Anzeige
„Oberpfalz-Festival 2017“ mit vielen Stars wie Christina Stürmer, Chris Boettcher u.a. Der Ostbayernkurier verlost dazu 3x2 Eintrittskarten

„Oberpfalz-Festival 2017“ mit vielen Stars wie Christina Stürmer, Chris Boettcher u.a. Der Ostbayernkurier verlost dazu 3x2 Eintrittskarten

5 Minuten Lesezeit (962 Worte)

Das Oberpfalz-Festival in Tännesberg ist lange schon ein fester Bestandteil der Oberpfälzer Musikszene geworden. Am 24.06.2017 geht man bereits in die 12. Runde und sie können dafür in ihrem Ostbayernkurier 3x2 Festival-Karten abstauben.

Die Aufgabe ist eigentlich ganz einfach. Beantworten Sie nur die Frage: Mit welchem Album schaffte Christina Stürmer in Deutschland den absoluten Durchbruch?

Einsendungen bis 23. Mai 2017 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. Bei mehreren richtigen Antworten werden die Gewinner per Los ermittelt.

 

Mit Christina Stürmer und Chris Böttcher konnten wieder zwei erstklassige Künstler verpflichtet werden. Das Festival-Team des Fördervereins Volltreffer mit Vorstand Alfred Eckl wird in gewohnter Weise alles daran setzen, diese unvergleichliche Atmosphäre am Tännesberger Sportplatz wieder herzustellen.

Neben den beiden Haupt-Acts ist natürlich noch ein umfangreiches Vorprogramm mit zwei überragenden Überraschungsgästen geboten. So wird „HOLGER MATTHIAS WILHELM“ mit seiner Band das Programm in Tännesberg bereichern. Der Brunner Wirt „Gregor“ von der Kultserie „Dahoam is Dahoam“ im Bayerischen Fernsehen ist nicht nur Schauspieler sondern ein sehr talentierter Liedermacher und Sänger. Mit seiner neuen CD „Jetzt oder nie“ bringt er Songs im Stile von Hannes Wader oder Konstantin Wecker auf echt bayrisch und auf seine ganz besondere Art zum Ausdruck. Der sympathische Regensburger, der als Schauspieler auf der Luisenburg in Wunsiedel, unter der Fittiche von Mentor Michael Lerchenberg, seinen Durchbruch schaffte, ist eben ein Multitalent und wird seine Fans in Tännesberg auch musikalisch zu überzeugen wissen. Kostproben von seinen Songs gibt es auf seiner Homepage: http://www.holger-wilhelm.com/ zu hören.

(c) by Holger Matthias Wilhelm

Mit „BITTENBINDER“ kommt eine junge Funk- und Soul-Band aus München nach Tännesberg. Die 7-köpfige Besetzung besteht seit 2013 und besticht sowohl durch ihre mitreißenden „Grooves“ und ihre ausgeprägte Musikalität als auch durch ihre frischen, tiefgründigen deutschen Texte. Das weit gefächerte Spektrum auf ihrem Debütalbum „DA SIND WIR“ reicht von kraftvoller Lebendigkeit mit feinem Humor, bis hin zu emotional bewegender Nachdenklichkeit. Die 25 jährige Vollblutmusikerin Veronika Bittenbinder (Gesang, Komposition und Texte) besticht durch ihre authentische Präsenz und ihre markante Stimme, die direkt ins Herz geht. Die Tochter von Schauspielerin Johanna Bittenbinder (Komödienstadel, Tannbach – Schicksal eines Dorfes, Tatort, u.v.m.) und Vater Heinz Josef Braun, der von 1983- 1999 Bassist der Gruppe „Haindling war und ebenfalls als Schauspieler unzählige Male vor der Kamera stand (Tatort, Rosenheim-Cops, etc.) ist Frontsängerin und Bandleaderin der Funk- und Soul Formation. Die studierte Jazzmusikerin will aus den Fußstapfen der Eltern heraus treten und mit ihrer Band durchstarten. Im Raum München sind „BITTENBINDER“ bereits Zuschauermagneten und waren Gäste in Fernsehsendungen, wie z.B. “ABENDSCHAU” oder “HEIMATSOUND” im BR.

