Ausschitt-Plakat---Abgesagt.JP_

Regenstaufer Bürgerfest auf unbestimmte Zeit verschoben

1 Minuten Lesezeit (210 Worte)

Regenstauf. Nicht nur das Osterfest wird vom Corona-Virus beeinträchtigt: Auch das Regenstaufer Bürgerfest mit vier Bühnen, verschiedenen Aktionsflächen, einem historischen Teil und der beliebten Kindermeile muss erneut verschoben werden.

„Der für dieses Jahr geplante Termin am 3. und 4. Juli kann aufgrund der aktuellen Situation in der Corona-Pandemie leider nicht eingehalten werden", bedauert 1. Bürgermeister Josef Schindler. "Oberste Priorität bei unseren Veranstaltungen hat für uns die Gesundheit aller Beteiligten, also neben der der Bürger*innen auch die der Mitglieder der mitorganisierenden Vereine, der Musiker*innen, aller ehrenamtlichen Helfer*innen und der Schausteller*innen", fährt er fort. „Im Hinblick auf die Corona-Mutationen und der wieder steigenden Infektionszahlen können wir dies nicht garantieren."

Da auch das weitere Vorgehen in Bezug auf die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt Regenstauf noch nicht final geklärt und terminiert ist, kann zum jetzigen Zeitpunkt leider kein neuer Termin für das Historische Regenstaufer Bürgerfest festgelegt werden.

„Feiern, sich treffen, tanzen! Das zeichnet unser Bürgerfest aus. Aber dazu braucht es ein Miteinander und Nähe! Das wäre mit Maske und Mindestabstand nur der halbe Spaß" bedauert Bürgermeister Schindler. Niemand soll durch unser Bürgerfest gefährdet werden.

„Wir hoffen, vielleicht schon in 2022 das Historische Bürgerfest zum 1050-jährigen Bestehen Regenstaufs nachfeiern zu können" blickt Josef Schindler zuversichtlich in die Zukunft.

Der neue Termin wird so bald wie möglich  bekanntgegeben.

Tipps und Trends für Sie

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige