Anzeige
Anzeige
Anzeige
Symbolbild

Nachbar rettet Frau aus brennendem Haus

Riedenburg. Beim Brand in einem Einfamilienhaus im Ortsteil Hattenhausen wurde am Montagabend eine schwer verletzte Bewohnerin von einem Nachbarn gerettet.

Bild: Alexander Auer

UPDATE #2: Freiheitsberaubung? Vier Männer in Abensberg festgenommen

Regensburg/Abensberg. Am Dienstag, 05.05.2020, kam es in einer Asylbewerberunterkunft in Abensberg zu einem größeren Polizeieinsatz. Mehrere Männer hatten über Stunden hinweg einen 20-Jährigen in ihrer Gewalt. Möglicherweise könnte ein Zusammenhang mit einer Auseinandersetzung bestehen, die am Montagabend (04.05.2020) im Stadtgebiet Regensburg ihren Ursprung hatte. Über 150 Polizeieinsatzkräfte waren zur Bewältigung der Lage eingesetzt. Staatsanwaltschaft und Kripo ermitteln.



Schulen, Kindergärten und Kitas bleiben für Wochen zu

​München. Man hatte es die letzten Tage schon geahnt - jetzt ist es offiziell: Wegen der Corona-Krise hat Ministerpräsident Söder am Freitagmorgen angeordnet, dass alle Schulen, Kindergärten und Kitas im Freistaat ab Montag bis zum Ende der Osterferien geschlossen blieben.

Foto von Alexander Auer

22-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall - Beifahrerin verletzt

Im Gemeindebereich Abensberg ereignete sich am heutigen Mittwoch (12.02.2020), gegen 21.00 Uhr, ein Verkehrsunfall bei dem ein 22-jähriger Mann getötet und eine 16-jährige Frau mittelschwer verletzt wurden.

Fotonachweis: Fabian Kaiser

Frauenbund unterstützt Includio

Kelheim/Affecking. Mit einer Spende über 500 Euro haben die Mitglieder des KDFB (Frauenbund) Affecking einen Anteil zur Verwirklichung des Johanniter-Inklusionsprojekts „Includio" beigetragen.

Wer ist der Unbekannte mit dem Unfallschaden?

​Regensburg/Kelheim. Am 20.12.2019 konnte auf einem DEZ-Parkplatz ein unbeteiligter Zeuge gegen 12 Uhr beobachten, wie eine im Landkreis Schwandorf wohnende Fahrerin beim Rangieren mehrfach gegen einen geparkten Pkw stieß und dort einen deutlichen Sachschaden verursachte.

Johanniter Weihnachtstrucker Tetris-Challenge; Foto von Carolin Mauz

Tetris-Challenge für Weihnachtstrucker-Aktion 2019

Die sogenannte Tetris-Challenge ist momentan in aller Munde. Die Johanniter präsentieren jetzt sogar eine Tetris-Challenge, bei der jeder mitmachen kann und dabei sogar Gutes tut! Es geht um die beliebte Johanniter-Weihnachtstrucker-Aktion, bei der sich jährlich hunderte von Menschen, Schulen und Firmen beteiligen. Wie jedes Jahr machen sich die Johanniter-Trucker, ab dem 26. Dezember, mit vollgepackten LKWs auf den Weg in die ärmsten Regionen Osteuropas.

Foto von Alexander Auer

Traktorgespann ging in Flammen auf

B15n/Saalhaupt. Am Mittwochnachmittag kam es gegen 16 Uhr auf der B15n zu einem langwierigen Brandeinsatz. Bei der Auffahrt zur Bundesstraße B15n am Dreieck Saalhaupt kam ein Traktorgespann, beladen mit einigen Tonnen Stroh, aufgrund einer Panne zum stehen.

Foto von Alexander Auer

Drama in Niederbayern: Mann vor EDEKA erschossen

Abensberg. Großeinsatz für Polizei und Rettungskräfte am Mittwochabend im niederbayerischen Abensberg. Kurz nach 18 Uhr ging bei den Beamten ein Notruf über einen Schusswechsel auf einem Supermarktparkplatz nach einer Schussabgabe vor dem EDEKA-Markt in der Straubinger Straße erlitt ein Mann tödliche Verletzungen.

