Fahndungserfolg für Schleierfahnder – Crystal Meth sichergestellt

Am Montag, 02.11.15, gegen 16:00 Uhr wurde ein 28-jähriger Deutscher aus dem Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab von Schleierfahndern der Waldsassener Polizei kontrolliert, nachdem er in einem Taxi aus der Tschechischen Republik über die B 299 in das Bundesgebiet einreiste.

Da sich im Rahmen einer Kontrolle Hinweise auf Betäubungsmittelschmuggel ergaben, wurde nach richterlicher Anordnung eine körperliche Untersuchung durch einen Arzt durchgeführt. Bei dieser wurden insgesamt 8,5 g der gefährlichen Droge Crystal aufgefunden, die der 28-jährige Mann in sog. Body-Packs in seinem Körper über die Grenze geschmuggelt hatte.

Der Mann wurde vorläufig festgenommen, die Ermittlungen übernahm die Kripo Weiden.  Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Weiden wurde der Beschuldigte wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Weiden dauern an.