/** */
Anzeige
Anzeige

Symbolbild: CFalk, pixelio.de

Schleierfahnder nahmen am Freitag, 01.04.2016 gegen 09:30 Uhr eine 43-jährige Frau und einen 47-jährigen Mann fest. Sie stehen im Verdacht, Hakenkreuzschmierereien an einer Bushaltestelle in Waidhaus angebracht zu haben. Die Frau führte zudem Rauschgift mit sich.

Weiterlesen

Symbolbild: Dieter Schütz, pixelio.de

Am Montag kurz vor Mitternacht verübten drei bislang unbekannte Männer einen brutalen Raubüberfall auf zwei Bewohner einer Doppelhaushälfte in der Straße Am Weinbühl in Grafenwöhr. Dabei erbeuteten sie mehrere tausend Euro Bargeld. Ein Mann wurde schwer, eine Frau leicht verletzt.

Weiterlesen

Bild: (c) Mieter, pixelio.de

Zum brutalen Raubüberfall in Grafenwöhr in der Nacht von Montag, 11.04.2016 auf Dienstagauf zwei Senioren in deren Wohnhaus Am Weinbühl sucht die Polizei Zeugen, denen im Vorfeld oder Nachgang etwas Verdächtiges aufgefallen ist. Die Täter gelangten durch die Tat, bei der sie ihre Opfer überwältigten und fesselten, an Bargeld in Höhe von mehreren tausend Euro. 

Weiterlesen

Bild: (c) tommyS, pixelio.de

30 Beamtinnen und Beamte der Bayerischen Bereitschaftspolizei vom Standort in Nabburg suchten im Zusammenhang mit dem brutalen Raubüberfall auf zwei Senioren in Grafenwöhr  in einem von den Ermittlern ausgewiesenen Suchgebiet nach Gegenständen, die im Tatzusammenhang stehen könnten. Ob die Funde das auch tatsächlich tun, ist nun Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Weiterlesen

Symbolbild: Angelika Ströbel, pixelio.de

Nach einem versuchten Tötungsdelikt in den Sonntag-Vormittagsstunden haben Einsatzkräfte einen 31-jährigen, dringend tatverdächtigen Mann in Neustadt/WN. festgenommen.

Weiterlesen

Nach wie vor laufen die Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Weiden im Zusammenhang mit dem Überfall auf zwei Senioren in deren Wohnhaus Am Weinbühl in Grafenwöhr in der Nacht von Montag,  11.04.2016 auf Dienstag auf Hochtouren. Seit bekannt werden des brutalen Überfalles sind 25 - 30 Kriminalbeamte täglich mit der Aufklärung des Verbrechens beschäftigt. Am Mittwoch, 20.04.2016 erfolgte u. a. durch Unterstützungskräfte der Bereitschaftspolizei eine Absuche der „Creußen“ im Stadtgebiet von Grafenwöhr.

Weiterlesen

Symbolbild: Stephanie Hofschläger, pixelio.de

In den frühen Morgenstunden des Dienstags drang ein bewaffneter Mann in eine Wohnung in Pressath ein und verletzte den Wohnungsinhaber leicht. Mehrere Stunden später nahmen ihn Angehörige eines Spezialeinsatzkommandos fest. Aufgrund eines richterlichen Haftbefehls wurde er in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Weiterlesen

Durch eine Belohnung in Höhe von 5000 Euro und mit Bildern eines Handschuhpaares und von am Tatort zurück gelassenen Handschellen erhoffen sich die Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Weiden neue Hinweise nach dem Überfall auf zwei Senioren in deren Wohnhaus Am Weinbühl in Grafenwöhr in der Nacht von 11. auf 12. April.

Weiterlesen

Bild: (c) tommyS, pixelio.de

Nach dem Leichenfund am Freitagmittag bei Schönwald steht mittlerweile fest, dass es sich bei dem Toten um den seit Mitte Januar 2016 vermissten Erwin Kreisel handelt. Ein Fremdverschulden an seinem Tod schließen die Ermittler aus.

Weiterlesen

Bild: (C) Jens Bredehorn,pixelio.de. -  Im Windischeschenbacher Ortsteil Neuhaus bemerkte am Donnerstag, 28.01.2016, um 18.00 Uhr ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer, der mit seinem Pkw auf der A 93 in Richtung Hof unterwegs war, 10 bis 15 Meter hohe Flammen, die aus dem Waldgebiet nördlich Windischeschenbach schlugen und verständigte daraufhin sofort die Polizeieinsatzzentrale.

Weiterlesen

Bid: (c) by_christianecalbow_pixelio.de.png - Bisher unbekannte Personen brachen in einen Reitstall, in der Grafenwöhrer Straße ein und entwendeten Reitsättel und Utensilien für Pferde im mittleren fünfstelligen Eurobereich.

