Anzeige
100. Johanniter Kinderkrippe in Weiden eröffnet

100. Johanniter Kinderkrippe in Weiden eröffnet

2 Minuten Lesezeit (329 Worte)

Weiden. „Auf diese Zahl kann man stolz sein“, so Martin Steinkirchner, Regionalvorstandsmitglied der Johanniter. Denn am Freitag war es soweit. Die neuste Johanniter-Kindereinrichtung in Weiden wurde feierlich eingeweiht. Auch wenn die Johanniter schon sehr viele Kitas unter ihrem Dach haben, war diese Einweihung schon etwas Besonderes. Denn es ist die 100. Kindereinrichtung der Johanniter in Bayern.

Anzeige

 

 

Was alles im Februar 2017 im Weidener Rathaus begann, endete heute mit der feierlichen Eröffnung. Die Festrede hielt Landesvorstandsmitglied Jürgen Wanat. Er lobte vor allem die völlig unkomplizierte Bürokratie in Weiden und dankte den Verantwortlichen. Auch Oberbürgermeister Kurt Seggewiß wies nochmal auf die Bedeutung solcher Einrichtungen in der heutigen Gesellschaft und wünschte der Kita alles erdenklich Gute. Auch Annette Karl, Mitglied des Bundestages, stimmte diesem zu und nannte dazu ein Beispiel aus der eigenen Familie.

Architekt Georg Kartini danke auch allen beteiligten Firmen. „Es ging einfach alles Hand in Hand.“ Die obligatorische Schlüsselübergabe erfolgte danach an Martin Steinkirchner und an die Leiterin der Kita, Frau Sabrina Kraus. Nach der Segnung durch die beiden Geistlichen Pater Mejo Jose und Pfarrer Dominic Naujoks hatten die Gäste die Möglichkeit, die Einrichtung zu besichtigen.

Derzeit beherbergt die Kinderkrippe neun Kinder. „Im Juli kommen noch vier hinzu und über das ganze Jahr verteilt sind es bis zu 26 Kinder. Es sind allerdings noch Plätze frei“, so Kraus. „Ich habe den Eindruck, dass sich hier sowohl die Kinder als auch das Personal pudelwohl fühlen und sich in der kurzen Zeit schon sehr gut eingelebt haben“, meinte sie zum Abschluss.

Weitere Informationen zur Johanniter-Kinderkrippe am Hammerweg und Anmeldung bei Einrichtungsleiterin Sabrina Kraus unter 0961-39885965 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

16. Mai 2021
Die am Mittwoch, 12. Mai, für den Landkreis Schwandorf verfügten Lockerungen können bis auf Weiteres bestehen bleiben. Zur Erinnerung: Lockerungen sind möglich, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100 liegt und müss...
15. Mai 2021
Kreis Schwandorf. Bei einer Bildungsmesse geht es darum, zwanglos und barrierefrei zwischen Angeboten zu wählen, mehr über die Möglichkeiten zu erfahren, die zur Verfügung stehen, und sich in die Themen, die das eigene Interesse und die Neugier ...
15. Mai 2021
Kreis Schwandorf. BROTzeit ist die schönste Zeit! Dies kam einem in den Sinn, als aus dem Sandsteingebäude der Kreishandwerkerschaft am Charlottenhof der warme, würzige Duft von frischgebackenem Brot drang. Die jährliche Brot- und Semmelprüfung der B...
15. Mai 2021
Schwandorf. Noch vor Ende der geplanten Bauzeit konnte die Sanierung der Kreisstraße SAD 5 bei Ettmannsdorf fertiggestellt werden. Sie stellt eine wichtige Verbindung der Ortschaften Naabsiegenhofen, Gögglbach, Naabeck und Wiefelsdorf sowohl in Richt...
15. Mai 2021
Bodenwöhr. Am Freitag, nachmittags gegen 16.20 Uhr, wurde auf dem Grundstück einer Metallbaufirma im Industriegebiet in Bodenwöhr-Blechhammer durch den Firmeninhaber eine Zahnprothese aufgefunden. ...
14. Mai 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet folgendes: Als wir am Mittwoch weitreichende Lockerungen verfügt haben, lag die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100, zuletzt bei 85,2. Nach 45 Fällen am Mittwoch stieg die Ge...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Für Sie ausgewählt