/** */
Anzeige
Anzeige
Regenstauf: Spende für Bewegungspark

Regenstauf: Spende für Bewegungspark

1 Minuten Lesezeit (291 Worte)

Mit einem neuen Bewegungspark wird das Freizeitangebot in Regenstauf generationsübergreifend erweitert. Im Park des ehemaligen Kreiskrankenhauses in der Hauzensteiner Straße baute der Regenstaufer Bauhof einen Treffpunkt für Jung und Alt. Die bereits im Sommer errichteten Fitnessgeräte, eine neue Pergola, die später einen Platz im Schatten bieten wird, und neu angelegte Blumenbeete zogen bereits viele Besucher an. Nachdem die Wege neu befestigt worden sind und sich der Untergrund verfestigt hat, ist der Park jetzt auch Rollator-tauglich.

Bereits im Dezember 2014 stellte die Raiffeisenbank dem Markt Regenstauf die Spende in Höhe von 20.000 € in Aussicht. Einzige Bedingung war es, das Geld müsse in einen gemeinnützigen Zweck investiert werden. Für Ersten Bürgermeister Böhringer und die Marktgemeinderäte war die Verwendung der Spende schnell klar. „Der Landkreis machte beim Verkauf des Grundstückes an den Markt Regenstauf eine Auflage: Das Gelände dürfe nur für öffentliche Zwecke verwendet werden. So schied die Bebauung mit Wohnraum von Anfang an aus“ so Bürgermeister Böhringer. „Der Platz wird als grüne Oase in der Ortsmitte genutzt.“ Der „Grundstein“ für den Bewegungspark war gelegt. In der ursprünglichen Planung war der Park als Angebot für ältere Bürger und Bürgerinnen gedacht. Daher sollte er auf jeden Fall barrierefrei werden. Die beiden Seniorenbeauftragten Paula Wolf und Michael Drindl befürworteten aus diesem Grund von Anfang an das Unternehmen und sind nun begeistert vom Ergebnis und der Akzeptanz durch die Bürger jeden Alters.

Bei der Spendenübergabe, die vor kurzem selbstverständlich im neuen Bewegungspark stattfand, konnten sich Stephan Hauf, Vorstandsvorsitzender Raiffeisenbank Regenstauf, Wolfgang Haas, Marktvorstand Raiffeisenbank Regenstauf und Erster Bürgermeister Siegfried Böhringer von der Akzeptanz des neuen Parks überzeugen. Stephan Hauf wagte sogar den Selbstversuch und testete eines der neuen Fitnessgeräte.

„Da der Bewegungspark nicht sofort eingesehen werden kann, wird noch ein Hinweisschild aufgestellt“, kündigte Bürgermeister Böhringer an.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

21. Oktober 2021
Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml und die Organisatorin des Weihnachtsmarktes, Birgit Auburger, suchen für den Nittenauer Weihnachtsmarkt ein Christkind....
21. Oktober 2021
Oberviechtach. Lange musste das „Dinner mit Killer" des OVIGO Theaters aufgrund der Corona-Pandemie pausieren. Nun kommen die spannenden Krimis, die mit einem leckeren 4-Gänge-Menü kombiniert werden, zurück. Möglich macht es die 3G-Plus-Regel....
21. Oktober 2021
Nittenau. Am 14. Oktober trafen sich die Kreisheimatpfleger in Nittenau. Auf der Tagesordnung standen unter anderem eine Führung im Stadtmuseum und die Besichtigung des HeimatMOBILS....
21. Oktober 2021
Pertolzhofen. Beim Schützenverein „Schloßfalke" Pertolzhofen krachten mehrere Tage die Gewehre und Pistolen im neuen Schützenheim bei der Ausrichtung des 62. Gauschießen des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach....
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den sieben Fällen, die wir am Montag, 18. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch neun. Gestern, am Dienstag, 19. Oktober, wurden 67 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Mittwoch, 20. Ok...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf teilt Folgendes mit: In den vergangenen sieben Tagen, vom 13. bis 19. Oktober, sind im Landkreis Schwandorf 180 neue Infektionen festgestellt worden....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Ähnliche Artikel

06. August 2016
Reportage
  Aus ihrem Tourentagebuch berichten die beiden Freizeitradler dem Ostbayern-Kurier von den Begebenheiten auf ihrer elftägigen Fahrt.   Montag, 16. Ma...
02. Dezember 2018
Region
Generell gilt: Die Schülerzahlen werden nicht unbedingt höher, von daher brauchen die meisten Bildungseinrichtungen heute Partner, um eine M...
23. Januar 2020
Regenstauf
Region
Viele Bäume konnten der Schneelast nicht standhalten und fielen auf die Verbindungsstraße. Trotz schneller Beseitigung der Bäume musste sie aus Sicherheitsgründen gesperrt bleiben. Dadurch konnte größ...
25. April 2020
Regenstauf
Region
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Böhringer wurde 1954 in Diesenbach geboren und ist auch dort aufgewachsen. Nach dem Besuch der Volksschule in Regenstauf und der staatlichen Rea...
26. April 2020
Regenstauf
Region
Reportage
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} 2013 wurde auf Initiative von Fred Wiegand eine Straße nach ihm in Regenstauf benannt. Max Maurer, so liest man in seiner Geburtsurkunde, kam 18...
27. April 2020
Regenstauf
Region
Eine Überprüfung zeigte, dass der Mann nicht über die erforderlichen Erlaubnisse verfügte. Die Polizeiinspektion Regenstauf hat Ermittlungen wegen Fischwilderei aufgenommen. {loadmodule mod_banners, A...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...