/** */
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Symbolbild: © Manfred Richter, pixabay

Blitzmarathon in der Oberpfalz

OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden.

Bild: © Nicole Stompor

Sylvia Stierstorfer im Live-Chat mit Staatsministerin Carolina Trautner

Themenschwerpunkte des Abends im Lichte der aktuellen Corona-Lage waren: Kitas und Notbetreuung, Situation der Menschen mit geistiger Behinderung, Unterstützung für Familien in schwierigen Lebenslagen und der Fachkräftemangel in den sozialen Berufen

Norbert Schreiber alias norbert.schreiber hat diesen wundervollen Sonnenaufgang in Waldeck für den Fotowettbewerb im Juni 2020 fotografiert.

Fotowettbewerb #meineoberpfalz startet ab Oktober mit neuen Mottos

Die Erfolgsstory unseres Fotowettbewerbs #meineoberpfalz geht in eine neue Runde: Ab Oktober 2020 sucht das Oberpfalz Marketing wieder die schönsten Bilder aus der Oberpfalz – jeden Monat unter einem anderen Motto. Die zwölf Siegerfotos bekommen dann einen Platz im Oberpfalz Kalender 2022. Zudem winken tolle Preise.

Til Schweiger Mitte, mit den beiden Familien Wurm und Noé; Fotos von J. Meier

Exklusive Einblicke mit Til Schweiger hinter die Kulissen des Barefoot Boats

Es ist fertig und erstrahlt in voller Pracht an der Schiffsanlegestelle unterhalb des Museums der Bayerischen Geschichte. Das Barefoot Boat by Til Schweiger, ein gemeinsames Projekt des Schauspielers mit der Donauschifffahrt Wurm & Noé. Mit seiner Marke Barefoot Living hat Schweiger bereits ein Hotel und ein Restaurant gestaltet. 

Die neue CD von Zackenflanke, Bild Zackenflanke

Zackenflanke hält grandioses Konzert für die Ewigkeit fest

Für viele Liebhaber der Musik aus dem Mittelalter ist die Band Zackenflanke längst ein Begriff. Sie ist als musikalisches Zugpferd des Neuburger Schlossfestes, welches alle zwei Jahre stattfindet, nicht mehr wegzudenken. Um ihren Fans die Möglichkeit geben zu können, das Live-Konzert vom Neuburger Schlossfest 2019 jederzeit nachzuerleben, beschloss Zackenflanke, dieses Konzert auf einen Silberling zu verewigen. Denn vor einem Jahr verwandelte Zackenflanke den Schlosshof zu Neuburg in einen Hexenkessel. Es war ein Spektakel für alle Sinne mit Tänzerinnen und Feuergauklern.

Zackenflanke beim Schlossfest in Neuburg a.d. Donau 2019, Foto von Nikolay von Kapff

Thomas Schöniger, Polizeivizepräsident, Bild von PP Oberpfalz

Verstärkte Kontrollen zur Einhaltung der Hygieneregeln

Oberpfalz. Die Bayerische Staatsregierung hat diese Woche die besondere Bedeutung der Einhaltung der infektionsschutzrechtlichen Bestimmungen zur Vermeidung einer zweiten Infektionswelle hervorgehoben. Insbesondere der Einhaltung der Maskenpflicht sowie der Beachtung der Mindestabstandsregeln und Verhaltensvorschriften im öffentlichen Raum wird eine zentrale Bedeutung zugemessen. Die Polizei Oberpfalz wird deshalb ihre Kontrollen verstärken und appelliert weiterhin an die Bevölkerung, die Hygieneregeln einzuhalten.

Die Johanniter werben in Ostbayern neue Fördermitglieder. Bild von Fabian Kaiser

Johanniter auf der Suche nach neuen Mitgliedern

Wenn es in den nächsten Tagen bei Ihnen klingelt, könnten die Johanniter vor der Tür stehen. Die Hilfsorganisation ist in den kommenden Wochen in Stadt und Landkreis Schwandorf unterwegs, um neue Fördermitglieder zu gewinnen.