(c) by Bittenbinder-Music

„CHRISTINA STÜRMER“ ist nach der Geburt ihres Töchterchens Marina mit ihrem neuen Hit „Ein Teil von mir“ eindrucksvoll aus ihrer Babypause zurückgekehrt. Ab Februar geht die 34-jährige Österreicherin mit ihrem Programm „Seite an Seite“ auf große Tournee. Unzählige Gold und Platin-Auszeichnungen, zwei Echo und zehn Amadeus Awards, eine goldene Stimmgabel, sowie der Bambi und der Leading Ladies Award sind nur einige von den zahlreichen Auszeichnungen der, vor den Toren Wiens, lebenden Musikerin. Seit fast 13 Jahren ist die gebürtige Linzerin, die bei der österreichischen Casting-Show „Starmania“ 2003 entdeckt wurde, das Aushängeschild der österreichischen Pop- Musikszene und steht wie keine andere für den Erfolg über die Grenzen ihres Heimatlandes hinaus. Das gleichnamige Album „Seite an Seite“ ist bereits das 9. Studioalbum der sympathischen Musikerin. Spätestens seit ihrer Teilnahme bei „Sing meinen Song“  2015 ist sie auch in Deutschland ganz oben angekommen. Mit ihrem „Best-Of“ Album „Gestern- Heute.“, das alle musikalischen Meilensteine von Christina Stürmer bündelt, landete sie erneut in den TOP 10 der offiziellen deutschen Charts. Mit Titeln wie „Engel fliegen einsam“, „Ich lebe“, „Millionen Lichter“, „Was wirklich bleibt“, „Wir leben den Moment“, oder „Seite an Seite“ sang sie sich an die Spitze der Charts und in die Herzen ihrer Fans. Was Christina Stürmer vor allem ausmacht sind bewegende persönliche Texte, geprägt von eingängigen Melodien. Ihren großen Durchbruch in Deutschland schaffte sie 2006 mit ihrem Album „Lebe lauter“.

„CHRIS BOETTCHER“ präsentiert in Tännesberg sein aktuelles Programm „Schluss mit frustig“. Der ehemalige „Frühaufsänger“ von Antenne Bayern hat sich als Comedian auf der Bühne längst einen Namen gemacht. Als Parodist von Franz Beckenbauer und Lothar Mätthäus ist er beim Radiosender Bayern 3 zur Kult-Ikone geworden. Der 52-jährige Ingolstädter wurde 1984 im Wettbewerb „Entdeck-Eck“ von Thomas Gottschalk bei Bayern 3 entdeckt der ihn 1989 in seiner Eigenschaft als Programmdirektor von „Radio Xanadu“ zum Moderator von „Talk-Radio“ etablierte. 1994 wechselte er zu Antenne Bayern, wo er als Moderator und Comedian- Ideengeber immer für besondere Späße bereit war. Einsätze als Lockvogel bei „Verstehen Sie Spaß“  bescherten Boettcher auch Auftritte vor der TV-Kamera. Mit seinem Oktoberfest-Hit „ 10 Meter geh´n“  schaffte er 2009 sogar den Sprung unter die Top 40 in Deutschland. Seine Parodie auf Jogi Löw in „Waldis WM-Club“ 2010 war so ein großer Erfolg, dass Boettcher beschloss, ab 2011 mit dem Soloprogrammen „Spieltrieb“  und „s´Beste“ die Bühnen in Deutschland unsicher zu machen. Der vielseitige Künstler, der auch als Buch-Autor (z. B „Die Krone der Erschöpfung“) erfolgreich ist hat seine Bandbreite der Parodie auf unzählige Prominente (u. a Oliver Kahn, Angela Merkel, Horst Seehofer, Boris Becker, Dieter Bohlen) erweitert und auch musikalisch (u.a. „In der Pubertät“ oder „La Ola für Jogi“) gibt es vieles Neues von Chris Böttcher zu hören.

(c) by Chris Böttcher-Management

Karten gibt es bei der Mittelbayerischen Zeitung in Schwandorf, OK-Ticket und Eventim im Internet, Sporthotel zur Post in Tännesberg und bei allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen.

Einlass:17 Uhr zum Vorprogramm, Auftritt von Christina Stürmer: 20:30 Uhr. Alle weiteren Infos gibt es bei www.festival-taennesberg.de

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
23. September 2021

Nittenau. 14 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Nittenau sorgen ab sofort für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

23. September 2021
Wackersdorf/Cham. Bei der anstehenden Bundestagswahl sind die Freien Wähler erstmals mit einer Liste vertreten. Deren Chef, Hubert Aiwanger, gesetzt auf Listenplatz 1, will nach Berlin, wo er nur ein ideenloses Weiter-so sieht. Aiwangers Credo an die...
23. September 2021
Burglengenfeld. Die allmähliche Lockerung der Corona-Regeln lässt es zu, dass die erst 2019 neu gegründete Johann Michael Fischer-Gesellschaft e.V. mit ersten Aktivitäten auf den in Burglengenfeld geborenen größten Baumeister des süddeutschen Barock ...
22. September 2021
Teublitz. Da im Haus sämtliche Sicherungsautomaten fielen wurden am Dienstagabend Bewohner eines Wohnhauses in der Regensburger-Straße in Teublitz auf den Brand einer direkt angrenzenden Werkstatt mit Holzlege aufmerksam. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt