Anzeige
Herbstzauber: Kartoffelfest in Neualbenreuth am 7. Oktober

Herbstzauber: Kartoffelfest in Neualbenreuth am 7. Oktober

2 Minuten Lesezeit (394 Worte)

Neualbenreuth. Am 7. Oktober ist wieder Kartoffelfestzeit. Der Fremdenverkehrsverein Neualbenreuth - Sibyllenbad e.V. lädt alle Gäste ab 10:30 Uhr zum Zuschauen, Mitmachen und Genießen auf dem Kartoffelfest 2018 ein.

Um 10:30 Uhr wird das 16. Kartoffelfest mit Böllerschüssen der Böllergruppe des RSO - Schützenverein Ringelstein-Ottengrün e. V. und der Bayerischen Kartoffelkönigin, Ramona Glöckl eröffnet. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt mit Kulinarischem rund um die Kartoffel: Vom Alwareither Bratwurstdotsch, Sauere Erdäpflsuppe, Kartoffelfestsuppe, Lamm vom Grill mit Kartoffelgratin, Schweinebraten, Rouladen, Gulasch, Schnitzel, dazu Knödel und Kartoffelsalat, Holzfällersteak mit Bratkartoffeln, Rumpsteak mit Pommes, Ofenkartoffel, Krautschupfnudeln, Dotsch mit Kesselfleisch, Schwammabröi oder Apfelmus über Liwanzen, Zwetschgenknödel, Schwarzbeerknödel, Crepes, Fruchtspieße, Erdäpflchips, Bratwürste, geräucherte Forellen und Karpfen und vielem mehr bis hin zu frisch gebackenem Kartoffelapfelstrudel, Kaffee und über 150 leckerer, hausgemachter Kuchen und Torten reicht das Angebot. Die am Fest über 1000 frischgebackenen Küchel werden auch wieder reißenden Absatz finden. Außerdem findet heuer am Feld ein „Wettpflügen“ statt. Der Beste des Wettbewerbs wird zum „Ackerkönig“ gekrönt und erhält einen tollen Preis!

Erleben Sie verschiedenste Vorführungen und Attraktionen, die den besonderen Flair des Kartoffelfestes ausmachen: „Kartoffelernte früher und heute“, verschiedene Speisekartoffeln zum Selbstklauben, Dreschen mit alter Dreschmaschine, Drischldreschen, Strick schlagen, Oldtimer-Ausstellung mit Bulldogparade und Landmaschinen-Schau der VB-RB Nordoberpfalz e.G., das Alwareither Schnaps-O-Mobil, viele Zelte zum gemütlichen Beisammensein, musikalische Umrahmung mit der Blaskapelle Ernestgrün, der Oberpfälzer Grenzgangmusik und Franz Becker. Beim Kartoffelquiz gibt es tolle Preise zu gewinnen.

Ein pfiffiges und abwechslungsreiches Kinderprogramm erwartet die kleinen Kartoffelfest-Gäste beim Basteln mit Kartoffeln, Filzen und verschiedenen Spielen. Beim Bobbycar- und Tretbulldogfahren am Festgelände gibt es bestimmt keine Langeweile. Die Tillenzwerge mit Ihrem Tillenschatz haben auch wieder den Besuch am Kartoffelfest angekündigt.Rund um das Kartoffelfest finden die Besucher Gemüse vom Bio-Bauernhof Rennermühle, Marmeladen, Brot, Florales, Gewürze, Filzen, Stoffdruck, Handarbeiten und vieles mehr.

Das Kartoffelfest findet heuer wieder unterhalb des Sibyllenbad-Kurparks rund um den Busparkplatz statt. Die Anfahrt und Parkplätze sind ausgeschildert. Der Eintritt ist natürlich frei.