Symbolbild von Orna Wachman auf Pixabay

Corona-Gefahr ignoriert: Auf dem Bau kommt es immer
häufiger zu Verstößen gegen Abstands- und Hygiene-Regeln

„Corona-Disziplin" auf dem Bau sinkt: Immer häufiger werden auf Baustellen notwendige Abstands- und Hygieneregeln nicht eingehalten. Das hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) bei Arbeitsschutzkontrollen festgestellt. Viele Bauunternehmen seien trotz der Corona-Pandemie inzwischen wieder zu alten Verhaltensmustern zurückgekehrt und ignorierten damit die Infektionsgefahr: „Sammeltransporte zu Baustellen im Bulli sind in vielen Firmen wieder an der Tagesordnung. Genauso wie Pausen im engen Bauwagen", kritisiert der Bundesvorsitzende der IG BAU, Robert Feiger. Oft hätten Bauarbeiter nicht einmal die Möglichkeit, sich am Waschbecken mit fließendem Wasser und Seife die Hände zu waschen. Das Aufstellen von Desinfektionsmittelspendern sei ohnehin die Ausnahme auf dem Bau.

Mittagsrast im romantischen Wald.

Bayerwald-Zauber und Harvester-Horror: TSV-Radler im Herbst-Abenteuer

Ostbayern/Nittenau. Christina und Martin Rudhart verbrachten Ihren Herbst-Urlaub auf dem Mountainbike mit 462 km und 10.600 Höhenmetern in 8 Tagen. „Erkunde endlose Wälder, mächtige Bergrücken und sanfte Kuppen"! Das ist das Motto der neu geschaffenen „Trans-Bayerwald-Tour" für Mountain-Biker. Sie wurde vom Tourismusverband Ostbayern 2018 eröffnet. Die Beschilderung wurde im Frühjahr 2019 abgeschlossen.


Johanniter Weihnachtstrucker Tetris-Challenge; Foto von Carolin Mauz

Tetris-Challenge für Weihnachtstrucker-Aktion 2019

Die sogenannte Tetris-Challenge ist momentan in aller Munde. Die Johanniter präsentieren jetzt sogar eine Tetris-Challenge, bei der jeder mitmachen kann und dabei sogar Gutes tut! Es geht um die beliebte Johanniter-Weihnachtstrucker-Aktion, bei der sich jährlich hunderte von Menschen, Schulen und Firmen beteiligen. Wie jedes Jahr machen sich die Johanniter-Trucker, ab dem 26. Dezember, mit vollgepackten LKWs auf den Weg in die ärmsten Regionen Osteuropas.

Zwei Raubdelikte durch vermutlich selbe Tätergruppe

Symbolbild: (c) by_stihl024_pixelio.de.png

Passau. 

Am Samstag, 17.06.2017, zwischen 01.45 Uhr und 02.03 Uhr, ereigneten sich zunächst in der Innpromenade und anschließend am Römerplatz zwei Raubdelikte, begangen durch drei bislang unbekannte Täter.

19-Jähriger gewürgt

Symbolbild: (c) by_dieter-schtz_pixelio.png

Am Samstag, 16.07.2016, gegen 05:16 Uhr, kam es am Ludwigsplatz, in Passau, zu einem Streit, bei dem ein 19-Jähriger gewürgt worden ist.

Mutmaßlicher Baustellendieb in Haft

Symbolbild: (c) by_rike_pixelio.de.png - Werkzeugkoffer, Sägen, Kabelrollen, mehrere Scheinwerfer mit durchtrennten Kabeln und anderes Bauwerkzeug im Gesamtwert von mehreren tausend Euro fanden am Donnerstag, kurz nach Mitternacht, die Schleierfahnder in einer Großraumlimousine mit deutschen Ausfuhrkennzeichen. Der Fahrerzeughalter (24 Jahre alt) und seine beiden Begleiter (27/23 Jahre alt) waren mit dem Diebesgut auf dem Weg in Richtung Rumänien.

Schleierfahnder stellen hochwertige Parfüms im Wert von rund 875.000 Euro sicher

Schleierfahnder bewiesen erneut den richtigen Riecher und stellen hochwertige Markenparfüms im Wert von rund 875.000 Euro, nach Kontrolle eines Transporters, sicher. Der 35-jährige rumänische Fahrer wurde festgenommen. Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen übernommen.

