Anzeige

Amtswechsel bei der Polizeiinspektion Waldsassen

Waldsassen. Polizeipräsident Gerold Mahlmeister verabschiedete am Freitag, 29. Juni 2018, den langjährigen Leiter der Polizeiinspektion Waldsassen, Ersten Polizeihauptkommissar Reinhold Schreyer, in den Ruhestand. Polizeioberkommissar Markus Damm leitet die Dienststelle für ein halbes Jahr.

Tödlicher Fahrradunfall während der Panoramatour

Symbolbild: (c) by_Peter-Hebgen_pixelio.de

Kemnath. Am 24. Juni 2018, gegen 10.30 Uhr, befuhr ein 53-jähriger Fahrradfahrer aus Pressath im Rahmen der Panoramatour die Ortsverbindungsstraße zwischen Wäldern und Napfberg im Gemeindebereich Erbendorf. Auf der stark abschüssigen Strecke kam er aus ungeklärter Ursache zu Sturz und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Kopfverletzungen, obwohl er einen Fahrradhelm trug.

Markus Engelstädter kommt nach Waldsassen

Waldsassen. Markus Engelstädter präsentiert am 13.07.2018  „THE MAGIC OF QUEEN“ als atemberaubendes Sommer-Open-Air in den NEUEN GÄRTEN von Waldsassen.

Kradfahrer tödlich verletzt

Symbolbild: © tommys, pixelio.de

Gegen 14:25 Uhr kam es auf der Staatsstraße 2177 zwischen Zinst und Kulmain zu einem Verkehrsunfall mit einem Pkw und zwei Motorrädern. Beim Überholvorgang der beiden Motorräder kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem entgegenkommenden BMW.

Tödlicher Frontalcrash mit insgesamt acht Beteiligten

Heute morgen gegen 07:20 Uhr ereigente sich auf der B22 zwischen Erbendorf und Krummenaab (Lkr. TIR) ein tödlicher Verkehrsunfall.

Der Bezirk investiert auch im Norden der Oberpfalz

Neualbenreuth. Auf Einladung des Bezirkstagspräsidenten und Chamer Landrats Franz Löffler besuchten rund 50 ehrenamtlich engagierte Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Gleißenbergund der Freiwilligen Feuerwehren Sinzendorf und Schäferei-Kümmersmühledas Sibyllenbad im Norden der Oberpfalz.

Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern in Falkenberg

Falkenberg. Als musikalisches Bindeglied zwischen Bürgern und Polizei ist das Orchester der bayerischen Ordnungshüter seit vielen Jahren ein Garant für gute Unterhaltung. Dies durften am Sonntag die Besucher des Konzerts in der St. Pankratius Kirche in Falkenberg erleben.

Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern in Falkenberg

Falkenberg. Am Sonntag, 11. März um 17 Uhr laden der Verein Forum Falkenberg – Freunde der Burg e.V. und das Polizeiorchester Bayern zu einem Benefizkonzert in die Pfarrkirche St. Pankratius in Falkenberg ein. Der gesamte Erlös wird zugunsten der Revitalisierung der Burganlage Falkenberg gespendet.

Mittelalterliche Rodungen Thema im Geschichtspark

Bärnau. Das ArchaeoCentrum bayern-böhmen hatte geladen und viele kamen: Zum ersten Vortrag im Jahre 2018 war der Saal gut gefühlt und Stefan Wolters freute sich sehr über das Interesse an diesem Vortrag. Referent Rainer Schreg von der Uni Bamberg stellte den Zuhörern die Rodungen im Mittelalter vor.

Wer kennt schwer verletzten Mann?

Symbolbild: (c) stihl24, pixelio.de  -  Waldershof. Am Freitag, 02.02.2018, ging bei der Polizei gegen 3:30 Uhr eine Mitteilung über einen schwer verletzten Mann am Straßenrand in der Rodenzenreuther Straße von Waldershof ein. Die Kriminalpolizeiinspektion Weiden hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet dabei um Zeugenhinweise von Anwohnern oder Nachtschwärmern.

Drogenschmuggel erneut aufgeflogen

Symbolbild: (c) by_rike_pixelio.de

Waldsassen. Beim Versuch knapp 25 Gramm der gefährlichen Droge Crystal Meth nach Deutschland zu schmuggeln, scheiterten zwei Männer aus Mittelfranken an den Schleierfahndern aus Waldsassen. Die Drogenschmuggler wurden vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei Weiden hat die Ermittlungen gegen sie aufgenommen, es erging Haftbefehl.

In der Disco mit Totengeld bezahlt

Kulmain. In der Nacht auf Heilig Abend hat ein Jugendlicher in einer Diskothek in Kulmain mit sogenanntem „Totengeld“ seine Zeche bezahlt. Die Scheine hat er nach eigenen Angaben von einem anderen Jugendlichen gekauft.

Chris Boettcher kommt nach Waldsassen

Waldsassen. Schluss mit frustig! – Chris Boettcher kommt mit aktuellem Bühnenprogramm „Schluss mit frustig“ in die Stadhalle nach Waldsassen.

Dufter Fahndungserfolg am Grenzübergang Mähring

Mähring. Beim Grenzübertritt von Tschechien nach Deutschland hatten zwei Männer aus Baden-Württemberg 250 gefälschte Parfums im Kofferraum. Schleierfahnder aus Waldsassen kamen den Schmugglern auf die Spur. Die Kriminalpolizei in Weiden hat die Ermittlungen aufgenommen.