Ein weiteres Highlight findet am Freitag, 05.10.2018 statt.
Zur „Alwareither Hüttengaudi“ erwartet der Fremdenverkehrsverein Neualbenreuth-Sibyllenbad e. V. viele Gäste zu einem zünftigen Abend mit der Live-Musikgruppe „Original Oberpfälzer Buam Express“. Mit frisch zubereiteten Speisen aus der bayerisch-böhmischen Küche und anderen Spezialitäten verwöhnt der Verein seine Gäste. Für alle Moidla mit Dirndl gib`s einen Schnaps gratis!!
Die Veranstaltung findet im beheizten Kartoffelfest-Festzelt statt (in der Nähe vom Minigolfstüberl im Kurpark) Beginn ist um 19:00 Uhr und der Eintritt ist frei!

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

20. Oktober 2020
Gottesdienste in Zeiten der Pandemie stellen ohnehin eine Herausforderung dar. In besonderer Weise gilt das erst recht bei speziellen Feiern wie Erstkommunion und Firmung. Viel zu organisieren gilt es, neben den Vorbereitungen der Kinder und Jugendli...
20. Oktober 2020
Neun neue Fälle an einem Tag belegen, dass der Landkreis Schwandorf von der Tendenz, die in den letzten Tagen um uns herum zu beobachten war, leider nicht verschont bleibt. Die Infektionen betreffenin fünf Fällen Schwandorf, in zwei Fällen Burglengen...
20. Oktober 2020
Burglengenfeld. Vergabe der Brautgeschenke im zweiten Anlauf: Nach der coronabedingten Absage im März fand die 60. Auszahlung der „von Laengenfeld-Pfalzheim´schen Aussteuer-Stiftung" im Historischen Rathaussaal Mitte Oktober statt. Drei junge Frauen ...
20. Oktober 2020
Schwandorf. Am Montag, gegen 22:45 Uhr. bemerkte der Schichtführer einer Firma in der Straße Bayernwerk in Dachelhofen eine Rauchentwicklung an dem Abluftgerät einer neuen Testanlage. Dieses hatte vermutlich aufgrund eines technischen Defektes Feuer ...
20. Oktober 2020
Von unserem Gastautor Oskar DuschingerSchwandorf. Die Suche nach einem nationalen atomaren Endlager hat begonnen. Im Müllkraftwerk wird "freigemessener" Müll aus dem AKW Grafenrheinfeld verbrannt. Die Geister, die Generationen vor uns gerufen ha...
19. Oktober 2020
„Heute haben die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in der Oberpfalz klar ihren Forderungen Nachdruck verliehen und das Arbeitgeberangebot lautstark abgelehnt" stellt Alexander Gröbner (Geschäftsführer ver.di Bezirk Oberpfalz) nach dem Aktionsta...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...
14. Oktober 2020
Am Mittwoch, 14. Oktober, fand auf den bayerischen Autobahnen die landesweite Schwerpunktkontrollaktion "Operation Truck & Bus" statt. In der Oberpfalz kontrollierte die Polizei an rund 30 Stellen. Eingesetzt waren rund 300 Beamtinnen und Be...
09. Oktober 2020
Amberg. Laut Informationen des Robert-Koch-Instituts wurde in der Stadt Amberg am Freitag, 9. Oktober, mit einer Inzidenz von 40,3 die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 von 35 pro 100.000 Einwohnern innerhalb von sieben Tage...
07. Oktober 2020
Da ein 77-jähriger Autofahrer mit einem Überholmanöver eines anderen Verkehrsteilnehmers nicht einverstanden war, gab er ihm die Lichthupe und wurde daraufhin zur Vollbremsung genötigt. ...
07. Oktober 2020
Waldeck/Oberpfalz. Die Corona-Pandemie hat einmal mehr die Tagung der Oberpfälzer Landräte beherrscht. Diese trafen sich unter Vorsitz ihres Sprechers, des Amberg-Sulzbacher Landrats Richard Reisinger, in Waldeck (Stadt Kemnath) im Landkreis Tirsche...
02. Oktober 2020
Amberg. Weil er am Mittwochanchmittag mit der Kontrolle nach dem Infektionsschutzgesetz nicht einverstanden war, versperrte der 20-Jährige Geschäftsführer eines Barber-Shops einem Mitarbeiter der Stadtverwaltung Amberg den Ausgang und wurde ihm ...

Für Sie ausgewählt