Betriebsangehöriger nach Diebstählen in U-Haft

Betriebsangehöriger nach Diebstählen in U-Haft

1 Minuten Lesezeit (232 Worte)

Symbolbild: © Rike, pixelio.de

Wegen wiederholten Diebstählen von Kupferkabeln und Werkzeugausstattung aus einem Unternehmen für Anlagenbau in Neumarkt i. d. OPf. sitzt nun ein  52-jähriger Mitarbeiter dieses Betriebes in Untersuchungshaft. Der Beschäftigte soll mehrere Jahre über den Betrieb Kabel und weiteres Material bestellt und sich rechtswidrig angeeignet haben.

 

Das Fachkommissariat K2 der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg wurde im April 2017 von der Nürnberger Staatsanwaltschaft mit der Übernahme der Sachbearbeitung beauftragt, nachdem die geschädigte Firma dort Anzeige erstattet hatte. Die umfangreichen Ermittlungen der Kripo Regensburg ergaben, dass der Tatverdächtige bis Oktober 2016 mehrere Jahre hinweg über den Betrieb verschiedene Arten von Kupferkabel im Wert eines sechsstelligen Betrages bestellt, diese entwendet und schließlich veräußert haben soll. Stück für Stück fügten die Ermittler die gewonnenen Erkenntnisse zu einem Bild zusammen und teilten das Ergebnis der zuständigen Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth mit.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ das Amtsgericht Nürnberg schließlich einen Haftbefehl gegen den 52-jährigen Mann sowie einen Durchsuchungs- und Beschlagnahmebeschluss für das Privatanwesen des mittlerweile von der Firma entlassenen Tatverdächtigen.

Der Durchsuchungsbeschluss sowie die angeordnete Festnahme des Beschuldigten wurden im August 2017 vollzogen. Nach Entscheidung des Haftrichters wurde der Mann in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert und befindet sich seitdem in Untersuchungshaft.

Am Dienstag, 07.11.2017, wurde nun ein Lagerraum des Tatverdächtigen im Landkreis Neumarkt ausgeräumt. Dort  fanden die Ermittler Werkzeuge und Werkstattausrüstung im Wert eines mittleren fünfstelligen Betrages. Auch die Gegenstände stammen mutmaßlich aus Diebstählen bei seinem ehemaligen Arbeitgeber.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
17. November 2021
Nabburg
Region
Advertorial
Gesund leben
Nabburg. Digitale Technologie kann helfen, das Wohnen im Alter sicherer zu machen. Das BayernLab Nabburg lädt dazu am Donnerstag, den 25. November 2021, um 17 Uhr zu einem kostenlosen Online-Vortrag ein. (Advertorial)...
06. November 2021
Regensburg
Region
Advertorial
Freizeit & Reise
Regensburg. Wann ist Inklusion, also das gleichwertige und barrierefreie Miteinander von Menschen mit Einschränkungen und solchen ohne Handicap, tatsächlich gelungen? Eine Antwort mag lauten: Wenn sie so funktioniert, dass das Miteinander und das Gem...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.