Landgericht spricht Heilpraktiker frei

Regensburg. Wegen nicht ausgeräumter Zweifel an der Kausalität seiner fachlichen Fehlleistungen für den Tod einer Patientin hat das Landgericht Regensburg einen Heilpraktiker vom Vorwurf der fahrlässigen Tötung freigesprochen. Das Urteil der 3. Strafkammer fiel am Donnerstag am Ende des vierten von ursprünglich fünf anberaumten Hauptverhandlungstagen. Dem Angeklagten war angelastet worden, eine ihm als solche bekannte Krebspatientin aufgrund unzutreffender eigener Diagnose ausschließlich naturheilkundlich behandelt zu haben, ohne sie an geeignete Ärzte zu verweisen. Zuständiges Revisionsgericht ist das Bayerische Oberste Landesgericht.

Die Prüfungsbesten mit den Vertretern der besten Ausbildungsbetrieben; (c) by Christian Huber/Bauinnung Regensburg

52 Bauauszubildende in Gesellenliga aufgestiegen

Lossprechung der frisch gebackenen Gesellen aus und um Regensburg, Kelheim, Schwandorf durch Bauinnung Regensburg

Bild/Text: Alexander Auer

Hund in Kiesgrube abgestürzt

Bad Abbach. Gegen 21:30 Uhr am Dienstagabend alarmierte die Integrierte Leitstelle Landshut die Feuerwehren Poikam und Lengfeld mit dem Stichwort "Tierrettung, Hund fünf Meter abgestürzt" in die Kiesgrube nach Poikam. Ein Hund ist aus bisher ungeklärter Ursache einen circa 10 Meter tiefen Abgrund abgestürzt. 

Symbolbild: (c) by_Thorben Wengert_pixelio.de

Tresor gewaltsam geöffnet – Kripo Landshut bittet um Hinweise

Abensberg. Vermutlich über den Maifeiertag wurde in das Gebäude einer Berufsschule in Abensberg von einem oder mehreren bislang Unbekannten eingebrochen. Dabei wurde ein Tresor gewaltsam geöffnet. Die Kripo Landshut führt die weiteren Ermittlungen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Das Führungs-Team der Johanniter in Ostbayern.

Johanniter unter Top-Arbeitgebern

Regensburg. Die Johanniter zählen laut dem aktuellen Arbeitgeber-Ranking des Magazins Focus zu den besten Arbeitgebern Deutschlands. Zum fünften Mal in Folge wurde das Siegel „Top nationaler Arbeitgeber" an die Johanniter vergeben. In dem jährlichen Focus-Ranking werden die Unternehmen in Deutschland ermittelt, in denen die Beschäftigten mit ihrer Arbeit besonders zufrieden sind.

Bild/Text: Alexander Auer

Bikerin (38) prallt in Gegenverkehr

Am 18.02.2019 kam es auf der B16 bei Lengfeld im Landkreis Kelheim zu einem tragischen Verkehrsunfall. Hierbei prallte eine 38-jährige Frau mit ihrem Motorrad während eines Überholvorgangs in einer leichten Rechtskurve in den Gegenverkehr. Nachdem die Frau mit insgesamt drei entgegenkommenden PKWs kollidiert war, schleuderte sie noch einige Meter weiter in den angrendenden Grünstreifen.

(c) by Alexander Auer

Oberpfalz versinkt im Schneechaos - Räumdienste kommen nicht mehr nach - Feuerwehr im Dauereinsatz

Sowohl die Autobahnen wie auch die Land- und Ortsstraßen sind bereits seit Sonntagmorgen größtenteils spiegelglatt. Die zahlreichen Räumdienste kommen den Schneemassen nicht nach. Bereits unzählige Unfälle sind passiert. Die Feuerwehren sind im Dauereinsatz.

(c) by Alexander Auer

36-jährige Autofahrerin stirbt bei Frontalzusammenstoß mit einem Gefahrgut-Lkw

Eine 36-jährige Regensburgerin befuhr am Montag, 21. Januar, gegen 7.35 Uhr, die Kreisstraße KEH38 in Richtung der Bundesstraße B16. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal gegen den Lkw eines 49-Jährigen. Die Frau wurde im Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.

