Anzeige
UPDATE: Brände im Kreis Neumarkt: Kanister gefunden

UPDATE: Brände im Kreis Neumarkt: Kanister gefunden

2 Minuten Lesezeit (302 Worte)

Symbolbild: Kurt Michel, pixelio.de

Am Montag brannten in den frühen Morgenstunden zwei Scheunen in Velburg und Berngau. Im Brandobjekt in Berngau fanden die Einsatzkräfte einen 22-jährigen, schwerverletzten Mann. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Inzwischen gibt es Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung.

 

Gegen 04:25 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr in die Bergstraße in Velburg beordert, da dort eine Scheune brannte. Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Es entstand Sachschaden von ca. 200.000,- €. Zu Personenschäden kam es in diesem Fall nicht.

Noch während der Löscharbeiten an diesem Objekt wurde gegen 05:30 Uhr ein weiterer Scheunenbrand in der Neumarkter Straße in Berngau, OT Günching, gemeldet. In dem Objekt fanden Polizeibeamte den o.g. 22-Jährigen vor. Dieser wurde aufgrund seiner schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Auch bei diesem Brand übernahm die Feuerwehr die Löscharbeiten. Der Sachschaden in diesem Fall kann derzeit noch nicht beziffert werden, dürfte aber ebenfalls im sechsstelligen Bereich liegen.

Die Kripo Regensburg übernahm die polizeilichen Ermittlungen an den Brandstellen.

Die Spurensicherung an den Brandorten ergab Hinweise darauf, dass die Feuer vorsätzlich gelegt wurden, so wurde beispielsweise in der Nähe der Brandstelle in Velburg ein Kanister aufgefunden.

Der von Polizeibeamten in dem Objekt in Berngau aufgefundene schwerverletzte 22-jährige Mann befindet sich nach wie vor in ärztlicher Behandlung. Sein Gesundheitszustand ist lebensbedrohlich.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen konzentrieren sich auf den 22-Jährigen. Es wird derzeit geprüft, ob er als Verdächtiger für die Brände in Frage kommt.

Gegen 11:30 Uhr wurde der Polizei ein weiterer Brandfall in Neumarkt, OT Stauf, gemeldet. Hier brannten in der vorhergehenden Nacht ein Aluminiumtor und dessen Holzverkleidung. Aufgrund der nassen Witterung ging dieses Feuer jedoch selbstständig wieder aus, es kam zu keinem Brandausbruch. Auch in diesem Fall ergaben sich Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung. Inwieweit ein Zusammenhang zu den o.g. Brandfällen besteht, ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

28. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Ist die dritte Corona-Welle noch zu stoppen? Mit 49 Fällen am Freitag stieg die Inzidenz am Samstag auf 150,8 und mit 38 Fällen am Samstag stieg die Inzidenz am Sonntag auf 165,7. Die Gesamtzahl der Fälle lag am Samstag zum Ende der...
28. Februar 2021
Schwandorf. In den Abendstunden des 27. Februar erhielt die Polizei davon Kenntnis, dass sich in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Falkenauer Straße mehrere Personen aus verschiedenen Hausständen aufhalten sollten. Also starteten die Bea...
26. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Weiter steigende Corona-Inzidenz, dazu etliche Fälle im Burglengenfelder Krankenhaus: An der COVID-Front gibt es derzeit keine Zeichen für Entspannung....
26. Februar 2021
Schwandorf/Regensburg.  Jeder kennt sie - Märchen wie Schneewittchen, Rotkäppchen, der Froschkönig oder Aschenputtel. Am 26. Februar 2021 ist „Erzähl-ein-Märchen-Tag" und an diesem Tag soll man sich gegenseitig Märchen vorlesen oder er...
26. Februar 2021
Schwandorf. Nachdem ein 33-Jähriger bereits Ende vergangener Woche zwei Passanten in Schwandorf angegriffen hatte, gab es nun schon wieder Ärger mit dem Mann. Einer Mitteilung der Polizei nach belästigte er am frühen Donnerst...
25. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Das "rettende Ufer", nämlich eine 7-Tages-Inzidenz von unter 100, verschwindet am Donnerstag weiter aus der Sicht im Landkreis Schwandorf. Mit 42 Fällen vom Mittwoch steigt die Gesamtzahl auf 4.840. Die Inzidenz wird von LGL und RKI...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Februar 2021
Amberg. Das hätte auch schlimmer ausgehen können: Am Donnerstagabend wurde eine 13-Jährige in der Nähe des Amberger Bahnhofs belästigt, konnte sich aber zur Wehr setzen und flüchten.  Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg führt Ermittlu...
26. Februar 2021
Amberg-Sulzbach. Schulen und Kitas schließen ab dem 1. März wieder im Landkreis Amberg-Sulzbach, wie das Landratsamt am Freitag mitteilt. Ab Montag gibt es eine Rückkehr zu Distanzunterricht und zur Notbetreuung in Kitas. Außerdem gilt...
19. Februar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach/StadtAmbrg. Im Landkreis Amberg-Sulzbach beginnt ab Montag, 22. Februar für Grundschüler, Abschlussjahrgänge der beruflichen Schulen, Real- und Mittelschulen sowie Kinder und Jugendliche der entsprechenden Stufen an Förders...
16. Februar 2021
UPDATE: Amberg. Wasser in Mengen - und vor allem da, wo es nichts zu suchen hat: Die Feuerwehr musste am Dienstagmorgen zum Stadtarchiv am Paulanerplatz ausrücken, da es dort zu einem Rohrbruch im Dachgeschoss gekommen war -&...
02. Februar 2021
Amberg. Nachdem die Seniorenheime in der Stadt Amberg bis dato weitestgehend verschont geblieben waren, hat sich das Coronavirus nun doch noch in einem der hier ansässigen Häuser ausgebreitet. Betroffen ist das Seniorenheim der Diakonie in der Hellst...
01. Februar 2021
Sulzbach-Rosenberg. Auf dem „Sulzbacher Kreuz" (Bundesstraße 85 / Bundesstraße 14) krachte es am Sonntagvormittag (31.01.2021) gegen 10.55 Uhr. Eine 42-jährige Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. ...

Für Sie ausgewählt