// */
Anzeige
Anzeige

Zu schnell bei Regen: Mustang überschlägt sich

Gegen 22 Uhr  kam es am Sonntag auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Regensburg zwischem Sinzing und dem Autobahnkreuz zu einem schweren Verkehrsunfall. Wohl aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei nasser Fahrbahn und Regen verlor der Fahrer eines nur wenige Monate alten Ford Mustang die Kontrolle über seinen Sportwagen, schoss über den Standstreifen gegen die Leitplanke und überschlug sich mehrfach.
Nittendorfs Bürgermeister Helmut Sammüller, der Behindertenbeauftragte des Marktes Nittendorf, Ludwig Haas, sowie die Seniorenbeauftragte des Marktes, Hiltrud Kirchdorfer, luden vor kurzem zu einer Ortsbegehung in Nittendorf ein.
Am Montag, den 21.09.2015, in den frühen Abendstunden, versuchte sich ein Neutraublinger am Kreisverkehr mit Driftübungen. Diese missglückten jedoch und er touchierte einen Lichtmast. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr er nach Hause.
2015 ist das Jahr der Gesundheitsgesetze. Das sogenannte Versorgungsstärkungsgesetz wurde vor der Sommerpause des Deutschen Bundestages verabschiedet, das Krankenhausstrukturgesetz wird diese Woche im Gesundheitsausschuss behandelt. Prof. Dr. Joachim Grifka, Vorsitzender des gesundheitspolitischen Arbeitskreises der CSU Oberpfalz und Direktor der Orthopädischen Universitätsklinik Regensburg, hatte deshalb am vergangenen Samstag, 19. September nach Donaustauf zum Fachkongress eingeladen.
Am Donaustrand bei der Schiffsanlegestelle in Donaustauf veranstaltete der örtliche CSU Verband in Kooperation mit der Frauen Union und der Jungen Union sein Fischerfest. Höhepunkt war wie immer das Fischerstechen. Neben wagemutigen Burschen und Männern wagten sich heuer wieder zwei junge Damen, Theresa und Kristin, auf die Planken. Auch Schirmherr Peter Aumer, seines Zeichens CSU Kreisvorsitzender, und Barbings Bürgermeister Hans Thiel traten gegeneinander an. Moderator Stefan Wallig motivierte in gewohnter Weise die Teams und unterhielt seiner heiteren Art das Publikum.
Am Samstag den 19.09.2015 um 22:30 Uhr warf ein unbekannter Täter am Marktplatz in Regenstauf einen Stein gegen die Fensterscheibe eines dort ansässigen Friseursalons. Es entstand dabei ein Schaden von ca. 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die PI Regenstauf unter Tel.: 09402/9311-0 entgegen.  
Jeden Tag sieht man es auf allen Fernsehkanälen – immer mehr Flüchtlinge aus den arabischen Ländern, Afghanistan oder dem Kosovo sind auf dem Weg nach Deutschland. Um diese Leute unterzubringen, müssen alle Landkreise im Zuge des Notfallplans Asyl Erstaufnahmeeinrichtungen bereit stellen, wo bis zu 200 Flüchtlinge untergebracht werden können. Nachdem im August Zeitlarn und anschließend Tegernheim Mehrzweckhallen zur Verfügung stellten, hat sich nun Lappersdorf bereit erklärt, die Gemeindehalle zur Verfügung zu stellen. Ab Mittwoch, 30. September, bis längstens 15. November ist die Gemeindehalle daher gesperrt.
In der Zeit vom Donnerstag, 17.09.2015, 21.30 Uhr bis Freitag, 18.09.2015, 04.00 Uhr, drang ein unbekannter Täter in ein Betriebsgebäude in der Regenstaufer Gutenbergstraße ein und brach zwei Getränkeautomaten sowie einige Büromöbel auf.  Es wurde ausschließlich Bargeld entwendet.
Am Freitag, 18.09.2015, 14.30 Uhr, kam ein17-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades bei Wolfersdorf bei feuchter Straße in einer Rechtskurve mit seinem Motorrad ins Rutschen, fiel um und schlug mit dem Helm auf dem Asphalt auf. Er zog sich dadurch eine Kopfprellung zu. Das Motorrad rutschte noch ca. fünf Meter weiter.
Im Zeitraum 15. bis 17.09.2015 wurden in Regenstauf an zwei Gebäuden Fensterscheiben durch Steinwürfe beschädigt. Bei beiden Gebäuden, einem Wohnhaus und einem Geschäftsgebäude, wurden jeweils durch große Steine das Glas der Eingangstüre eingeworfen.
In der Nacht von Dienstag, 15.09.2015 auf Mittwoch 16.09.2015 schlug ein bislang unbekannter Täter auf dem Parkplatz im Masurenweg in Regenstauf die hintere rechte Seitenscheibe eines dort geparkten Pkw ein. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Region Schwandorf

01. Dezember 2021
Schwandorf. Mit der Aktion „verschenkt Sicherheit – Rauchmelder retten leben!" starten die Feuerwehren im Landkreis Schwandorf eine eigenständige Aktion pünktlich zum Niklaus. Denn der kleine Lebensretter passt in jeden „Stiefel" und ist ein Geschenk...
01. Dezember 2021
Schwarzenfeld. Ab der kommenden Woche, ab dem 7. Dezember, können sich Bürgerinnen und Bürger an insgesamt sechs Tagen in der Woche direkt in Schwarzenfeld einem Corona-Schnelltest unterziehen....
01. Dezember 2021
Schwandorf. Wie schon im vergangenen Jahr gibt es auch 2021 wieder den MINT-Adventskalender der MINT-Region Schwandorf. Hinter jedem Türchen wartet auf die Kinder und Jugendlichen ein anderes Thema aus der Welt rund um Naturwissenschaft und Technik....
01. Dezember 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf berichtet: Mit 126 Fällen am Dienstag stieg die Gesamtzahl auf 13.511. Heute, am 1. Dezember, sind bislang 80 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekanntgeworden. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank von gestern 583,...
01. Dezember 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet Folgendes: In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 956 neue Corona-Infektionen festgestellt worden....
30. November 2021
Maxhütte-Haidhof. Auch wenn der Weihnachtsmarkt heuer bereits zum zweiten Mal coronabedingt ausfallen muss und das Christkind die Christkindlpost nicht persönlich entgegennehmen kann, so möchte die Stadt Maxhütte-Haidhof es nicht versäumen, für die K...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. November 2021
Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in de...
26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...