// */
Anzeige
Anzeige
Regensburg: Neujahrsempfang im Zeichen des Uni-Jubiläums

Regensburg: Neujahrsempfang im Zeichen des Uni-Jubiläums

2 Minuten Lesezeit (458 Worte)

Die Universität Regensburg begeht heuer das Jubiläum „50 Jahre Vorlesungsbetrieb“. Entsprechend stand dann in diesem Jahr auch der Neujahrsempfang der Stadt im Licht dieses Jubiläums. Oberbürgermeister Joachim Wolbergs und Prof. Dr. Udo Hebel, der Präsident der Universität, bestritten gemeinsam den offiziellen Teil des städtischen Neujahrsempfangs. Unser Fotograf hat dabei auch etliche Motive eingefangen, die Anlass zum Schmunzeln sind. Etwa, wenn OB Wolbergs den SPD-Fraktionschef Norbert Hartl am Krawattl hat oder MdB Astrid Freudenstein (CSU) nach Bürgermeister Jürgen Hubers (Grüne) Amtskette greift.

Die Brass Band der städtischen Sing- und Musikschule unter der Leitung von Christine Hartmann begleitete den Empfang musikalisch – unter anderem mit dem Stück „Home of Legends“. Womöglich auch eine freundliche Anspielung auf das Thema des Empfangs, wie Wolbergs vermutete.

In seiner Rede ging der Oberbürgermeister zunächst auf auf den mit dem Wort „postfaktisch“ umschriebenen tiefgreifenden politischen Wandel in der Gesellschaft ein. Es gehe heute zunehmend um Emotionen anstelle von Fakten. Sogenannte „Fakenews“ und Vorwürfe an die „Lügenpresse“ brächten die Gefahr, Spaltkeile in die Gesellschaft zu treiben.

„Wie bringen wir diese Menschen davon ab, sich eine virtuelle Welt zusammenzubasteln, die ihre Meinung – und nur ihre Meinung – stützt?“, fragte Wolbergs. „Ich befürchte, dass uns all diese Fragen im Wahljahr 2017 schwer beschäftigen werden. Und ich hoffe inständig, dass am Ende Vernunft, Verstand, Tatsachen und Wahrheit stärker sind als das Postfaktische und die absichtlich gestreute Lüge.“

Mit Blick auf das Jubiläum der Universität stellte der Oberbürgermeister fest: „In Regensburg konnte man seit 1967 wie in einem Zeitraffer sehen, wie eine neue Hochschule das Leben einer Stadt, ja: einer ganzen Region von Grund auf verändert. Aus der etwas verschlafenen Verwaltungs- und Beamtenstadt Regensburg ist dank der Universität – und auch dank der Ostbayerischen Technischen Hochschule – nicht nur ein sehr erfolgreicher Wissenschaftsstandort mit derzeit insgesamt über 32.000 Studierenden geworden – sondern auch eine wirtschaftlich höchst erfolgreiche Stadt, die sich vor keinem nationalen oder internationalen Ranking scheuen muss.“

Die Gründung der Universität setzte, so der Oberbürgermeister weiter, vor 50 Jahren eine sehr beachtliche Kettenreaktion in Gang. „Nach der Uni kam BMW, nach BMW kam das Uniklinikum, nach dem Uniklinikum kam der Ausbau der Fachhochschule, unserer heutigen OTH, und so ging es Schlag auf Schlag weiter: Die Maschinenfabrik Reinhausen stieg ebenso zu einem Global Player auf wie Infineon, Osram Opto Semiconductors und Continental in Regensburg. Made in Regensburg sind sogar hochmoderne Bauteile für Flugzeugtriebwerke von General Electric Aviation.“

Hinzu kommen, wie Wolbergs weiter ausführte, ein starker, höchst innovativer Mittelstand, ein sehr gesunder Dienstleistungssektor, viele kleine kreative Unternehmen und Firmengründungen. „Dieser sehr beeindruckende Erfolg wäre ohne die Universität nicht denkbar.“

„Gar nicht in Geld zu messen ist das, was die Universität unserer Stadt und ihren Menschen jeden Tag an Selbstbewusstsein, intellektueller Kraft, kreativem Denken, Kultur und Weltoffenheit bringt“, lobte Wolbergs abschließend.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

27. November 2021
Waidhaus. Vor einigen Tagen zogen Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Waidhaus einen aus Südosteuropa kommenden Kleintransporter nahe Waidhaus aus dem fließenden Verkehr und brachten das Fahrzeug anlässlich einer zollrechtlichen Kontrolle zu ...
27. November 2021
Schwandorf. Welchen Stellenwert und wie wertvoll Friede eigentlich ist, zeigt Michael Fleischmann in seinem Buch "Ich hatt' einen Kameraden" auf. Im Mittelpunkt des knapp 500 Seiten starken Buches stehen Gefallene, Vermisste und Opfer des Nation...
27. November 2021
Wackersdorf. Die Schnelltest-Station der Johanniter ist wieder in Betrieb. Am vergangenen Freitag wurden ab 16 Uhr die ersten Testungen vor Ort durchgeführt. Der derzeitige Andrang auf das Angebot ist enorm....
27. November 2021
Schwandorf. Im Jahr 2022 findet in Deutschland wieder ein Zensus – auch bekannt als Volkszählung - statt. Ziel des Zensus ist die Ermittlung der Einwohnerzahlen in Deutschland sowie die Erhebung zentraler Strukturdaten, die eine Aussage darüber erlau...
26. November 2021
Schwandorf. Aus den „deutlich mehr als 100 Fällen", die wir am Mittwoch gemeldet haben, sind bis zum Ende des Tages 121 geworden. Gestern, am 26. November, haben wir 236 neue Fälle weitergemeldet und heute sind bereits mehr als 180 Infektionen bekann...
26. November 2021
Nittenau. Ende Oktober erhielten die MitarbeiterInnen der Verwaltung und der Außenstellen Bauhof, Museum, Touristik, Freibad und Campingplatz die Möglichkeit, sich als ErsthelferInnen ausbilden zu lassen....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...

Ähnliche Artikel

31. Mai 2020
Regensburg
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Aus dem Personenkreis, der vor den Corona-Beschränkungen die Fridays for Future-Aktionen in Regenburg organisierte, wurde für eine Stunde am Koh...
29. Mai 2020
Kreis Regensburg
Regensburg
Region
Freizeit & Reise
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Er ist nicht nur als Wegbegleiter für einen „Urlaub zuhause" bestens geeignet, sondern bietet den Landkreisbürgerinnen und –bürgern mit seinem g...
11. Mai 2020
Regensburg
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Am Montag, 11.05.2020, gegen 01:50 Uhr ging über die Integrierte Leitstelle die Mitteilung über ein Rauchmelderauslösung in Regensburg, Friedric...
08. Mai 2020
Regensburg
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Mit Helga Butendeich haben die Johanniter bereits vor Monaten eine erfahrene Hotelleitung für Includio gewinnen können, die sich seitdem um die ...
07. Mai 2020
Regensburg
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen}Die ersteintreffenden Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Burgweinting sowie die Kräfte der Berufsfeuerwehr konnten den Brandherd rasch auffinden. ...
05. Mai 2020
Kreis Kelheim
Regensburg
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Am Montagabend, 4. Mai 2020, gegen 18.15 Uhr, kam es in einer Wohnung in der Nähe der Regensburger Universität zu einem Polizeieinsatz. Nach der...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...