/** */
Anzeige
Anzeige
Radsport-Nachwuchs auf Berg-Tour

Radsport-Nachwuchs auf Berg-Tour

2 Minuten Lesezeit (472 Worte)

Die Radsportabteilung des TSV Nittenau hat die Gipfel des Lamer Winkels mit dem Mountainbike erklommen. In zwei Gruppen wurden der Osser und die Arberregion unter die Stollen genommen.

 Für das zweite Mountainbike Lager für Kinder und Jugendliche von 3. bis 6. August reisten 13 Nachwuchsradler der Radsportabteilung in die Jugendherberge nach Lam. Neben dem gemeinsamen Ausflug standen Mountainbiketouren in den Bergen um den Lamer Winkel auf dem Programm. Wie im Training, wurden die Kinder und Jugendlichen im Alter von 10 bis 16 Jahren in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Übungsleiter Michaela Bock und Alois Oberberger sowie Manfred Pöllinger und Michael Mangelkramer führten die beiden Gruppen auf den bereits vorher ausgearbeiteten Touren.

Am Montag ging es für die Jüngeren zum „Kolmberger Kircherl“ und über den Arracher Seepark wieder zurück zur Jugendherberge; während die Größeren sofort hoch hinaus wollten und deshalb einen Gipfel des Hohen Bogen mit den ehemaligen Radartürmen auswählten.  

Am Dienstag nahm sich die zweite Gruppe ihren Höhepunkt vor: Der Lamer Hausberg – den Osser war das Ziel. Nach langem, steilem Aufstieg ging es die letzten Meter zu Fuß auf den Gipfel. Dann folgte eine steinige Abfahrt bis vor die Haustüre der Unterkunft. Die erste Gruppe hatte an diesem Tag ausnahmsweise keinen Gipfel anvisiert, dafür ging es auf einsamen Wegen mit perfekten Mountainbike-Passagen rund um Lam.

Die Königsetappe stand bei der Gruppe eins am Mittwoch am Plan. Dabei sollte es niemand geringerer als der König des bayerischen Waldes, der Arber, sein. Über den Ecker Sattel ging es bis zum Gipfel des großen Arbers. Nach schöner Abfahrt traf man sich mit der Gruppe zwei an deren Tagesziel, dem kleinen Arbersee. Die Jüngeren erreichten den See nach Anfahrt über die Osserhänge und den Brennessattel. Am Tagesende standen bei ihnen 850 Höhenmeter und bei den Älteren 1370 Höhenmeter auf dem Tacho.

Am letzten Tag ließen es die Gruppen ein wenig entspannter angehen. Die Gruppe zwei besuchte das Märchenschloss in Lambach und erreichte nach einem kurzen Trail vom Tanneck den Arracher Badesee. Die Gruppe eins hatte noch den letzten nahen Gipfel zu erklimmen. So stand man nach zwei Stunden auf dem Großen Osser. Nach einer kurzen Gipfelrast ging es auf gerader Linie Richtung Lam und weiter zum Abkühlen in den Arracher Seepark.

Die Jugendlichen zeigten vier Tage ihre gute Radbeherrschung. Ohne Schwierigkeiten meisterten sie die technisch schwierigen Wege. Die Gruppe zwei fuhr insgesamt 80 Kilometer und 2200 Höhenmeter, die erfahrenen Radler der Gruppe eins strampelten stolze 140 Kilometer und 4500 Höhenmeter.

Die Übungsleiter waren begeistert über die Leistungsfähigkeit und das Können ihrer Schützlinge auf dem Rad, aber auch über das positive Gruppenverhalten neben dem MTB. Aufgrund der Ansprüche der Touren hatte der Ausflug jedoch eher den Charakter eines Trainingslagers mit viel Spaß und gemeinsamen Stunden. Das gute Wetter und die schöne Unterkunft trugen zu einem wundervollen Gemeinschaftsausflug bei, der allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

27. Oktober 2021
Berlin/Schwandorf/Cham. Nach acht Jahren im Amt übergab MdB Karl Holmeier den Vorsitz der Ostbayernrunde am Dienstag an MdB Thomas Erndl aus dem Wahlkreis Deggendorf....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Die „Digitale Nachbarschaft" bietet Informationen für Fragen rund um das „Netz" und seine Risiken – und zwar bevor wir in die digitale Falle tappen....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Realschuldirektor Christian Zingler, der am 1. August die Leitung der Realschule am Kreuzberg in Burglengenfeld übernommen hat, stattete Landrat Thomas Ebeling einen Antrittsbesuch ab....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Fast wäre es ein Wortspiel: Jede dritte Impfung im Landkreis Schwandorf ist eine Drittimpfung. Denn von den 1.541 Impfungen, die unser Impfzentrum in Nabburg und die Hausärzte im Landkreis Schwandorf in den letzten...
27. Oktober 2021
Schwandorf. Für die Jägerschaft im Landkreis bietet das Landratsamt am Freitag, 26. November, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes erneut eine Schulung zur Entnahme von Trichinenproben bei Wildschweinen an....
27. Oktober 2021

Schwandorf. In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 243 neue Corona-Infektionen festgestellt worden

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...