Anzeige
Raubüberfall auf Juwelier: zwei mögliche Tatverdächtige festgenommen

Raubüberfall auf Juwelier: zwei mögliche Tatverdächtige festgenommen

2 Minuten Lesezeit (383 Worte)

Bild:(c) TommyS, pixelio.de  -  Amberg. Am Vormittag des Montag, 31.07.2017, gegen 10.30 Uhr, wurde bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberpfalz ein Überfall auf ein Juweliergeschäft  in der Unteren Nabburger Straße in Amberg gemeldet. Die Täter waren bewaffnet und sind nach der Tatausführung in unbekannte Richtung geflüchtet. 

Am Vormittag des Montag betraten drei bislang unbekannte Männer ein Juweliergeschäft, bedrohten den Geschäftsinhaber mit einer Waffe und schlugen unvermittelt auf den Geschäftsmann ein. Sie brachten den Geschädigten zu Boden und fesselten ihn. Die Geschäftsinhaberin des angrenzenden Ladens, die Ehefrau des Überfallenen, wurde durch die Hilferufe auf den Überfall aufmerksam und wollte die Polizei verständigen.

Noch bevor sie einen Notruf absetzen konnte,  bemerkte dies einer der Täter, warf die Dame zu Boden und fesselte sie. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Sie erbeuteten zum derzeitigen Ermittlungsstand mehrere Armbanduhren im Wert eines mittleren fünfstelligen Betrages. Der Juwelier  wurde mittelschwer verletzt und musste ambulant in einem  Krankenhaus versorgt werden. 

Die Täter verließen den Tatort in unbekannte Richtung.

Die drei Männer werden wie folgt beschrieben: 20 bis 25 Jahre alt, ca. 180 bis 185 cm groß, mit schlanker Figur, sie  hatten jeweils kurze dunkle Haare. Einer der Täter war mit einem hellgrauen Trainingsanzug mit Kapuze, möglicherweise der Marke „Adidas“ bekleidet, und war Brillenträger. Der zweite Täter trug eine dunkle Hose und eine dunkle Jacke, ein dunkles Baseballcap und eine Sonnenbrille. Der dritte Täter war mit einer dunklen Hose und einer  dunklen Sweatjacke mit Kapuze bekleidet.  Er war ebenfalls Brillenträger. 

Es wurden umfangreiche Fahndungsmaßnahmen mit einem Großaufgebot von Polizeieinsatzkräften unter Einbindung eines Polizeihubschraubers, von Einsatzkräften der Bereitschaftspolizei, sowie von Polizeidiensthunden durchgeführt.  Die Fahndungs- und Absuchemassnahmen dauern derzeit noch an.

Im Rahmen der Nahbereichsfahndung wurden gegn 11.30 Uhr durch Beamte der Polizeiinspektion und der Verkehrspolizeiinspektion Amberg im Bereich des Amberger Bahnhofs zwei männliche Personen vorläufig festgenommen, die möglicherweise mit dem Überfall in Zusammenhang stehen könnten. Diesbezüglich sind jedoch noch weitere intensive Ermittlungen erforderlich.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen und führt mit Hochdruck die weiteren kriminalpolizeilichen Maßnahmen durch.

Die Polizei bittet verdächtige Wahrnehmungen zu Personen bzw. ggf. im Innenstadtbereich aufgefundene Kleidungsstücke, die mit dem Überfall in Zusammenhang stehen können, umgehend der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberpfalz unter der Notrufnummer  110 oder  der Kriminalpolizei Amberg unter der Rufnummer 09621/890-0 mitzuteilen. Es wird dringend davor gewarnt, sich verdächtigen Personen selbst entgegenzustellen, da die Täter möglicherweise noch bewaffnet sind.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

17. Juni 2021
Schwandorf. Die Jugendbildungsstätte in Waldmünchen öffnet wieder die Tore und der Betrieb läuft an. Einige interessante Freizeiten für Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Schwandorf können während der Sommerferien angeboten werden. ...
17. Juni 2021
Nittenau. Die Stadt Nittenau stellt ab sofort einen neuen Container für Rasenschnitt am Gelände des TSV Nittenau 1904 e.V. zur Verfügung. ...
17. Juni 2021
Schönsee. Schon vor der offiziellen Auftaktveranstaltung mit der Night of Light am 22. Juni lädt die Kulturstadt Bayern-Böhmen 2021 Wunsiedel am Samstag und Sonntag, 19. und 20. Juni, Gäste zu zweisprachigen historischen Stadtführungen ein. Beim Mitt...
17. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Bewegung ist gesund! Das gilt nicht nur für die jüngeren Generationen. Auch für Senioren ist regelmäßige Bewegung wichtig, um selbst im hohen Alter noch fit zu bleiben. ...
17. Juni 2021
Schwandorf/Cham. Selbstständig zu sein hat viele Gesichter. Natürlich ist es ein tolles Gefühl, selbstbestimmt zu arbeiten oder das Hobby zum Beruf zu machen, doch bringt die Selbstständigkeit natürlich auch Pflichten mit sich. Wie es sich tatsächlic...
17. Juni 2021
Oberviechtach. Das OVIGO Theater präsentiert zwei neue Premieren für den wiederbelebten Theaterbetrieb nach dem Corona-Lockdown. Die Zeitreisen – geführte Erlebniswanderungen mit Schauspiel – zur Burg Murach bei Oberviechtach werden nun neben der kla...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. Juni 2021
Amberg. „Natürlich verstehen wir, dass es den Mountainbikern Spaß macht, ihren Sport auf unserem schönen Mariahilfberg auszuüben. Man darf aber nicht vergessen, dass es sich bei unserem Berg um ein wertvolles Landschaftsschutzgebiet und ein beliebtes...
15. Juni 2021
Nabburg/Amberg-Weiden. Das machbar-Innovationslabor an der OTH Amberg-Weiden und das BayernLab Nabburg laden am 24. Juni 2021 UND am 15. Juli 2021 jeweils um 13 Uhr zu kostenlosen Online-Veranstaltungen ein. "Gleich zwei Termine am Mittag widmen wir ...
08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...

Für Sie ausgewählt