Schleierfahnder finden knapp 20 Gramm Crystal

Symbolbild: (c) by_rike_pixelio.de

Waldsassen. Im Rahmen der Schleierfahndung kontrollierten Beamte der Fahndungsgruppe Waldsassen einen Pkw mit österreichischen Zulassung und wurden fündig. In einem Schuh versteckte einer der drei Pkw-Insassen das gefährliche Betäubungsmittel. Der Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl.

Bewaffneter Tankstellen-Überfall

Bild:(c) Gerd Altmann, pixelio.de  -  Waldershof. Bei einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Marktredwitzer Straße in Waldershof erbeutete ein bisher unbekannter Täter mehrere Hundert Euro. Die Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher erfolglos.

Räuberische Erpressung in einem Verbrauchermarkt in Wiesau

Symbolbild: (c) by_Peter-Hebgen_pixelio.de

Wiesau/Landkreis Tirschenreuth. Am Freitag, dem 17.11.17 gegen ca. 11.30 Uhr, forderte ein bislang Unbekannter an der Kasse des Netto-Marktes am Marktplatz unter Androhung einer Schusswaffe Zigaretten.

Paar hatte seltsame Substanzen bei sich

Symbolbild: Uwe Schlick, pixelio.de

Am späten Nachmittag des Freitag, 27.10.2017 sind in Erbendorf, Ortsteil Pfaben, ein Mann und eine Frau festgenommen worden. Bei den Personen wurden noch nicht weiter definierbare Substanzen aufgefunden. In einem Beherbergungsbetrieb, in dem die Personen eingemietet sind, sollen sich ebenfalls nicht bekannte Substanzen befinden. Spezialisten der technischen Sondergruppe wurden angefordert. Die Fachermittler stellten letztlich fest, dass es sich um experimentelle Chemikalien von Wissenschaftlern handelt.

Wasserrohrbruch im Landkreis Tirschenreuth - Verbraucherhinweis

Symbolbild: (c) by_M. Großmann_pixelio.de

Liebenstein/Landkreis Tirschenreuth. Aufgrund eines Wasserrohrbruches werden die Bewohner der Gemeinde Liebenstein gebeten vorerst ihr Trinkwasser abzukochen.

Workshop im Geschichtspark Bärnau-Tachov

Pressemitteilung: ArchaeoCentrum Bayern-Böhmen: Vortrag und Workshop „Mittelalterliche Keramik – Technologie, Ansprache, Datierung und Dokumentation“,...

Anzeige

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Region Schwandorf

15. Januar 2022
Nittenau. Ein neues Gesicht im Stadtrat: Die Sitzung am Dienstagabend in der Regentalhalle begann mit der Vereidigung von Julia Zeidler. Die SPD-Rätin rückte nach, weil Monika Kulzer aus persönlichen Gründen ihr Amt niederlegte....
14. Januar 2022
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf gibt Folgendes zur Corona-Situation bekannt: Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Schwandorf machte von Donnerstag, 13. Januar auf Freitag, 14. Januar, erneut einen großen Sprung, und zwar von 215,5 auf 259,3. ...
14. Januar 2022

Schwandorf. Désirée Decking-Ott unterstützt als neue Oberärztin die Zentrale Notaufnahme am Krankenhaus St. Barbara Schwandorf.

14. Januar 2022
Burglengenfeld. Versprechen eingelöst: Von Ende April bis Anfang Juli vergangenen Jahres befand sich in den Räumen des Bürgertreffs am Europaplatz ein Schnelltestzentrum in der Innenstadt....
14. Januar 2022

Burglengenfeld. Wo Licht ist, ist Leben. Seit jeher wurden in den sogenannten Lichtstuben Geschichten und Sagen erzählt.

13. Januar 2022

Nittenau. Am 19. Januar findet um 16 Uhr in der Regentalhalle die konstituierende Sitzung des Jugendparlaments statt.

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

04. Januar 2022
Amberg-Sulzbach. Mehr als 70 Prozent Corona-Zweitimpfungen in der Oberpfalz, und fast 40 Prozent der Menschen sind schon geboostert. Dennoch gibt es immer noch zu viele Bürgerinnen und Bürger, die über keinen bzw. keinen ausreichenden Impfschutz verf...
30. Dezember 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am 29. und 30. Dezember wurden bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg mehrere Anzeigen über Anrufe falscher Polizeibeamten erstattet....
30. Dezember 2021
Amberg. Die Stadt Amberg legt mit einer Allgemeinverfügung Bereiche fest, in denen an Silvester 2021 und an Neujahr 2022 Ansammlungen von mehr als zehn Personen untersagt sind....
28. Dezember 2021
Amberg-Sulzbach. „Wir brauchen Menschen wie Sie, die sich für die Gemeinschaft in den Dienst stellen und da sind, wenn andere Menschen in Not sind und Hilfe brauchen."...
02. Dezember 2021
Amberg/Schwandorf. 100.000 Euro spendet der Hospizverein Amberg für den Bau des Bruder-Gerhard-Hospizes in Schwandorf. Die Johanniter-Unfall-Hilfe Ostbayern bedankt sich als Träger des neuen Hospizes für die großzügige Summe, welche der Hospizverein ...
29. November 2021
Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in de...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...