Immer wieder faszinierend für Jung und Alt: der Blick in das Feuer eines Müllofens.

Knapp 3000 Besucher im Müllkraftwerk

Insgesamt knapp 3000 Gäste besuchten im Kalenderjahr 2018 das Müllkraftwerk Schwandorf und seine Einrichtungen. Viele Vereine, Verbände, politische Parteien und Schulen hatten Gruppenführungen gebucht. Seit Jahren ist der Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS) als interessanter außerschulischer Lernort bekannt und beliebt. Angefangen von Grundschulklassen bis hin zu Praxisseminaren an Gymnasien erstreckt sich dabei das Spektrum. Auch mit Universitäten und Fachhochschulen bestehen seit Jahren enge Kooperationen. So ist ZMS seit geraumer Zeit „Innovativer Lernort" (ILO) der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH). 

A93: Mini fängt bei voller Fahrt Feuer

Bad Abbach. Am Donnerstagabend kam es auf der Autobahn A93 in Fahrtrichtung München zwischen der Anschlussstelle Bad Abbach und Saalhaupt zu einem langwierigen Einsatz.

Präventionsveranstaltung zum Thema „Einbruchschutz“

Symbolbild: (c) by_Rike_pixelio.de

Saal an der Donau. Auch dieses Jahr findet der „Tag des Einbruchsschutzes“ statt, heuer in Saal a.d. Donau anlässlich des „verkaufsoffenen Sonntags“ am 28.10.2018. Für Fragen rund um das Thema „Einbruchsschutz“ stehen deshalb interessierten Bürgerinnen und Bürgern, von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr, bei der diesjährigen Aktion (K)-Einbruch des Polizeipräsidiums Niederbayern, kriminalpolizeiliche Fachberater zur Verfügung.

Region Schwandorf

30. Mai 2020
Bodenwöhr. Auch durch das Bodenwöhrer Hüttenwerk, zwischen Hitze, Rauch und Gestank, waberte immer wieder der "American dream", und mehr als ein Auswanderer vom Hammersee hat im 19. und 20. Jahrhundert in den USA als willkommener Spezialist sein...
30. Mai 2020
Bodenwöhr. Am 29.05.2020 um 22:30 Uhr wurde in der Schwandorfer Straße in Bodenwöhr ein 19-Jähriger Landkreisbewohner einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle konnten die Beamten hierbei bereits ein Messer im H...
29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
29. Mai 2020
Die meisten von uns haben einen Wecker, damit wir auch nicht verschlafen und pünktlich zur Arbeit oder in die Schule kommen. Doch wie machen das Tiere und Pflanzen? ...
29. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Die  Corona-Tagesmeldung gleicht am Freitag der vom Vortag : Es gibt eine bestätigte neue Infektion, die in keinem Zusammenhang mit Gemeinschaftsunterkünften steht. Die Bilanz sieht zu Beginn des Pfingstwochenendes so aus:...
29. Mai 2020
Schwandorf/Schwarzenfeld. Am Donnerstag um kurz vor Mitternacht kam es in Schwandorf zu einer Verfolgungsfahrt der Polizei mit einem roten Audi A1. Sie endete an einer Straßensperre, die die Beamten auf der B 85 errichtet hatten....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

29. Mai 2020
Farben spielen im Garten eine wesentliche Rolle und sind häufig ausschlaggebend für die Wahl der Pflanzen. Meist entscheiden unsere persönlichen Vorlieben, ob das Grundstück vornehmlich in fröhlichem Rot oder Gelb blüht oder doch eher Pastelltöne wie...
29. Mai 2020
Im Badezimmer wünschen wir uns Sauberkeit und Frische pur. Doch weil sich Spuren von Kalkwasser, Seife, Duschgel und Shampoo nicht von alleine auflösen, ist regelmäßiges Putzen Pflicht. Laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag von Geberit wünschen sich 81...
22. Mai 2020
Kein Dauerstau im Berufsverkehr, mehr Flexibilität bei der Einteilung der Arbeitszeiten und dazu die vertraut-wohnliche Umgebung des Zuhauses: Die Vorteile eines Homeoffice wurden Hunderttausenden im Frühjahr 2020 offensichtlich. Damit aus der Lust a...

Wer ist online?

Aktuell sind 2486 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies