Radfahrerin (76) übersieht Lkw

Symbolbild: Maren le Ber, pixelio.de

Im Bereich Schwarzenfeld, Neue Amberger Straße/ Wiesenweg, kam es am Dienstagnachmittag zu einem folgenschweren Verkehrsunfall zwischen einer 76-jährigen Radfahrerin und einem tschechischen Lkw-Fahrer. Die ältere Dame befuhr mit ihrem Fahrrad den Wiesenweg in Richtung Neue Amberger Straße. Die Frau wollte vermutlich in die Neue Amberger Straße nach links einbiegen oder diese überqueren und übersah dabei den von links kommenden, vorfahrtsberechtigen Lkw; die Frau wurde vom Lkw erfasst und schwer am Kopf verletzt.

Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt und kam mit einem Schrecken davon. Die ältere Dame sollte zunächst via Rettungshubschrauber zur ärztlichen Versorgung in eines der umliegenden Krankenhäuser geflogen werden. Aufgrund der Schwere der Verletzungen war dies jedoch nicht möglich. Letztlich wurde sie daher via Rettungskräfte in eines der umliegenden Krankenhäuser zur weiteren Versorgung gefahren. Der Lkw wurde durch den Zusammenstoß nicht beschädigt. Das Fahrrad wurde am hinteren Reifen beschädigt. Gesamtschaden ca. 250 Euro. Die FFW Schwarzenfeld unterstütze bei der Verkehrsunfallabsicherung sowie der Verkehrslenkung.