Tödlicher Verkehrsunfall bei Passau

Symbolbild: (c) by_stihl024_pixelio.png - Am 13.03.2013, gegen 01:00 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2132 bei Niedersatzbach, Nahe Passau, ein Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug, bei dem eine Person tödlich verunglückte und eine Person schwer verletzt wurde.

Mann wegen versuchten Mordes in Fachklinik untergebracht

Bild: (c) by_stihl024_pixelio.png - Ein 59-jähriger Mann aus Passau hat am späten Freitagnachmittag, den 12.02.2016, mit einem Messer auf seinen Bekannten eingestochen und ihn dabei schwer verletzt. Der Täter konnte von der Polizei vorläufig festgenommen werden und wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Passau durch einen Ermittlungsrichter in eine geschlossene Fachklinik eingewiesen.

Messerangriff in Asylbewerberunterkunft

Am Mittwochmorgen, 20.05.2015 gegen 08.00 Uhr, ging in Passau ein 22-jähriger Asylbewerber aus Afghanistan nach einem Streit vom Vortag mit einem Küchenmesser auf einen 26-jährigen Mitbewohner aus Uganda los. Beim darauffolgenden Gerangel verletzte sich der Angreifer selbst, das „Opfer“ blieb glücklicherweise unverletzt. Der Beschuldigte sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Staatsanwaltschaft Passau und Kripo Passau ermitteln wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. 

Region Schwandorf

14. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Bürgermeister Rudolf Seidl und die beiden GRÜNEN aus dem Stadtrat Sigrid Markgraf-Rank und Dr. Franz Schmidkunz pflanzten mit dem städtischen Gärtner-Trupp drei bereits kräftige Eichen. „Die Bäume sollen dazu beitragen, das innerört...
14. Juni 2021
Schwandorf. Das Robert-Koch-Institut (RKI) und das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) vermelden heute eine Gesamtzahl an Corona-Infektionen von 8.368 und eine Inzidenz von 11,5. ...
13. Juni 2021
Oberviechtach. Am Sandradl 20 in Oberviechtach laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Der Vorsitzende Michael Welnhofer verfolgt mit seinen Helfern ein sehr ehrgeiziges Ziel. Seit vielen Jahren richtet der Verein Veranstaltungen aus, die Tanzgrupp...
13. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Endlich geht es wieder los. Nach langer Corona-Pause startet der Seniorenbeirat mit den Handarbeitsnachmittagen. Mal traditionell ganz fein gestrickt, passend für Tracht oder Dirndl, mal bunt und „kracherd" für die jungen Leut`, mal...
12. Juni 2021
Schwandorf. Wie komme ich zu Fuß in Schwandorf zum Türmerhaus, zum Tourismusbüro, zu Volkshochschule? Diese Fragen beantwortet nun das neue Fußgängerleitsystem, welches die Stadtverwaltung am Donnerstag vorgestellt hat. ...
12. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Mit diesem Slogan werben derzeit die fünf Feuerwehren aus dem Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof mit der FF Leonberg, FF Maxhütte-Winkerling, FF Meßnerskreith, FF Pirkensee und FF Ponholz. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...
17. Mai 2021
Sulzbach-Rosenberg. In der Nacht von Samstag, 15. Mai, auf Sonntag, 16. Mai, wurde eine Streifenbesatzung der PI Sulzbach-Rosenberg zur Unterstützung einer Rettungswagenbesatzung alarmiert. ...
12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

21. Mai 2021
Bodenwöhr. Süße Nachrichten zum Weltbienentag am Donnerstag; Die Firma FischerHaus hat sich verstärkt. Und zwar um gleich mehrere zehntausend neue Kräfte. Sie kümmern sich – ebenso wie die gut 140 MitarbeiterInnen der Stammbelegschaft - unermüdlich u...
22. April 2021
Eschenbach. 15 neue Wohnungen für Eschenbach: Im August können wohl die ersten Mieter das Bauprojekt des Katholischen Wohnungsbau- und Siedlungswerks der Diözese Regensburg beziehen. Es sind noch Wohnungen verfügbar. Derzeit läuft der Innenausbau. (A...
22. April 2021
Regenstauf. Seit Anfang des Jahres laufen die Vorbereitungen zur Erstvermietung der Wohnungen am Grasigen Weg. Einige Wohnungen sind noch verfügbar. Die ersten Mieter werden Ende Juni einziehen. (Advertorial)...