// */
Anzeige
Anzeige

Neue Sicherheitsbeauftragte bei den Kindertagesstätten

Zum 19. Oktober 2017 wurde für den Kindergarten und die Kinderkrippe Diesenbach Susanne Böhringer zur Sicherheitsbeauftragten bestellt. In der Kinderkrippe Am Märchenbrunnen, Außenstelle Kloster, übernimmt Kristin Berghammer diese Aufgabe und im Eckert-Kinderhaus zeichnen seit 19. Oktober Daniela Weig und Caroline Simon für die Sicherheit verantwortlich.
Am Sonntag, 13.09.2015, um 15:30 Uhr, wurden die Beamten der Polizeiinspektion Regenstauf zu einem Küchenbrand im Agnesweg in Regenstauf gerufen. Die 21-jährige Wohnungsinhaberin hatte eine Pfanne mit Öl auf dem eingeschalteten Herd vergessen, die daraufhin Feuer fing. Alle drei anwesenden Personen mussten mit leichten Rauchvergiftungen in Regensburger Krankenhäuser eingeliefert werden.
Am Samstag, 12.09.2015, gegen 14 Uhr erntete ein 61-jähriger Mann mit seiner Partnerin unerlaubt  mehrere Zentner Äpfel  von den Bäumen auf der Streuobstwiese des Obst- und Gartenbauvereins Hainsacker an der Lorenzer Straße. Das Paar wurde bei der Tatausführung beobachtet. Jetzt erfolgt eine Anzeige wegen Diebstahls.
Auf dem Gebiet der Pneumologie, also Erkrankungen der Atemwege, ist die Klinik Donaustauf die führende Einrichtung in Ostbayern. Trotz stabiler Gewinne und überregionalem Renommee könnte die Klinik in den nächsten Jahren jedoch schließen müssen. Die örtliche Landtagsabgeordnete Sylvia Stierstorfer nahm dies zum Anlass, die Bayerische Arbeits-und Sozialministern Emilia Müller einzuladen, um gemeinsam nach Lösungen zu suchen. „Als Oberpfälzer Ministerin und ganz persönlich sage ich, dass eine Schließung nicht geht“, so Emilia Müller beim Gespräch mit der Klinikleitung und der Geschäftsführung der bayerischen Rentenversicherung. Die Klinik müsse in dieser Qualität weitergeführt werden – mit Erweiterungsoption, so die Ministerin.
Für die Tegernheimer und die Blaskapelle wäre es unvorstellbar "ohne". Der Musikantenstadl im Stadl des Wolfen-Bauern gehört zum Ende der Sommerferien einfach mit dazu. Heuer fand die Traditionsveranstaltung bereits zum 24. Mal statt. 2016 können die Musiker um Kapelleiter Johannes Mittermeier und Vorsitzenden Georg Christl dann ihr Silberjubiläum feiern. Selbst viele Radlfahrer, die am Donauradweg direkt beim Wolfen-Bauern vorbei radelten, folgten den Klängen der Blasmusik und machten gerne Rast. Fröhliche Gesichter waren nicht nur bei den Gästen, sondern auch bei den Musikanten zu sehen.
In der Zeit von Freitag, 04.09.2015, 14.00 Uhr bis Montag, 07.09.2015, 09.00 Uhr beschädigte ein unbekannter Täter die Dachziegel an der Mauer des alten Friedhofs auf der Seite der Bahnhofstraße. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die PI Regenstauf unter Tel. 09402/93110 entgegen.  
Am Montag, 07.09.2015, um 15:00 Uhr, befuhr ein 77-jähriger Nissan Fahrer die Roßbacher Straße in Lehen und wollte nach links in die Staatsstraße Richtung Wald einbiegen. Dabei übersah er einen Skoda Fabia, der in Richtung Bernhardswald auf der bevorrechtigten Straße fuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß.
Am Montag, 08.09.2015, um 11:00 Uhr, kontrollierte eine Steife der Polizeiinspektion Regenstauf in Bernhardswald einen 15-jährigen Fahrer eines Mofa-Rollers. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der junge Mann dafür keine Prüfbescheinigung hatte und der Roller zudem auch nicht versichert war. Den jungen Mann erwartet nun u. a. eine Anzeige...
Am Sonntag, 07.09.2015, um 11:00 Uhr, kontrollierte eine Steife der Polizeiinspektion Regenstauf in Regenstauf einen 17-jährigen Fahrer eines Mofa-Rollers. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass das Zweirad 40 km/h schnell ist. Der junge Mann besaß aber nur eine Mofa-Prüfbescheinigung. Ihn erwartet nun u. a. eine Anzeige wegen Fahren ohne Fa...
Die CSU Regenstauf besichtigt am Freitag, 18. September, 16.30 Uhr, den Baywa Standort Osthafen in Regensburg, anschließend ist Einkehr.
Am  Freitag, 04.09.2015, um 23:15 Uhr fuhr ein unbekannter Pkw-Fahrer unter Missachtung der Vorfahrt vom Lärchenweg in die Hauptstraße, in Zeitlarn, ein.

Region Schwandorf

29. November 2021
Maxhütte-Haidhof. Seit kurzem leben im „Teich am Sauforst", dem Teich neben der Maximilian-Grundschule Maxhütte-Haidhof, zehn Graskarpfen (Amur). Die Graskarpfen stammen aus Oberweiherhaus in Schwandorf aus der Teichanlage Fischhof Mulzer und wurden ...
29. November 2021
Schwandorf. Die Impfkampagne im Landkreis nimmt wieder Fahrt auf. Nachdem bereits vom 5. April bis 27. August 2021 eine Außenstelle in der Mehrzweckhalle in Maxhütte-Haidhof betrieben wurde (unsere Pressemitteilungen vom 05.04.21 und vom 27.08.21) un...
29. November 2021
Nittenau. Die Stadtbücherei Nittenau schafft Platz für Neues. Deshalb gibt es wieder seit Ende November den beliebten Weihnachtsflohmarkt mit allerhand Medien....
29. November 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Aus den „bereits mehr als 180 Infektionen", die wir am Freitag, 26. November, gemeldet haben, sind bis zum Ende des Tages 300 geworden. Mit 126 Fällen am Samstag, 27. November und 40 am Sonntag stieg die...
28. November 2021
Nabburg. Die Freiwillige Feuerwehr Nabburg (Stadt Nabburg) wurde am 29. September um ca. 15 Uhr zur Erstversorgung einer schwerverletzten Person im Stadtbereich alarmiert. Bei Eintreffen stellte sich heraus, dass die hilfsbedürftige Person unter eine...
28. November 2021
Schwandorf/Neunburg v. Wald. Der Großlandkreis Schwandorf ist wie auch im vergangenen Jahr im „Oberpfälzer Heimatspiegel 2022" wieder stark vertreten. Neun Autoren haben heimatgeschichtliche Themen aufgearbeitet und geben Einblick in ursprüngliches O...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. November 2021
Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in de...
26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...