Weiterlesen

Symbolbild: stihl024, pixelio.de

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend bei Waidhaus wurde auf der Autobahn A 6 ein Fußgänger tödlich verletzt.

Weiterlesen

Bild: (c) tommyS, pixelio.de

Dreimal schlugen bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht von Mittwoch, 09.03.2016 auf Donnerstag in Mitterteich, Windischeschenbach und Floß zu. Ziel waren jeweils die Tresore aus Bäckereifilialen in Verbrauchermärkten.

Weiterlesen
Am Freitag, den 04. März, fand die Jahreshauptversammlung Stadtbühne Vohenstrauß e.V. (Gesellschafterin des Landestheaters Oberpfalz) statt. Nach dem ...
Weiterlesen

Da es unheimlich schwierig war Karten für das neue „Michl-Müller“ Programm „Ausfahrt freihalten“ in heimischen Gefilden zu ergattern, fuhren die Ostbayern-Kurier-Reporter Sandra und Peter Gattaut mal schnell in den „Nahen Osten“, nach Markneukirchen, um den sympathischen „Comedian“ aus Franken zu sehen.

Weiterlesen

Vor kurzem überprüften Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Waidhaus des Hauptzollamts Regensburg in der Nähe von Waidhaus einen aus Osteuropa kommenden Kleintransporter. Die Frage der Zöllner nach mitgeführten Waren, wie Zigaretten, wurde von dem 40-jährigen Fahrer verneint. Diese Antwort entsprach allerdings nicht ganz der Wahrheit.

Weiterlesen

Foto: Lila Hartig

Das Kultur- und Militärmuseum Grafenwöhr zeigt die Fotografien „51st State – Leben in einer US Army Kaserne in Bayern“ von Lila Hartig in einer Sonderausstellung. Seit 70 Jahren ist die US Army in Bayern stationiert. Kürzungsmaßnahmen der US-Regierung treiben den Abzug der Truppen und Schließung der Kasernen zunehmend voran. In Bayern bleiben nur noch die Garnisonen Ansbach und Bavaria. Die amerikanischen Soldatinnen und Soldaten leben dort mit Ihren Familien in zwei Welten: Bayern und Amerika.

Weiterlesen

Symbolbild: Andrea Kusajda, pixelio.de

Am Ostermontag, den 28.03.2016, gingen gegen 16.45 Uhr mehrere Anrufe bei der Polizei in Eschenbach über einen Mann ein, der mit massiver Gewalt auf einen Pkw und deren beiden Insassen einschage. Nach den ersten Angaben der Mitteiler benutzte der Mann dazu ein Beil oder einen ähnlichen Gegenstand. Ort des Geschehens war die Buchberger Straße in Pressath.

Weiterlesen

Wie bereits berichtet, erbeuteten am Freitagvormittag, 04.09.2015 gegen 09:15 Uhr, zwei Bankräuber einen vierstelligen Bargeldbetrag in der Sparkasse, in der Kirchhofgasse. Trotz einer sofortigen Großfahndung in Tatortnähe, aber auch im weiteren Umfeld, gelang es bislang nicht, die unbekannten Flüchtigen festzunehmen. Fahndungsfotos sollen nun weitere Ermittlungsansätze durch Hinweise bringen.

Weiterlesen

Wie berichtet, erbeuteten am Freitagvormittag, 04.09.2015 gegen 09:15 Uhr zwei Bankräuber einen vierstelligen Bargeldbetrag in der Sparkasse in der Kirchhofgasse in Tännesberg. Durch Bilder von Kleidungsstücken, die den Tätern zugerechnet werden, und neuen Erkenntnisse erhoffen sich die Ermittler auch erneut Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen
Anzeige

Region Schwandorf

21. Oktober 2021
Pertolzhofen. Beim Schützenverein „Schloßfalke" Pertolzhofen krachten mehrere Tage die Gewehre und Pistolen im neuen Schützenheim bei der Ausrichtung des 62. Gauschießen des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach....
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den sieben Fällen, die wir am Montag, 18. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch neun. Gestern, am Dienstag, 19. Oktober, wurden 67 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Mittwoch, 20. Ok...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf teilt Folgendes mit: In den vergangenen sieben Tagen, vom 13. bis 19. Oktober, sind im Landkreis Schwandorf 180 neue Infektionen festgestellt worden....
20. Oktober 2021
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Bis Sonntag, den 31. Oktober 2021 können Schwandorferinnen und Schwandorfer aus 14 Vorschlägen zum Bürgerhaushalt ihren Favoriten auswählen....
19. Oktober 2021
Maxhütte-Haidhof. Zusammen mit der Kräuterpädagogin Hedwig Weber wurden im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof Kunstwerke aus essbaren Wildkräutern in Form einer Wildkräuterpizza erschaffen....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...