.35-45 Jahre alt beschrieben und trug blaue Jeans sowie ein schwarz-buntes Baseball-Cap mit einer unbekannten Aufschrift. Der andere Täter war scheinbar ca. 50 Jahre alt, ca. 180cm groß und trug eine grüne knielange Jacke und evtl. ein rot-braunes Toupet.

 

Hinweise zu den Tätern oder einem möglichem Fluchtfahrzeug nimmt die Polizeiinspektion Amberg unter 09621-890-0 entgegen.

 

Die Polizeiinspektion Amberg rät zur Vorsicht. Weder uniformierte noch zivile Polizeibeamte werden an der Haustüre nach Verstecken von Bargeld und Schmuck fragen. In derartigen Fällen sollte sofort die örtlichen Polizeidienststelle (09621 890 320) telefonisch informiert werden. Hier kann auch immer zur Legitimation der Personen nachgefragt werden. Diese Masche „falsche Polizisten“ wurde auch bereits überregional praktiziert. 


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

04. Dezember 2021
Region
Advertorial
Genießen
Wir machen anderen eine Freude und lassen es uns im Kreis der Familie gut gehen: Für viele sind die Weihnachtsfeiertage die schönste Zeit im Jahr. Doch nachhaltig ist das Fest meist noch nicht. Das kann aber auch anders gehen - und muss keinesfa...
21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
16. Oktober 2021
Kreis Kelheim
Amberg
Kreis Amberg-Sulzbach
Kreis Cham
Kreis Regensburg
Regensburg
Kreis Schwandorf
Schwandorf
Region
Advertorial
Gesund leben
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige